Dornenherz – Jedem Ende wohnt ein Anfang inne von Jutta Wilke [Rezension]

Ich muss schlucken. Will etwas sagen. Will ihm sagen, wie durcheinander ich seit unserem ersten Treffen bin, will ihm erzählen, wie oft ich an ihn denke, wie sehr ich unsere Gespräche genieße, wie viel mehr ich davon möchte. Aber ich sage nichts. Und ersticke fast an all den Worten, die ich nicht sagen darf. – S. 146

Dornenherz»Der Inhalt«

Annas Schwester Ruth ist tot. 1 Jahr ist es schon her und dennoch hat sie sich selbst in diesem Leben verloren. Anna weiß nichts mehr mit sich anzufangen, spürt sich nicht einmal mehr, so dass es sie auch noch herzlich wenig interessiert.

Per Zufall führt eine Katze sie zu der wunderschönen Statue eines Engels, zu dessen Füßen ein Meer aus weißen Rosen wächst. Anna vermutet eine Geschichte dahinter und ihr Interesse als Künstlerin ist geweckt. Schließlich hat sie früher viel und leidenschaftlich gemalt. Früher… Sie rappelt sich auf und beginnt die Statue zu zeichnen, da läuft ihr der junge Phil über den Weg und Anna spürt eine Anziehungskraft, die ihr solch große Angst einjagt, dass sie zu ertrinken glaubt.

»Eine rosige Geschichte über Abschied, Liebe und Schmerz«

Dornenherz – Jedem Ende wohnt ein Anfang inne“ von Jutta Wilke ist ein Roman über zwei jung Frauen, die durch die Zeit hindurch eine Geschichte verbindet. Eine besondere Geschichte, in der eine noch besonderere Rose eine Rolle spielt.

Lebendige Bilder haben mich durch „Dornenherz – Jedem Ende wohnt ein Anfang inne“ begleitet, so wortgewaltig sind die Metaphern der Autorin über Verlust und den damit einhergehenden Schmerz, über Liebe, die ebenfalls Glück und Leid hervorrufen kann und über die Turbulenzen, die unseren Alltag gerne mal durcheinander wirbeln.

»Zarte Liebesbande?«

Ich habe mich in die Gedankenwelt der Protagonistin Anna tief hineinfühlen können. Habe mich hilflos und für die Zeit der Lektüre mich ebenso in mir selbst verloren gefühlt.

Obgleich die Geschichte aufgrund ihrer Kürze recht Schnelllebig ist, so ist sie doch von einer reifen Tiefe ausgefüllt, die mich Gänsehaut spüren ließ. Jutta Wilke beschränkt sich auf das Wesentliche, erzeugt dennoch verschiedene Spannungspunkte, welche sie wiederum brisant miteinander verknüpft. Ich sage nur, die Rose ist ein immer wiederkehrendes Element. Ebenso der auf dem (wunderschönen!) Cover abgebildete Engel. Die Liebe mag zwar zarte, aber mindestens drei mal so starke Bande knüpfen!

Atmosphärisch und wunderbar zum Einstimmen sind die kurzen Gedichte vor jedem Kapitel. Meistens ein Rosengedicht, das Zeit zum Innehalten, Nachdenken und in sich hinein horchen gibt.

»Mein Fazit«

Jutta Wilkes „Dornenherz – Jedem Ende wohnt ein Anfang inne“ ist eine tiefschürfende Geschichte über Tod, Trauer, Verlust, aber eben auch einem Neuanfang. Eines Wiederentdeckens des Lebens, ein sich erfreuen an den kleinen Dingen und zu erkennen, wie schön das Leben sein kann.

Ein melancholisch anmutender Roman, der mich packen konnte.

WölkchenMond

BibliografischeDaten

DORNENHERZ – JEDEM ENDE WOHNT EIN ANFANG INNE
Jedem Ende wohnt ein Anfang inne
ISBN: 978-3-649-61370-1
Verlag: Coppenrath Verlag
ab 14 Jahre
Seiten: 224
Format: 14,2 x 21 cm
Hardcover mit Schutzumschlag
Einband: mit transparentem Schutzumschlag
14,95€
Zu „Dornenherz – Jedem Ende wohnt ein Anfang inne“ bei Coppenrath

Vielen Dank an BloggDeinBuch und Coppenrath.de für das Leseexemplar!

Advertisements

Über Charlousie

Ich lebe · liebe · lese · Ich schreibe · Ich rezensiere · Ich blogge https://leselustleseliebe.wordpress.com/ Eine verrückte, bloggende, verträumte, Buchliebhaberin, die mit ihren Katzen zwischen den Worten wohnt. Wenn du mehr erfahren willst, folge mir auf Twitter, like me on facebook, teile Bilder mit mir via Instagram oder besuche mich auf LeseLust & LeseLiebe.

Veröffentlicht am 05/05/2014 in Buchrezensionen, Rezensionen und mit , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

Danke für deinen Besuch! Über einen Kommentar würde ich mich freuen! ♥ Leselustige Grüße von Charlousie

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: