Archiv der Kategorie: Lesefazit

Lesefazit des Monats Juni 2011

Der Juni war ein wundervoller Monat. Was meine „Lebensumstände“ anbelangt, als auch im lesetechnischen Bereich. So hatte ich das Glück in diesem Monat äußerst viele, äußerst gute und delikate Bücher zu verschlingen. Herrlich war das, so sollte es immer sein! 😉

001 Nach dem Amok, Keil Myriam S. 285
002 Die Poison Diaries, Wood Maryrose, Northumberland J. S. 266
003 Second Face, Philipps Carolin S. 140
004 Das Leuchten, Falls Kat S. 320
005 Dead Beautiful – Deine Seele in mir (Rezension folgt im Herbst), Woon Yvonne S. 478
006 Gemini – Der goldene Apfel, Nylund Eric S. 767
007 Der Teezauberer, Arenz Ewald S. 151
008 Beutewelt – Bürger 1- 564398B-278843, Merow Alexander S. 247
009 Sonea – Die Heilerin (Rezension folgt), Canavan Trudi S. 573
010 Blood Magic – Weiß wie Mondlicht, rot wie Blut, Gratton Tessa S. 443
011 Zwischen Schatten und Licht 04, Marr Melissa S. 333
012 Der Lilienpakt, Bomann Corina S. 361
013 Die Messertänzerin, Rauchhaus Susanne S. 367
014 Strange Angels I – Verflucht, St. Crow Lily S. 380
015 Sternenwandler, Buchanan Tracy S. 343
016 Flames ’n‘ Roses – Lebe lieber übersinnlich, White Kiersten S.381
017 Kuss des Engels, Lukas Sarah S. 432
018 Totenmädchen, Hooper Mary S. 320
019 Fluch der Abendröte, Cohn Leah S. 460
020 Seven Souls – Sieben Gründe ,Mary Shane zu hassen, S. 416
021 Die Phoenix-Chroniken 03 – Blut, Handeland Lori S. 329

Wie es der Zufall will, ist 21 meine Lieblings/Glückszahl und insgesamt sind das 7792 Seiten und ich bin mehr als zufrieden! 😉

Durchschnitt meiner Bewertungen:

Ø  4,5 Sterne

Mein Buch des Monats wird mal wieder noch folgen, allerdings steht das Buch des Monats im Mai auch noch aus. Den Artikel habe ich schon lange fertig, nur WordPress hatte Probleme mit der Darstellung, also werde ich ihn wohl oder übel noch einmal schreiben müssen! 😦

Doch mein FLOP ist definitiv „Strange Angels I – Verflucht“ von Lily St. Crow. Finger weg, es war hauptsächlich grässlich!

Wie war bei euch der Juni?

Lesefazit des Monats Mai 2011

Nun kommen wir mal zum Mai und schauen, was der mir so schönes, buchiges brachte! (Es sind relativ wenige Bücher, dafür dickere).

001 Deadline 24, John Annette S. 375
002 Die Flammende, Cashore Kristin  S. 508
003 Der Zauber eines Augenblicks, Lankers Katrin S. 235
004 The Haunted – Wahre Liebe ist unsterblich, Verday Jessica S. 422
005 Bis unter die Haut, Hoban Julia S. 347
006 Vom anderen Ende der Welt, Winterberg Liv S. 443
007 Die Leiden des jungen Werthers, Goethe S. 207
008 Wie man einen Prinzen heiratet, Page Sophie S. 381
009 Finsteres Gold, Jones Carrie S. 348
010 Die Dämonenseherin, Melzer Brigitte S. 379
Das ergeben viele Seiten und zwar: 3645 (deutlich weniger als im Monat zuvor, doch mir reicht es, denn wenn ich bedenke, wieviele Klausuren ich in diesem Monat zu schreiben hatte!! ;))

Durchschnitt meiner Bewertungen:

Ø  4,6

Ist also wieder minimal angestiegen! 🙂

Auch in diesem Fall gibt es das Buch des Monats noch einmal extra, doch was ist mein Flop? Den gibt es im Mai gar nicht, denn alle Bücher bekamen entweder 4 oder 5 Sternchen. Ist doch super, oder??

Jetzt bin ich mit meinen Statistiken glücklicherweise nicht mehr im Rückstand und soviel kann ich sagen: Im Juni habe ich schon wieder einiges gelesen! 😀

Lesefazit des Monats April 2011

Meine Monatsstatistik für den April. Vorneweg: Ich bin zufrieden 🙂

Gelesen:

Um zur Rezension zu kommen, klick auf den Titel!

001 Yelena 01 und die Magierin des Südens, V. Snyder Maria S. 464
002 Witch – Hexenkuss, Holder Nancy & Viguié Debbie  S. 316
003 Yelena 02 und der Mörder von Sitia, V. Snyder Maria S. 528
004 Tales of Partholon I – Ausersehen, Cast P.C. S. 526
005 Ohne.Ende.Leben, Bray Libba S. 555
006 Assalay 03 – Die Rückkehr der Königin, Tracey Mathias S.522
007 Mary Quinn – Eine fast perfekte Tarnung, Lee Y.S. S. 376
008 Ich schnapp‘ mir einen Mann, Völler Eva S. 320
009 Vampirsohn, Ward J.R. S. 137
010 Immortal Beloved I – Entflammt, Tiernan Cate S. 416
011 Elfenliebe, Pike Aprilynne S. 396

Insgesamt: 4556 Seiten

Im Gegensatz zum März cirka 3000 Seiten weniger, doch solange ich mein normales Saldo von ungefähr 3000 Seiten generell erreiche, ist noch alles gut und normal! 🙂

Durchschnitt meiner Bewertungen:

Ø  4,5

Das bedeutet, dass die Lesequalität meiner Lektüren im Vergleich zum vorherigen Monat durchschnittlich um 0,2 sank. Na, immerhin!

Mein Buch des Monats werde ich in einem Extra-Artikel noch nachträglich bestimmen, doch mein Flop in diesem Monat:

Ganz klar „Elfenliebe“ von Aprilynne Pike.

Lesefazit des Monats März 2011

Zugegeben: Ich bin damit jetzt nicht die schnellste gewesen. Doch manchmal muss man eben einmal Prioritäten setzen und lieber spät als nie. 😉 Wenn die Technik nicht so will, schiebt man es einfach auf, doch jetzt funktioniert sie wieder und ich bin fleißig am aktualisieren! 🙂 Außerdem: Der Blog ist relativ geduldig und wartet so ziemlich auf alles, andere Dinge aber leider nicht >_<!
Also, was ich im März so gelesen habe + Gesamtfazit dieses Monats!:

Gelesen:

Um zur Rezension zu kommen, klick auf den Titel!

001 Please don’t hate me – Nichts ist wichtig, wenn man tot ist, King A.S.  384 S.
002 Blutsbande IV – Nacht der Seelen, Armintrout Jennifer 416 S.
003 Nicht alle Geister lieben mich, Logan Kate 368 S.
004 Winterlicht, Marchetta Melina 540 S.
005 Vielleicht will ich alles, Luu QueDu 340 S.
006 Die Kaiserin des blauen Lichts, Gallego Laura Garcia  260 S.
007 Holundermond, Wilke Jutta 320 S.
008 Elf Leben, Watson Mark 272 S.
009 Der Narr und das Mädchen, Rees Celia 368 S.
010 Alera – Zeit der Rache, Kluver Cayla 576 S.
011 Die Phoenix-Chroniken 01 – Asche, Handeland Lori 336 S.
012 Euphoria 02 – Der Tanz der Götter, Nell Nina 216 S.
013 Das Lied der Banshee, Nowak Janika 380 S.
014 Die Phoenix-Chroniken 02 – Glut, Handeland Lori 336 S.
015 Das Portal des Vergessens, Bellem Stephan R. 285 S.
016 Die Chroniken der Schattenjäger – Clockwork Angel, Clare Cassandra 580 S.
017 Nightshade 01 – Die Wächter, Cremer Andrea 385 S.
018 Nachtlilien, Lindberg Siri 594 S.
019 Lügnerin, Larbalestier Justine 390 S.

Das ergibt eine Summe von insgesamt 7186 Seiten. Für mich mehr als zufriedenstellend!

Durchschnitt meiner Bewertungen:

Ø 4,7

Mein Buch des Monats war „Das Portal des Vergessens“ von Stephan R. Bellem und mein Flop: „Das Lied der Banshee“ von Janika Nowak. Ich schrieb dazu sogar eine Rezension, doch sie gefiel mir genauso wenig, wie der Inhalt, deswegen habe ich sie bisher noch nicht online gestellt!

Lesefazit des Monats Februar 2011

Da ich seit letztem Monat eine super Methode entdeckt habe, sieht meine Statistik ab jetzt immer ein wenig anders aus und ich habe mehr „spannende“ Informationen. Denn bei Sallybooks.de kann man sich eine Lesestatistik downloaden, die einem viele Extras errechnet und vieles erleichtert. Ich habe viel herumgespielt und mich mit ihr angefreundet *BestFriendsForever* :P. Ausgewählt habe ich die Türkis-Farbene, aber eine Pink-Farbene kann man auch benutzen! 😉

Dann lege ich mal los mit meinem Fazit des Monats Februar, der trotz zwei Leseflauten und ziemlich vielen Schulaktivitäten sehr gut aussieht!

Gelesen:

001 Dark Academy 03 – Dunkle Seelen, Poole Gabriella 304 S.
002 Mina, Almond David 254 S.
003 Madison Avery 02 – Der Tod trägt Turnschuhe, Harrison Kim 291 S.
004 Flüsterherz, Zachariasse Debora 340 S.
005 Ich wünschte, ich könnte dich hassen, Christopher Lucy 368 S.
006 Sturm im Elfenland, G. Hill Frances 464 S.
007 Gormenghast 01, Mervin Peake 616 S.
008 Ein Herz auf Flügeln zart, Abele Helen 228 S.
009 Die Bürde des Blutes, Pinborough Sarah 479 S.
010 Der Duft von Schokolade, Arenz Ewald 270 S.
011 Weißer Fluch, Black Holly 384 S.
012 Das Blut der Lilie, Donnelly Jennifer 448 S.
013 Euphoria 01 – Das Spiel der Götter, Nell Nina 188 S.
014 Alera – Geliebter Feind, Kluver Cayla 555 S.
015 October Day 01– Winterfluch, McGuire Seannan 352 S.
016 Crashed, Wasserman Robin 432 S.
017 Flight, Lethcoe Jason (Rezension noch ausstehend) 240 S.
018 Dunkle Wasser, Beaufrand Mary Jane 264 S.

Angefangen:

001 House Rules, Picoult Jodi 100/611 S.

Pausiert:

001 Maienmond, Kohout Manuel

Insgesamt habe ich 6577 Seiten gelesen, worüber ich nun wirklich nicht meckern kann und was mich vollkommen zufrieden stellt. Mein Monatshighlight für den Februar wird noch folgen, meine Challengefortschritte habe ich gestern zusammengefasst.

Wie ihr außerdem im folgenden Bild sehen könnt, ist diese Statistik einfach nur toll und sieht auch noch sehr schön aus. Ich werde auf jeden Fall weiterhin damit meine Statistiken und Rückschlüsse etc. anfertigen und dabei eine Menge Spaß haben. Denn mit diesem ganzen Schnick Schnack kann man super herumspielen.

Durchschnitt meiner Bewertungen:

Ø 4,39  

Hier seht ihr dann noch einmal, wie ich insgesamt bewertete:

Wie sah euer Februar so aus? Erfolgreich, was das Lesen angeht, stressig, angenehm oder ganz anders? 😉

Lesefazit des Monats Januar 2011

Wow! Bitte nicht erschrecken, wenn ihr gleich die Liste meiner gelesenen Bücher seht! Ich habe mich selbst erschrocken und man könnte meinen, ich habe nichts anderes getan, als zu lesen… Die Wahrheit ist, dass ich tatsächlich und offensichtlich viel gelesen habe, so viel wie noch nie in einem Monat, doch das hängt damit zusammen, dass ich im Januar einige Probleme hatte. Dadurch blieb mir für kaum etwas Zeit oder sagen wir es mal so: ich hatte weniger Möglichkeiten und kam dazu mehr zum Lesen! Das ist einerseits gut für meine Statistik und Challenges, doch ich bin froh, dass jetzt alles wieder geregeltl ist und sich mein Leseverhalten wieder normalisiert und nicht so übermäßig ist! 🙂

Viel Spaß beim Stöbern, ich habe jetzt einiges an Arbeit vor mir, um diese Liste zu vervollständigen!

Januar 2011

Um zur Rezension zu kommen, klick auf den Titel!

1. Nort Susanne, Weltenwanderer XIV – Zwischen den Toren 58 S.

2. Eagland Jane, Mein Herz so wild 448 S.

3. Autorenteam, LeseBlüten – Prosa 2010, eine Anthologie 256 S.

4. Belitz Bettina, Scherbenmond 686 S.

5. Grossman Lev, Fillory 617 S.

6. Cabot Meg, Eternity 512 S.

7. Wagner Antje, Unland 384 S.

8. Isau Ralf, Der verbotene Schlüssel 512 S.

9. Colasanti Susane, Take me there – Eine Geschichte zum Verlieben 325 S.

10. Grosch Irene, Von Eulen, Mäusen und anderen Rätseln der Welt 107 S.

11. Bomann Corina, Sephira; Ritter der Zeit – Die Bruderschaft der Schatten

462 S.

12. Blumenstein Sinje, Blutsuche – Annes 350 S.

13. Liath Claudia, Die Mondfrau 200 S.

14. Poole Gabriella, Dark Academy 02 – Verborgene Macht 304 S.

15. Winter Carmen, Der König und die Gärtnerin 140 S.

16. Farmer Nancy, Nebelrache 486 S.

17. Sedgwick Marcus, Der Todeskuss 320 S.

18. Weise Kathleen, Blutrote Lilien 336 S.

19. Brandis Katje und Hans-Peter Ziemek, Ruf der Tiefe 414 S.

20. Condie Ally, Cassia & Ky 01 – Die Auswahl 452 S.

21. Kerr P.B., Die Kinder des Dschinn – Der Spion im Himalaya 441 S.

22. Dowd Siobhan, Auf der anderen Seite des Meeres 320 S.

23. Miller Karen, Die Thronerbin 800 S.

24. Millar Martin, Kalix 01 – Werwölfin von London 752 S.

25. Borlik Michael, Namira – Das Geheimnis der Katzenmenschen 336 S.

26. Goolrick Robert, Eine verlässliche Frau 352 S.

27. Ramadan Ortwin, Der Schrei des Löwen 288 S. (Freischaltung der Rezensionam 01. April)

28. Lessing, Nathan der Weise 172 S.

Ich habe oben ja schon erklärt, warum es so viele geworden sind und mir ist das beinahe schon unangenehm. Sollte es nicht sein und ich bin mir sicher, dass wird eine Ausnahme bleiben, die auf ewig in meine Rekorde eingehen wird! 🙂

Ich habe also 28 Bücher im Januar gelesen und 27/28 rezensiert. Eine Rezension darf ich erst im April freischalten.

Insgesamt sind das 10830 Seiten, die ich gelesen habe, das werde ich nicht noch einmal übertrumpfen, habe ich aber auch nicht vor und mehr gibt es an dieser Stelle gar nicht mehr zu sagen.

Falls ich noch dazu komme, werde ich mal aus Spaß die ganzen Bücher stapeln (werden bestimmt 2 Stapel) und sie fotografieren.

PS: Ich kann euch sagen, diese Statistik war eine Menge Arbeit und ausrechnen und Seitenzahlen heraussuchen. Aufwendiger, als ich dachte. Muss das zukünftig irgendwie anders regeln! 😉

Lesefazit des Monats Dezember

Ja, ich weiß, ich bin extrem spät dran damit. Doch ich hatte vorher nicht die nötige Muse um mir die einzelnen Bücher herauszusuchen oder die Seitenzahlen und dann alles zu verlinken usw.

Doch jetzt endlich ist es soweit und hier folgt meine Auswertung für den Dezember 2010.

Dezember 2010
Um zur Rezension zu kommen, klick auf den Titel!
1. Lee Y.S., Mary Quin – Ein verhängnisvoller Auftrag 380 S.
2. Minte König, Bianka, Die dunkle Chronik der Vanderborgs 01 – Estelle  Dein Blut so rot
464 S.
3. Webb Holly, Rose und das Geheimnis des Alchemisten 01 320 S.
4. Wolf Klaus-Peter, Todesbrut 479 S.
5. Autorenteam, Tage wie diese 400 S.
6. Poole, Gabriella, Dark Academy 01 – Geheimer Pakt 304 S.
7. Fallon Jennifer, Gezeitenstern-Saga (2) – Die Götter von Amyrantha 574 S.
8. Gideon Samson, Der Himmel kann noch warten 157 S.
9. Wagner Antje, Schattengesicht 192 S.
10. Weingarten Lynn, Mottentanz 320 S.
Das ist ja noch recht passabel für mich. Folglich habe ich 10 Bücher gelesen und 10/10 rzensiert!

Insgesamt komme ich so auf eine Seitenzahl von 3590, im Vergleich zum vorigen Monat mit 6591 Seiten bin ich etwas abgesackt, doch mein Dezembermonat ist wirklich voll mit Klausuren und dergleichen Dingen gewesen. Da wir schon beinahe Ende Januar haben kann ich sagen, dass der aktuelle Monat viel besser aussieht! 😉

Lesefazit des Monats November 2010

November 2010
So, nun möchte ich mal auflisten und rechnen, was mir der November an Büchern und Buchseiten so bescherte ;).
Um zur Rezension zu kommen, klick auf den Titel!
1. Fallon Jennifer, Gezeitenstern-Saga (1) – Der unsterbliche Prinz 652 S.
2. Riebe Brigitte, Die Nacht von Granada 375 S.
3. Arbuthnott Gill, Tochter der Hüter 396 S.
4. Schröder Patricia, Vollmondkuss (1) 464 S.
5. Schröder Patricia, Neumondkuss (2) 495 S.
6. Logan Kate, Der Geist, der mich liebte 288 S.
7. Pettersson Vicki, Das erste Zeichen des Zodiac 581 S.
8. Finderup Mette, Love Cuts 254 S.
9. Von Lange Alexa Hennig, Lucy und die Jungs – TraumRaumWohnung 256 S.
10. Millar Martin, Kalix – Fluch der Werwölfe 744 S.
11. Hills Lia, Leben ist auch keine Lösung 221 S.
12. Dessen Sarah, About Ruby 538 S.
13. Melzer Brigitte, Rebellion der Engel 431 S. Buch des Monats [November]
14. Hale Shannon, Das Buch der 1000 Tage 320 S.
15. Melling Nora, Schattenblüte – Die Verborgenen: ohne Rezension! 352 S.
16.Lethcoe Jason, Der mysteriöse Mr. Spines – Wings 224 S.
Wow, das ist für mich ein neuer Rekord! 16 Bücher in nur einem einzigen Monat und 15/16 rezensiert!
Insgesamt sind das 6591 Seiten, die ich gelesen habe, das werde ich nicht noch einmal toppen 😉
Alles in allem bedeutet der November also für mich, dass es ein guter Lesemonat war. Im Vergleich zum Oktober, da hatte ich 3745 Seiten gelesen!

Seht euch nur die Bilder und den wackeligen Turm an, den ich aufbaute. Da sieht man einmal, wieviel ich gelesen habe. Als ich ein Buch nach dem anderen da drauf packte und es einfach nicht aufhörte, war ich selbst erstaunt, wie hoch das sein würde. Beinahe wäre mir das gesamte Ding umgekippt. Gut, dass mein lieber Konrad aufgepasst hat 😉

Stapel gelesener Bücher im November + Schmuserolle mit Konrad

Der wackelige Stapel an gelesenen Büchern, bewacht und beschützt durch Konrad

%d Bloggern gefällt das: