Archiv der Kategorie: Bücher

Tschick ein Film von Fatih Akin – Die Auslosung

Hallo ihr Lieben!

Letzte Woche habe ich Tschick besprochen. Ein klasse Film, von dem ihr einmal die DVD bei mir gewinnen konntet. Dafür musstet ihr nur eine Frage unter dem Gewinnspielpost beantworten und zwar, was euch nach meiner Vorstellung zu „Tschick“ ganz besonders an der Verfilmung reizt.

Wer von euch Instagram hat, kann die nächsten 22 Stunden unter @charlousie_ quasi live sehen, wie ich die Gewinner ermittele!

Hups, DIE Gewinner? – ich verlose doch nur eine DVD? Das ist richtig, aber als Trostpreis habe ich ein prägnantes Zitat aus dem Film gelettert:

es geht noch leselustig weiter…

Tschick ein Film von Fatih Akin [Filmbesprechung] + Gewinnspiel

Als Wolfgang Herrndorfs Roman „Tschick“ 2010 erschien, hat es mein Interesse zwar geweckt, aber gelesen habe ich immer andere Bücher. Umso neugieriger war ich auf die Buchverfilmung, die gestern, am 09.03., endlich auf DVD, Blu-Ray und als Digitalisat erschien.

Ein guter Grund, euch jetzt die Verfilmung von „Tschick“ vorzustellen. Dran bleiben lohnt sich, am Ende wartet nämlich ein kleines Gewinnspiel auf euch. ❤

Auf dem Weg in die Walachai (c) Studiocanal

es geht noch leselustig weiter…

[Verlosung] „Wir werden nackt sein“* Die Frau im Mond von Milena Agus – ab 02. März im Kino !

dsc_0247Ahoi ihr Lieben,

heute habe ich in Kooperation mit dem Entertainment Kombinat eine feine Verlosung für euch im Gepäck, zu einer internationalen Bestseller-Verfilmung über eine leidenschaftliche Frau auf der Suche nach der großen Liebe.

Doch zunächst möchte ich euch unter der fleißigen Mitarbeit meiner beiden Katzen Salem und Loki den Bestseller und seine Verfilmung, nämlich die „Frau im Mond. Erinnerung an die Liebe“, ein bisschen näher vorstellen.

Da Bilder bekanntlich mehr als 1000 Worte sagen (ich weiß, abgedroschen, aber wahr!), zeige ich euch als ersten Eindruck den Trailer zu der Geschichte, um die es heute gehen soll:

Besetzung Marion Cotillard, Louis Garrel, Alex Brendemühl ˜ Regie Nicole Garcia ˜ Drehbuch Nicole Garcia, Jacques Fieschi ˜ Kamera Christophe Beaucarne ˜ Produzent Alain Attal ˜ Genre Drama, Romance

es geht noch leselustig weiter…

Warum ihr euch schämen solltet gebrauchte Bücher zu kaufen…?

Liebe Leser,

gerade habe ich auf Facebook das Statement zu SecondHand Buchkäufen einer geschätzten Bloggerkollegin gelesen und mich innerlich so sehr geschüttelt, dass ich direkt meinen unverblümten Eindruck hier auf dem Blog in die Welt posaunen muss!

Sie sagt, dass sie es unhöflich findet, wenn Leser ihre Bücher gebraucht bei Rebuy (kann ich sowieso nicht empfehlen ;)) Medimops, Arvelle, Ebay und Co. kaufen und dann auch noch den Autor auf Facebook und Co. verlinken. Nach dem Motto: sieh her, ich mag deine Geschichten, aber ich würdige deine Arbeit nicht. Denn sie ist mir das Geld nicht wert.

es geht noch leselustig weiter…

Obsession Outlander – 367 Stunden in 8 Monaten [Challenge]

challengeVor vielleicht 2 Wochen schrieb eine bloggende Freundin in unserem Bloggergruppenchat so etwas wie: Outlander gibt es jetzt auf Netflix!“ und ich dachte an diesem morgen noch, sehr cool, da schaue ich heute Abend nach der Arbeit mal rein. Ich wusste weder wovon die Serie genau handelt noch dass sie auf der berühmten „Highland-Saga“ Diana Gabaldons basiert. Am Rande, wahrscheinlich über Facebook, hatte ich den Wirbel darüber mitbekommen und verstanden, dass die Serie etwas war, das „alle“ toll fanden und das man wohl gesehen haben sollte. Kurz: Ich hatte eigentlich keine Ahnung, verband aber Positives mit dem Titel „Outlander“.

 Obesession

es geht noch leselustig weiter…

Zauberhafte Poppy Pym Post

Diese Woche erreichte mich die wohl zauberhafteste Post aller Zeiten.

SAMSUNG CSC

SAMSUNG CSC

Was sich darin wohl versteckt?

Diese drei Argumente sprechen dafür:

Sie glitzert.

Sie ist magisch.

Sie ist zuckersüß.

SAMSUNG CSC

Seht ihr, wie es glitzert/schimmert?

Der Egmont-Verlag hat sich ja schon immer allerhand einfallen lassen, aber dieses Mal haben sie sich selbst übertroffen. Beim Auspacken habe ich buchstäblich die Luft angehalten und bin dann erst mal jubelnd durch die Wohnung gerannt, um allen diesen wahnsinnigen Schatz zu präsentieren! es geht noch leselustig weiter…

Neuzugänge und ausstehende Rezensionen

Momentan habe ich eine regelrechte Lesewut. Die dazu führt, dass ich beinahe alle meine Neuzugänge schon wieder gelesen habe. 😀 Deshalb stelle ich euch einmal meine Neuzugänge vor und einmal den Stapel derjenigen Bücher, die ich bereits gelesen habe und deren Rezensionen noch ausstehen. 😉

NEUZUGÄNGE

es geht noch leselustig weiter…

5 Jahre Bloggen. Ein Leben zwischen den Seiten, Wörtern, Tasten und Bildschirmen. + Verlosung [Jubiläum]

bdHeute vor fünf Jahren erstellte ich einen Blog. Warum? Weil ich seit einer Weile Spaß daran gefunden hatte, kurze Rezensionen auf einem Leserportal einzustellen und weil ich auf LizzyNet.de einen Rezensionswettbewerb gewann und mir dachte: wenn ich mit einer Rezension einen Wettbewerb gewinnen kann, dann kann ich auch über meine Leidenschaft und das Lesen bloggen.

Von Anfang an hat es mir Spaß gemacht. Viel Spaß. Auch wenn ich mich in alles komplett neu einarbeiten musste. HTML, Widgets, Sidebar, Header. Heute benutze ich diese Begriffe, als hätte ich sie bereits im Kindergarten gelernt, aber vor fünf Jahren war das Neuland für mich.

Vor fünf Jahren stöberte ich auf anderen Blogs und fand sie allesamt unglaublich cool. Wie sie ihre Neuzugänge zeigten, wie sie tolle Aktionen mit Verlagen posteten, wie sie mit ihren Lesern – auch mit mir – im Austausch standen. Ich fand es so cool, dass ich dazugehören wollte.

Ich weiß noch, dass die Buchmesse kurz vor der Tür stand und ich den Blog noch unbedingt vorher erstellen wollte. Ich saß abends neben meiner Mutter auf der Couch, den Laptop auf dem Schoß und hatte mich durch mehrere Recherchen bereits für WordPress entschieden. es geht noch leselustig weiter…

eZugänge auf dem Reader!

SAMSUNG CSCMir ist aufgefallen, dass ich bei den Neuzugängen meist meine neuen eBooks unterschlage… Da sich aktuell ein Post mehr als lohnt (war neulich ein „bisschen“ shoppen), nutze ich die Gelegenheit mal, um euch meine elektrisierenden-elektronischen-brandheißen Neuzugänge vorzustellen! 😉

es geht noch leselustig weiter…

Das Gute an den schlechten Tagen

Jeder kennt sie. Die guten und die schlechten Tage. In letzter Zeit hatte ich ein paar schlechte, die ich aber allesamt in recht gute umwandelte. Ich habe einfach stur und stupide fast nichts anderes getan, als gelesen. So habe ich innerhalb von einer Woche einfach mal so sieben Bücher verputzt. (Und das hat verdammt gut getan und großen Spaß gemacht <3)

Das ist das gute an den schlechten Tagen: Einfach nur lesen.

Das schlechte: Die Rezensionen schreiben sich leider nicht von selbst 😉

es geht noch leselustig weiter…

%d Bloggern gefällt das: