Archiv für den Monat Januar 2016

Zauberhafte Poppy Pym Post

Diese Woche erreichte mich die wohl zauberhafteste Post aller Zeiten.

SAMSUNG CSC

SAMSUNG CSC

Was sich darin wohl versteckt?

Diese drei Argumente sprechen dafür:

Sie glitzert.

Sie ist magisch.

Sie ist zuckersüß.

SAMSUNG CSC

Seht ihr, wie es glitzert/schimmert?

Der Egmont-Verlag hat sich ja schon immer allerhand einfallen lassen, aber dieses Mal haben sie sich selbst übertroffen. Beim Auspacken habe ich buchstäblich die Luft angehalten und bin dann erst mal jubelnd durch die Wohnung gerannt, um allen diesen wahnsinnigen Schatz zu präsentieren! es geht noch leselustig weiter…

Zwischen uns nur der Himmel von Laura Johnston [Rezension]

„Komm, wir schließen einen Pakt“, sagte er, und ich komme mir vor, als wäre ich wieder sieben und würde mich mit meiner besten Freundin verbünden. „Lass uns diesen Augenblick in unserer Erinnerung bewahren,ja? […] Und wenn mal harte Zeiten kommen“, sagte er „dann können wir uns diesen Augenblick ins Gedächtnis rufen und uns daran erinnern, was für ein wunderbarer Tag das war.“ S. 35

 

Zwischen uns nur der Himmel»Inhalt«

Als Sienna am ersten Urlaubsabend alleine die River-Street entlang spaziert, wird sie plötzlich von fremden Männern angesprochen und bedrängt. Sie weiß sich nicht zu wehren und dann wird ihr schwindelig und sie sackt weg. Geht an einen Ort, an dem ihr Vater noch lebt und mit ihr einen Pakt schließen möchte. Sienna will nicht mehr aufwachen, sie möchte bei ihrem Dad bleiben. Als sie schließlich erwacht, liegt sie in den Armen dieses Jungen, der unverschämt gut aussieht, unglaublich nett zu sein scheint und sie auch noch gerettet hat. Sienna ist hin und weg von ihm und Austin auch von ihr. Aber ihr Welten sind zu verschieden so einfach oder gar so schnell sollen sie nicht zusammen kommen…

»Zu detailliert?«

es geht noch leselustig weiter…

Dich tanzen zu sehen von Maggie Shipstead [Rezension]

Ihre Knöchel zittern. Sie hat gemeint, das Hübsche, Wohlbedachte abstreifen zu können und etwas übrig zu behalten, das sich instinktiv leicht anfühlte, aber sie ist die Freiheit im Tanz nicht mehr gewohnt. Ihre Ellbogen und Knie sind eckig. Alles wird auf der Spitze getanzt kleine Trippelschritte und Hüpfer, die Füße sind immerzu in Bewegung, unentwegt stoßen und stechen sie auf die Bühne. […] sie hat das Gefühl, sie mitzuschleppen. Sie stolpert und landet flach auf den Füßen, streckt die Arme aus, um ihr Gleichgewicht zu halten. […] Ihr wird schwindelig, aber sie fällt nicht. Die Coda muss noch getanzt werden. S. 316-317

dich tanzen zu sehen»Inhalt«

Joan Joyce tanzt. Leider nicht gut genug, um die Welt wirklich zu bewegen oder den Atem anhalten zu lassen. Dann bekommt sie ein Kind von ihrem Jugendfreund, der immer ein wenig in sie verknallt war und die beiden heiraten. Harry, ihr Sohn, ist ihr ganzer stolz und dass sie ihn ebenfalls zum Ballett führt, ist mehr Zufall als wirkliche Absicht. Damit hat Joan Fallstricke geschaffen, die sie alle irgendwann in der Zukunft einholen werden. Dabei wird sich ihrer aller Leben wie eine Bühne präsentieren und die Welt wird dabei zusehen, wie das Ballett Menschen in die Luft erhebt, aber auch zum Fallen bringt.

»In jeder einzelnen Facette«

Dich tanzen zu sehen“ ist ein atemberaubendes Buch, das die verschiedensten Gefühlsfacetten beleuchtet und sich sowohl sprachlich als auch tänzerisch vor einem auffächert. es geht noch leselustig weiter…

Vom ganz normalen Bücherwahnsinn: Herzklopfen, Blogpausen und Chancen im Leben.

Hallo liebe Bücherwürmer,

mit den Pausen ist das meistens so, man merkt erst, dass man eine braucht, sobald man mitten drin steckt.

Wie heißt es sooft? Die besten Geschichten schreibt immer noch das Leben. Manchmal trifft das tatsächlich zu. Mir sind ein Haufen irrer, abgefahrener Dinge passiert, von denen ich nicht gedacht hätte, dass sie so passieren könnten. Und eigentlich sind sie auch viel zu schön, um wahr zu sein. Für neugierige Nasen oder damit ihr meine Pause besser nachvollziehen könnt: neben dem Unistress und dem ganz normalen Weihnachtswahnsinn habe ich jemanden kennengelernt, der mir Herzklopfen beschert und hoffentlich noch lange ein Teil meines Lebens bleibt. ❤

es geht noch leselustig weiter…

%d Bloggern gefällt das: