Obsession Outlander – 367 Stunden in 8 Monaten [Challenge]

challengeVor vielleicht 2 Wochen schrieb eine bloggende Freundin in unserem Bloggergruppenchat so etwas wie: Outlander gibt es jetzt auf Netflix!“ und ich dachte an diesem morgen noch, sehr cool, da schaue ich heute Abend nach der Arbeit mal rein. Ich wusste weder wovon die Serie genau handelt noch dass sie auf der berühmten „Highland-Saga“ Diana Gabaldons basiert. Am Rande, wahrscheinlich über Facebook, hatte ich den Wirbel darüber mitbekommen und verstanden, dass die Serie etwas war, das „alle“ toll fanden und das man wohl gesehen haben sollte. Kurz: Ich hatte eigentlich keine Ahnung, verband aber Positives mit dem Titel „Outlander“.

 Obesession

Ich hätte nicht gedacht, dass dies der Anfang einer neuen Obsession werden würde. Zugegeben, ich fand die erste Folge als Einstieg ein wenig langatmig, habe aber verstanden, warum dieser langsame Einstieg notwendig und auch wichtig war. Bevor ich abschweife: der Inhalt der Serie ist keineswegs perfekt und ich fand manche Folgen besser als andere und hätte auch mit einem Cut nach Folge 11 leben können, aber: ICH. LIEBE. SIE. TROTZDEM.

(c) Audible

(c) Audible

Plötzlich hörte ich in jeder freien Minute die Serienmusik in Dauerschleife, schwelgte ständig in Erinnerungen an das wunderbare Feeling, das die Serie vermittelt und war ganz verliebt in den schottischen Akzent. (Den ich anfangs nur mit Untertiteln verstand, aber irgendwann ging es auch ohne. Aye, die Serie kommt mir nur in der Originalsprache auf die Ohren! 😉 Deutsch ist zwar eine schöne Sprache, aber nichts für die Highlands. Da ist sie einfach nur absolut grausam!!)

Nun zum Kern dieses Challenge-Beitrags. Ich bin dermaßen angefixt worden, dass ich weder warten kann, bis auf Netflix die zweite Staffel erscheint noch verpassen möchte, was Diana Gabaldon vielleicht noch alles in in ihren (bestimmt) wunderbaren Büchern aufgenommen und an Emotionen vermittelt hat. Deshalb folgende neue Lebensaufgabe (glaubt mir, bei dem Umfang ist es eine!):

Ich höre alle 8 bis dato erschienen Bücher als englische Hörbücher innerhalb von 8 Monaten (komme, was da wolle!), schreibe eine Rezension und bis zum Monatsende einen Rückblick, indem ich fern des gebundenen Rezensionsformat ein wenig auf meine Gedanken und Eindrücke der Bücher (vermutlich auch im Vergleich der Serie, gerade anfangs bietet sich das an) eingehe. Gelesen werden die Hörbücher von Davina Porter, hoffentlich wurde sie ihrerseits für diese Lebensaufgabe angemessen bezahlt.

zeitplan

Dabei versorgt mich mein Dealer Audible (zur Serienübersicht) mit dem nötigen Stoff und dies ist der Zeitplan (gerundet):

April/Mai:  Band 1 „Outlander„: 33 Stunden

Juni: Band 2 „Dragonfly In Amber„: 40 Stunden

Juli: Band 3 „Voyager„: 44 Stunden

August: Band 4 „Drums Of Autumn„: 45 Stunden

September: Band 5 „The Fiery Cross„: 56 Stunden

Oktober: Band 6 „A Breath Of Snow And Ashes„: 58 Stunden

November: Band 7: „An Echo In The Bone„: 46 Stunden

Dezember: Band 8: „Written In My Own Heart’s Blood„: 45 Stunden

Das entspricht einer (gerundeten) Gesamtlaufzeit von (bescheidenen) 367 Stunden. o.O

Mir wird jetzt erst beim Verfassen des Artikels bewusst, dass die durchschnittliche Hörbuchlänge bei 45 Stunden liegt. Bisher ging ich eher von 33 aus. Aber bei diesen hohen Werten, was sind da schon 12 Stunden mehr oder weniger? Das ist doch lachhaft! Peanuts. (SCHOTTLAND, ICH KOMME!)fürkenner

Eine Challenge wäre keine Challenge, wenn man nicht zumindest einmal das Angebot der Beteiligung unterbreitet. (Glaubt mir, ich bin auch auf einsamer Flur hochmotiviert! Wie mein Freund das finden wird, weiß ich noch nicht, aber da muss er wohl durch 😉 ) Ich würde mich riesig freuen, wenn in irgendeiner Form ein Austausch stattfinden würde. Ob ihr euch nun „offiziell“ anmeldet und eurerseits auf euren Blogs über eure Eindrücke bloggt oder ob ihr einfach nur in den Kommentaren oder via Facebook, Twitter und Co. den Austausch sucht. Da ist mir alles recht.

20160417_005734

Also liebe Welt! – Keine faulen Ausreden, ich bin mir sicher, ihr wollt das eigentlich alle (nochmal) lesen und hier sind die Argumente, warum ihr definitiv teilnehmen wollt! 😛

warumihrdabeiseinwollt

a) Ihr seid bereits Diana Gabaldon Fans? Super, dann ist ein Re-Read bestimmt lange überfällig?

b) Ihr seid schon bei Band x und habt die restlichen Bände bereits im Auge? Perfekt, ihr könnt im entsprechenden Monat einfach einsteigen! 🙂 (Buch/Hörbuch, Deutsch/Englisch gleichermaßen willkommen!)

c) Ihr habt schon von der legendären „Highland-Saga“ gehört (so wie ich also) und wolltet sie eigentlich auch schon immer mal lesen, aber… seid natürlich noch nicht dazu gekommen? … ich würde sagen, auf diese Challenge habt ihr nur gewartet!!

d) Ihr lest gerade zum ersten Mal von Diana Gabaldon und seid neugierig? – Kommt einfach an Bord.

Wie ihr seht, die Challenge ist für jeden (der sich für Schottland oder die Highlands oder mystisch gute Liebesgeschichten oder alles und noch mehr interessiert) wie geschaffen.

rahmenbedingungen

Die Rahmenbedingungen (obwohl das so harsch klingt, da das ganze ja Spaß machen soll):

Ein/Ausstieg jederzeit möglich.

An/Abmeldung unter: leselustleseliebe(punkt)info(at)ymail.com, Stichwort: Outlander Challenge Band X (hier bitte die entsprechende Bandnnr. einfügen), Inhalt: Euer Name, URL zum Blog und wenn bereits vorhanden Link zum Artikel.

Beispiel: „Outlander Challenge, Band 3-6“ oder auch nur „… Band 7“ etc.

Ich werde jeden Monat eine Teilnehmerliste (wird fortlaufend aktualisiert) führen und eure Rezensionen sowie Monatsrückblicke auf der Challengeseite (wird in den nächsten Wochen ergänzt) verlinken. – Sofern überhaupt irgendjemand Lust darauf hat 😉 Keine Teilnehmer = keine Liste 😛

Bei Fragen, Anregung und Kritik gilt wie immer: Her damit!

Für April/Mai gilt:

Band 1 "Outlander", 33 Stunden, let's begin.

Band 1 „Outlander“, 33 Stunden, let’s begin.

idee

Generell würde ich mich über ein klitzekleines Feedback freuen. Wenn ich mich recht erinnere, war ich noch nie alleinige Initiatorin einer Challenge und habe entsprechend wenig Erfahrungen! Aber noch wichtiger: habt Spaß, versenkt euch in den Geschichten und LEST! ❤ (oder hört, das bleibt jedem überlassen).

Alles Liebe für den Frühling,

Charlousie

FUNFACT Die deutsche, ungekürzte Hörbuchfassung von „Outlander“ ist direkt 4 Stunden länger als die englische Version. 😀

Advertisements

Über Charlousie

Ich lebe · liebe · lese · Ich schreibe · Ich rezensiere · Ich blogge https://leselustleseliebe.wordpress.com/ Eine verrückte, bloggende, verträumte, Buchliebhaberin, die mit ihren Katzen zwischen den Worten wohnt. Wenn du mehr erfahren willst, folge mir auf Twitter, like me on facebook, teile Bilder mit mir via Instagram oder besuche mich auf LeseLust & LeseLiebe.

Veröffentlicht am 17/04/2016 in Challenges und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

  1. Ist das jetzt lustig!
    Ich bin ja auch erst vor Kurzem angefixt worden, allerdings schon auf Deutsch und man glaubt es kaum, der Gatte hat mir die 1. und 2. Staffel geschenkt ❤ Ich liebe ihn dafür, weil ihm offenbar nicht klar war, was er damit anrichtet 😉 Nun, ich bin unsterblich verliebt in Jamie (oder auch Sam Heughan, man weiß et nisch…) und könnte auch stundenlang die Musik hören! Ich habe tatsächlich ein paar Mal, wenn eine neue Folge anfing und die Musik erklang, feuchte Augen bekommen, weil sie so unglaublich ergreifend schön ist…seufz…

    Nun, Hörbücher sind ja absolut nicht meine Welt, aber ich habe auch nach den Staffeln verkündet, die Mutter liest die Bücher nu auch, irgendwie und irgendwann… Ich hab den ersten Band -auf Deutsch- mir ja mal ertauscht und nu steht er im RuB und sollte daraus befreit werden. Natürlich werde ich darüber auch bloggen. Und was soll ich sagen, genau wie Du nicht im starren Rezi-Schema bleiben willst, war mein Gedanke ähnlich, einfach zu schreiben, wie es sich anfühlte, das zu lesen. Erst recht jetzt, nachdem ich die Bilder im Kopf habe…

    Ich weiß nicht, wann ich damit beginne, weitermache wie auch immer, aber ich werde Deine Beiträge -wie immer eigentlich- sehr aufmerksam verfolgen 🙂

    Liebste Grüße
    Bine

    Gefällt 1 Person

    • Irgendwie ist mir dein toller Kommentar bis jetzt durchgeflutscht 😮 tut mir leid!, denn: DAS IST JA TOLL!!! WAAAAAAAAAAS? Es gibt die 2. Staffel bereits zu kaufen. OH. MEIN. GOTT! Warum habe ich nur bald Geburtstag? Dann kann ich sie mir ja gar nicht kaufen, falls da jemand so ne Idee haben sollte 😉
      Aber: Das ist ja einfach nur großartig und wunderbar, dass es dir auch so geht und du auch das Buch gekauft hast und so verliebt bist und… ich bin gerade fassungslos freudig und finde das einfach nur toll!!! ❤ Netflix ist ja immer so dreist, dass sie es "nett" meinen und aus Zeitersparnisgründen die Musik automatisch vorspulen im Sinne von. Du guckst eine Folge, nach 10 Sekunden startet die nächste UND DANN beginnt die direkt NACH der Musik. Ich stoisch immer zurückgespult und die Musik gehört …
      Was mir direkt aufgefallen ist: In der Serie guckt sie sich diese Vase an und kauft sie nicht. Und im Buch tut sie es. Frage mich jetzt schon, ob die Vase dann später irgendeine Bedeutung haben wird 😉
      Ich freue mich, wenn du dann irgendwann auch so sein solltest, mit dir zu plaudern!! 😀 und bereits jetzt vielleicht ein wenig zu schwärmen *.*

      Gefällt 1 Person

  2. Da haben meine Finger Blödsinn geschrieben…den 1. und 2. Teil der 1. Staffel natürlich!!! Vor die Stirn klatsch….
    Das mit der Vase kam mir -in der Serie- vor, wie ein Sinnbild. Für eine schöne neue Zeit, der Krieg ist vorbei, man kann wieder leben, sich was gönnen…. Und ich meine, sie hat sie auch in der Serie irgendwie gekauft….Kann mich natürlich auch täuschen oder hab mir das eingebildet *gg*
    Ja, ich werd das Buch gleich mal aus dem RuB fischen und dann als übernächstes lesen, oder verschlingen 😉 Das kann ich jetzt ja noch nicht beurteilen…

    Gefällt mir

Danke für deinen Besuch! Über einen Kommentar würde ich mich freuen! ♥ Leselustige Grüße von Charlousie

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: