Archiv der Kategorie: Challenges

Obsession Outlander – 367 Stunden in 8 Monaten [Challenge]

challengeVor vielleicht 2 Wochen schrieb eine bloggende Freundin in unserem Bloggergruppenchat so etwas wie: Outlander gibt es jetzt auf Netflix!“ und ich dachte an diesem morgen noch, sehr cool, da schaue ich heute Abend nach der Arbeit mal rein. Ich wusste weder wovon die Serie genau handelt noch dass sie auf der berühmten „Highland-Saga“ Diana Gabaldons basiert. Am Rande, wahrscheinlich über Facebook, hatte ich den Wirbel darüber mitbekommen und verstanden, dass die Serie etwas war, das „alle“ toll fanden und das man wohl gesehen haben sollte. Kurz: Ich hatte eigentlich keine Ahnung, verband aber Positives mit dem Titel „Outlander“.

 Obesession

es geht noch leselustig weiter…

Buchstabensalat und Buch-Bingo 2015 – Die Herausforderung kann beginnen!

Als ich mit dem Bloggen begann, stürzte ich mich auf alles, dass Challenge hieß. Ich hatte viel Spaß, doch es bedeutete auch enorm viel Arbeit. Ständig der Druck alles aktuell zu halten und ja nicht zu schlecht abzuschneiden.

2012 wurde mir das zu viel, so dass ich nun eine zweijährige Challenge-Pause einlegte.

Doch Ende 2014 kam Heffa von Secrets of Rock mit zwei coolen Challenge-Ideen auf mich zu, die meine Pause 2015 beenden sollten!!

Da ich gerne angebe, (nein, eigentlich nicht, aber ich tue jetzt einfach mal so)

möchte ich noch hinzufügen, dass ich ein wenig an der Entwicklung beteiligt gewesen bin ;). Aber den Löwenanteil mit ziemlich genau 99,9999% hat sie geleistet. Das Ergebnis jedenfalls ist großartig geworden. Etwas knifflig vielleicht, aber großartig. 😀 es geht noch leselustig weiter…

Ich kann es ja doch nicht lassen – Jugendbuch-Challenge 2012

Ich hatte mir fest vorgenommen dieses Jahr gar keine Challenge zu bewältigen, weil es mir 2011 am Schluss zuviel wurde. Aber da sich der Boden unter dir nicht auftut und die Welt dich nicht verschlingt, wenn du die eine oder andere Challenge nicht meisterst, will ich es wenigstens einmal versuchen.

Da ist beispielsweise die Vokabelchallenge von Lettersalad, die ich wohl mitmachen werde, aber in diesem Artikel geht es um die Jugendbuch-Challenge! Da ich diese letztes Jahr schon so erfolgreich bei Stephie abgeschlossen habe und sie wirklich TOLL war, möchte ich es dieses Jahr erneut versuchen! Dieses Mal ausgetragen von Buchbegegnungen.

Die Anleitung ist etwas länger, also empfehle ich euch, dass ihr die Regeln >>>hier<<< nachlest, ansonsten hätte ich sie auch 1:1 übernehmen dürfen :).

Das Ziel besteht aber darin 30 Jugendbücher im Zeitraum vom 01.01.2012-31.01.2013 zu lesen und die einzelnen Kriterien könnt ihr ebenfalls bei ihr nachlesen! (:

Eine Liste, in der ich alle rezensierten Bücher, die die Kriterien der Jugendbuch-Challenge erfüllen aufliste, habe ich soeben angelegt!

„Mögen die Spiele beginnen“!

Zweiter Zwischenstand [Challenges] #2

Ein neuer Monat, ein neuer Challengezwischenstand. Wie letzten Monat beginne ich mit der ABC-Challenge:

Dort seht ihr die einzelnen Buchstaben, die ich bereits erfüllt habe, doch in nächster Zeit rechne ich nicht mit großen Fortschritten, denn da nur noch 6 Buchstaben übrig sind, dauert es nun natürlich länger.  20/26 Büchern sind bereits  gelesen und rezensiert. Mir fehlen noch an Buchstaben:  H, L, O, Q, X, Y und Z.


Bei der Serie hinterher hatte ich bisher noch kein einziges Buch gelesen, doch inzwischen sind es „schon“ 3/18 Bücher. Das erfüllt mich am Meisten mit Freuden!

Wer Einzelheiten einsehen möchte, bitte hier entlang!

 

 

Bei der deutschen Fantasy-Challenge gilt es (noch immer und auch weiterhin) 10 Kriterien zu erfüllen. Ich habe keine weiteren Kriterien erfüllt, doch habe ich auch noch nicht genauer nachgesehen, ob eines meiner Bücher nicht zu einem der 10 Kriterien passt. Werde ich im März nachholen. 4/10

Zum aktuellen Stand: Klick!

 

 

Die Jugendbuch-Challenge  wird noch zu meiner Lieblingschallenge! Im letzten Monat waren es noch 7/25 Büchern. Doch jetzt habe ich schon: 19/25 Büchern gelesen! *Juhu*  Klick für die genauen Bücher.

Meine Seitenzahlen sind von 10830 + 6577 17407 angestiegen! Da mein Ziel 27.000 waren und sind, habe ich mich scheinbar unterschätzt und werde, wenn es weiter so gut läuft, über mein Ziel hinausschießen… Klick für Details!

Zu guter letzt habe ich mich entschlossen an einer weiteren Challenge teilzunehmen, weil man die so nebenher laufen lassen kann.

Das Ziel: 100 Bücher in einem Jahr zu lesen. Ich denke, dass ich das schaffen werde. Mein aktueller Stand: 46/100. Das nach dem zweiten Monat, hört sich für mich so an, als ob das was werden könnte! 😉

Hier die Liste! (Muss noch aktualisiert werden).

Mein Fazit:

Ich bin vollauf zufrieden mit meinen Challenges und hätte auch noch gerne bei „Hert Beating Stories“ mitgemacht, aber erstens war mir das System mit den verschiedenen Genres zu kompliziert, weil ich nicht wusste, welches Liebesbuch worunter fällt und zweitens ist es doch einiges an Arbeit, die Rezensionen jeweils zu verlinken und aufzuzeichnen, dass man den und den Fortschritt erzielt hat. Mit 6 Challenges bin ich da wirklich schon sehr gut bedient!

Wie sehen eure Challenges so aus, bei welchen macht ihr mit, habt ihr Spaß an ihnen?

Und noch eine! [Challenge]

Ich kann mich selbst nicht mehr verstehen. Doch ich habe noch eine Challenge entdeckt, der ich unbedingt beitreten muss. Das wäre dann die 6. in diesem Jahr, ich muss Lebensmüde sein! Doch dafür muss ich mal wieder nichts Neues lesen, sondern kann das zählen, was ich bereits sowieso lese. Das Ziel besteht darin, in diesem Jahr (01.01.2011 – 31.12.2011) 100 Bücher oder mehr zu lesen. Mehr ist natürlich schöner, aber 100 wären schon schön. Da ich noch nie mein Leseverhalten so genau dokumentiert habe, bin ich gespannt, wieviele es wohl so werden…

Früher bestanden meine Ziele darin (als ich noch im stolzen Besitz von cirka 30 Büchern war und ich dachte, dass ist das Größte überhaupt), diese in jedem Jahr noch einmal zu lesen. Ehrlich, mir ging das Lesefutter aus und ich habe sie ein ums andere Mal gelesen, bis ich genug Bücher hatte und die nicht mehr alle wiederholen wollte. Und inzwischen sitze ich auf einem schon viel zu hohen SuB, der aber auf jeden Fall runter gehen wird!

Jedenfalls könnt ihr euch auf der Challenge Seite den genauen Stand angucken, der sich momentan jedoch noch in Arbeit befindet, weil ich noch die ganzen Bücher des letzten Monats nachtragen muss! Genauere Informationen findet ihr bei der Veranstalterin zu der ihr kommt, wenn ihr auf den wunderschönen Button klickt!

Erster Zwischenstand [Challenges] #1

Jetzt ist es soweit. Der Januar ist beinahe rum und da ich so fleißg gelesen habe und deswegen auch etwas zu berichten habe, möchte ich euch meine Fortschritte in den jeweiligen Challenges mitteilen.
Ich beginne mit der ABC-Challenge:

Hier könnt ihr euch die einzelnen Titel genau ansehen, doch bei dieser Challenge habe ich bisher 14/26 Büchern gelesen. Finde ich super :D.

Bei der Serie hinterher habe ich leider noch kein einziges Buch gelesen, doch noch ist nichts verloren, schließlich habe ich beinahe noch ein gutes Jahr Zeit!

Wer sich die Liste der noch zu lesenden Bücher anschauen möchte, bitte hier entlang!

Bei der deutschen Fantasy-Challenge gilt es 10 Kriterien zu erfüllen, von denen ich bisher 4/10 erfolgreich gemeistert habe. Auch das finde ich nicht schlecht!

Wie immer könnt ihr euch hier die genauen Titel ansehen und werdet dort auch zu den Rezensionen geleitet.

Bei der Jugendbuch-Challenge zählt jedes rezensierte Buch dazu, was 2011 erschien. Da habe ich bisher 7/25 Büchern gelesen und bin zuversichtlich, dass ich das noch schaffen werde im Zeitraum von einem Jahr. Bitte hier klicken für nähere Informationen.

Zu guter letzt nehme ich noch an der Seitenzahl-Challenge teil, doch dort werde ich die Auswertung noch Anfang Februar vornehmen und dann hier nachtragen. Für weitere Informationen: klick! Im Januar 10830 Seiten gelesen.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden damit und bin gespannt, was 2011 an buchigen Bescherungen noch so bringen wird! Wir lassen uns überraschen ;).

Deutsche Fantasy 2011 [Challenge]

Ich habe noch eine Challenge aufgetan, die aber nun wirklich meine letzte sein wird! Ich nehme an ihr teil, weil ich sie richtig außergewöhnlich und toll finde. Gefunden habe ich sie hier!

Das ist der schöne Button der Challenge:

Ich zitiere einmal die Regeln der Challenge:

Die Regeln

Die Challenge läuft vom 01.01. – 31.12.2011 und hat das Ziel, zu 10 von mir vorgegebenen Kriterien jeweils ein Buch zu lesen und zu rezensieren. Natürlich könnt ihr auch im Lauf des Jahres noch einsteigen. Ein Autor darf nicht mehrfach vorkommen, schließlich geht es mir ja auch um die Vielfalt. Ihr könnt ganz spontan entscheiden, welche Bücher ihr für die einzelnen Kriterien lesen möchtet (und dies natürlich auch in einer beliebigen Reihenfolge). Wer mag, erstellt vorab eine Liste, die jederzeit geändert werden kann. Wer nicht, nicht.
Zu gewinnen gibt es auch etwas – was genau es wird, entscheidet sich jedoch erst im Verlauf des nächsten Jahres…

Die 10 Kriterien

  • Das Buch ist 2011 erschienen.
  • Von dem Autor hast du bisher noch nichts gelesen.
  • Das Buch ist in einem kleinen Verlag erschienen (Liste mit Beispielen).
  • Es handelt sich um ein “Völkerbuch” (Die… Zwerge, Zauberer, Trolle, Werwölfe, …).
  • Das Buch ist dir durch ein schönes Cover aufgefallen.
  • Es handelt sich um einen Einzelroman.
  • Das Buch ist der Beginn einer Reihe.
  • Es handelt sich um ein Buch eines Autors, den du magst oder der dir sympathisch ist.
  • Du bist durch andere auf das Buch aufmerksam geworden.
  • Der Autor wurde beim DPP in der Kategorie “Bester deutschsprachiger Roman” oder “Bestes deutschsprachiges Romandebüt” nominiert (Liste der nominierten Autoren).

Sei dabei!

Ich würde mich riesig freuen, wenn sich einige Teilnehmer finden würden, die die deutsche Fantasylandschaft (weiter) entdecken möchten. Zur Anmeldung reicht ein Kommentar zu diesem Beitrag.
Ihr könnt auf eurem Blog gerne eine Unterseite einrichten, trotzdem brauche ich zu jeder Rezension eine Mail mit dem Link, Autor, Titel und dem jeweiligen Kriterium (meine eMail findet ihr im Impressum).
Ihr habt kein Blog, möchtet aber trotzdem gerne teilnehmen? Wenn die Rezension in einem Forum oder auf einem Portal (beispielsweise Lovelybooks) veröffentlicht wird, ist das kein Problem.

Dem ist beinahe nichts hinzuzufügen, außer, dass ihr meinen aktuellen Stand auf der Unterseite einsehen könnt! Ich freue mich sehr über diese Challenge und wünsche allen Mittstreiter/innen viel Spaß und Erfolg!

Seitenzähl-Challenge 2011 [Challenge]

Meine allerletzte Challenge für das kommende Jahr habe ich hier bei Traumwelt eines Bücherwurms aufgetan. Es ist eine recht simple Challenge, die ich beinahe „so nebenher“ laufen lassen kann.

Ich zitiere einmal die Regeln der Challenge von Traumwelt eines Bücherwurms:

Die Regeln sind wie folgt:

1) Die Challenge geht vom 01. Januar 2011 bis zum 31. Dezember 2011. Setzt bitte bis zum 31. Dezember 2010 eine Seitenzahl fest, die ihr im Laufe des nächsten Jahres bewältigen wollt. Ihr könnt die Zahl 2011 immer noch hochsetzen, wenn ihr merkt, dass es euch leichter fällt, als gedacht. Heruntersetzen ist leider nach dem 31. Dezember 2010 nicht mehr möglich.

2) Es gelten Bücher / Novellen / Kurzgeschichtensammlungen / Mangas / Graphic Novels etc. für die Challenge. Zeitschriften und Artikel gelten leider nicht. Hörbücher MITzuverwenden ist dagegen möglich, schaut einfach in einem Buch nach der Seitenzahl. Die auf Amazon angegebenen Seitenzahlen stimmen nicht immer, solltet ihr dort nachschauen und euch kommt die angegebene Zahl seltsam vor, schaut lieber noch einmal im Buch nach.

3) Mitmachen kann jeder, egal ob ihr einen Blog habt oder nicht. Ich werde immer am 1. des Monats einen Blogpost erstellen, auf dem ihr einfach euren Stand vom Vormonat kommentieren könnt (beginnend am 1. Februar). Das muss allerdings nicht regelmäßig sein, der Blogpost soll nur eine Hilfe sein.

Das klingt doch super, oder? Ich habe lange überlegt und auch gerechnet, welche Seitenzahl ich nehmen soll. Ich schwankte so zwischen 25.000-35.000 Seitenzahlen. Da ich aber auch nicht so gute Lesemonate einkalkulieren möchte, habe ich (mehr oder weniger) eine gute Mitte gefunden und entscheide mich mindestens 27.000 Seiten im Jahr 2011 zu lesen. Das sollte ich schaffen. Wie immer verlinke ich den jeweiligen Stand mit der Challengeseite. Allerdings nehme ich die Auswertung Quartalsweise, also alle drei Monate vor, damit es nicht zu viel Arbeit ist! So weit ich gesehen habe, gibt es leider (noch?) keinen Button für diese Challenge, aber ich denke, ich kann auch ohne lesen :P.
Ihr habt die Regeln gelesen und vielleicht auch Lust, mitzumachen, dann wisst ihr ja jetzt, wie und wo das geht ! 😀 Setzt euch mit Traumwelt eines Bücherwurms in Verbindung, die ich oben im Artikel verllinkt habe!

[Challenge] ABC-Challenge #2

Der Startschuss ist zwar offiziell noch nicht gefallen, doch hier liste ich einmal alle Buchstaben für die ABC-Challenge auf, verlinke die Liste unter Aktionen und schon habe ich und ihr einen besseren Überblick über das ganze!

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

[Challenge] Jugendbuch Challenge 2011

Da stehe ich heute morgen frisch und ausgeschlafen auf und will eigentlich nur meine E-Mails checken, da gucke ich dann doch noch einmal hier und da und plötzlich

bin ich auf dieses hier gestoßen:

Boah, sieht das nicht toll aus??? Einige werden schon bemerkt haben, dass ich total auf dieses Cover  „Matched“ von Ally Condie abfahre. Doch darum geht es bei dieser Challenge ja eigentlich gar nicht ;). Ich zitiere einmal die Regeln, die ich sozusagen Jahr für Jahr erfülle, denn ich lese fast nur Jugendbücher. Natürlich auch noch anderes, doch Jugendbücher und Fantasy, die haben bei mir schon gewonnen!

Die Regeln:
Die Challenge beginnt am 01.01.2011 und endet am 31.12.2011, sie läuft also das ganze Jahr lang. Ziel der Challenge ist es in dieser Zeit 25 Jugendbücher zu lesen. Darunter fallen alle Jugendbücher, egal welchen Genres, also auch reine Belletristik (wie z.B. Ich schreib dir morgen wieder) oder so genannte All-Age-Bücher, solange die Protagonisten Jugendliche sind. Es zählen dabei allerdings nur Bücher, die 2011 erstmalig in der jeweiligen Sprache erscheinen. Wer ein bestimmtes Buch auf Deutsch liest, für den gilt das Erscheinungsjahr der deutschen Erstausgabe, für den, der sie in der Originalsprache liest, gilt das Erscheinungsjahr der Originalausgabe.

Wie bei jeder Regel gibt es aber auch hier eine Ausnahme und diese betrifft Serien. Die Teile einer Serie, die im Jahr 2011 erscheinen, zählen sowieso auf Grund des Erscheinungsjahres. Da man aber, wenn man erst im Jahr 2011 eine bestimmte Serie für sich entdeckt, von der bereits der zweite, dritte, etc Band erscheint, logischerweise zuerst die Vorgänger lesen will/muss, können auch diese für die Challenge gewertet werden, sofern sie im Jahr 2011 erstmalig gelesen werden. Das bedeutet, dass jemand, der beispielsweise Die Tribute von Panem erst 2011 für sich entdeckt, auch die ersten beiden Teile für die Challenge werten kann, weil der dritte Band 2011 erscheint.

Zu jedem dieser Bücher muss, sofern sie für die Challenge gezählt werden sollen, eine Rezension geschrieben werden. Damit man auch Bücher, die man erst am Jahresende liest, in Ruhe rezensieren kann, endet die Frist für die Rezensionen erst am 07.01.2012. Die dazugehörigen Bücher müssen aber noch im Jahr 2011 beendet worden sein.

Die Bücher, die ihr für die Challenge lesen wollt, können ganz spontan und nach Belieben ausgewählt werden. Sie müssen demnach nicht schon vorher feststehen. Außerdem gibt es keine Teilnahmefrist, sodass sich auch noch im Laufe des Jahres 2011 jeder anmelden kann, der Lust auf die Challenge hat.

Um einen entsprechenden Anreiz zu geben und euch zusätzlich zu motivieren, werde ich unter den Gewinnern der Challenge auch etwas verlosen. Was und wie viel überlege ich mir noch, aber es wird auf jeden Fall etwas mit der Challenge zu tun haben 😉 (Für die Verlosung werden nur Teilnehmer berücksichtigt, die sich vorher angemeldet haben.)

Hach, wie ich mich schon auf diese Challenge freue… Aber, zu den allgemeinen Regeln habe ich, wie immer, auch noch etwas eigenes hinzuzufügen. Ich habe für diese Challenge eine extra Seite angelegt, die ich hier schon einmal verlinke! Dort könnt ihr euch bei der jeweiligen Challenge immer den aktuellen Stand und Fortschritt anschauen!

Wenn ihr auch Interesse habt, könnt ihr euch bei Stephie von nobody-knows immer noch anmelden! 😀

%d Bloggern gefällt das: