Rezensionen

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen von Sarah J. Maas [Rezension]

Maas kreiert Charaktere, von denen manche vermutlich noch nicht einmal träumen können. Irgendwie – und da muss Magie im Spiel sein – haucht sie ihren Figuren eine Seele ein.

Buchrezensionen, Favoriten, Rezensionen

Mein Freund Pax von Sara Pennypacker [Rezension]

„Mein Freund Pax" ist eine traurige Geschichte, die trotzdem glücklich macht.

Rezensionen

Cavaliersreise. Die Bekenntnisse eines Gentlemans von Mackenzie Lee [Rezension] + Blogparade #ichbineinKönigskind

Bei „Cavaliersreise. Die Bekenntnisse eines Gentlemans“ sitzt jeder Satz. Seit Monaten stecke ich in einer ausgewachsenen Lesekrise. Ich möchte so gerne lesen, kann mich aber kaum auf die Inhalte konzentrieren. „Cavaliersreise“ habe ich mit seinen knapp 500 Seiten binnen 24 Stunden inhaliert und gleichzeitig genossen wie die beste Tasse Tee. Ich hätte gut und gerne die doppelte Seitenzahl genossen. Ich habe noch nie ein Buch gelesen, in dem mir der Protagonist zu Beginn so unsympathisch ist und ich mich gleichzeitig so gut in ihn hineinversetzen kann und mitfühle.

Buchrezension, Rezensionen

Zurück ins Leben geliebt von Colleen Hoover [Rezension] + Gewinnspiel

Klar, das Leben ist selten besonders einfach und es funktioniert auch nicht ohne (innere) Konflikte. Es funktioniert auch nicht ohne Fehler und ohne Abgründe. Doch es ist immer eine Frage der Perspektive. „Zurück ins Leben geliebt“ verherrlicht in meinen Augen ein fatales Beziehungsmodell, das von einer selbstzerstörerischen Kraft angetrieben wird.

Gewinnspiel, Rezension, Rezensionen

Tschick ein Film von Fatih Akin [Filmbesprechung] + Gewinnspiel

„Tschick“ ist die gefühlvolle Geschichte zweier Außenseiter, die sich finden und ein grenzenloses Abenteuer suchen. Ihre Geschichte beginnt allerdings damit, dass sie sich nicht leiden können. Zumindest kann Maik