Aktionen, Bücher, Frankfurter Buchmesse

Der Seifenblasen-Samstag in Frankfurt – Tag 4

EIN TOLLER MESSESAMSTAG, sehr anstrengend, nicht ganz gesund und irgendwie so verrückt, wie selten irgendetwas, aber auch #leidergeil!

Aktionen, Gewinnspiel

Süchtig nach Briefpost?! Ich feiere Geburtstag! – Feiert ihr mit?

Ab morgen schreiben wir nämlich die 21. Kalenderwoche im Jahr 2014, die zufällig auch den 21. Mai beherbergt, an welchem ich... (ratet mal^^) wunderbare 21 Jahre alt werde! 😉 (Die 21 ist übrigens meine Lieblingszahl. Die Sterne sollten dieses Jahr also unter einem sehr guten Stern für mich stehen! :)) Ich bin jemand, der sich IMMER sehr über Post freut. Meine Mitbewohner reißen schon ständig Witze darüber, weil ich mindestens einmal täglich zum Briefkasten renne, gelegentlich zweimal mit der trotzigen Begründung: „Manchmal kommt die Postfrau auch erst um halb vier!“ - Wir haben eine SEHR nette Briefträgerin! Wie mein Geburtstag, dieses Gewinnspiel und die Post in diesem Artikel zusammen finden werden, erläutere ich gleich!

Buchrezensionen, Rezensionen

Dornenherz – Jedem Ende wohnt ein Anfang inne von Jutta Wilke [Rezension]

»Mein Fazit« Jutta Wilkes „Dornenherz – Jedem Ende wohnt ein Anfang inne“ ist eine tiefschürfende Geschichte über Tod, Trauer, Verlust, aber eben auch einem Neuanfang. Eines Wiederentdeckens des Lebens, ein sich erfreuen an den kleinen Dingen und zu erkennen, wie schön das Leben sein kann. Ein melancholisch anmutender Roman, der mich packen konnte.

Buchrezensionen, Rezensionen

Zersplittert von Teri Terry [Rezension]

Teri Terrys „zersplittert“ ist aus dem Stoff, aus dem die Albträume gemacht sind. Eine unverschämt gute Story, eine taffe Protagonistin, eine Handlung, der ich verfallen bin und nicht zuletzt ein Gegner, der irgendwie in einem selbst steckt und dessen Schlüssel einzig und allein in den eigenen, gelöschten Erinnerungen liegt. Eine höchst explosive Mischung, die sich niemand entgehen lassen sollte.

Aktionen, Bücher, BuchPost

Exquisite Neuzugänge und ein PREMIUM-Gutschein ♥

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, ich habe mir ganz, ganz viel LESEN vorgenommen, denn inzwischen hat sich da unglücklicherweise einiges angesammelt.

Buchrezensionen, Favoriten, Rezensionen

Dark Village – Niemand ist ohne Schuld von Kjetil Johnsen [Rezension]

»Mein Fazit« Erneut ein Pageturner, den ich nicht aus der Hand legen wollte, verschlungen habe und der in meinen Gedanken noch immer nachhallt. Schande über diejenigen, die sich der Reihe entziehen, denn damit begeht man einen fatalen Fehler: Spannung, Tiefe, Authentizität, Intensität und so viel Realität, dass es manchmal zu viel erscheint, um es ertragen zu können.