Buchrezensionen, Favoriten, Rezensionen

Vor uns die Nacht von Bettina Belitz [Rezension]

belitz_Nacht

ZitatWolkeVorUnsDieNacht

Vor uns die Nacht»Der Inhalt«

Ronia möchte sich aus dem goldenen Käfig ihres Lebens befreien. Aber wie, wenn sie mitten in ihrem heiß geliebten Studium der Archäologie steckt und ihre Familie im Pfarrhaus seit jeher ihren eigenen Traditionen und Regeln folgt?

Wie, wenn sie ihren besten Freund Jonas hat, der seit jeher in sie verliebt ist, obwohl sie seine Liebe nicht erwidern kann?

Wie, wenn sie eine beste Freundin hat, die von ihr zu erwarten scheint, dass Ronia sich in ihre Rolle fügt, die sie schon immer innehatte?

Doch dann begegnet sie River. Einem jungen Mann, der aussieht wie ein junger griechischer Gott und der einen mehr als desaströsen Ruf besitzt. Ronia lässt sich von dem Gerede nicht abschrecken und stürzt sich – endlich – Hals über Kopf in ein Abenteuer, das gefährliche Züge annimmt.

»Der Teufel in uns«

Bettina Belitz „Vor uns die Nacht“ hat mir in erschreckend klaren und brutal ehrlichen Beschreibung die Gedanken ihrer Protagonistin Ronia nahegebracht, in welcher ich mich unentwegt verlieren konnte.

ZitatwolkeVorUnsDieNacht2In diesem Werk verbindet die Charaktere mehr als eine tragische Liebesgeschichte. Bettina Belitz spielt immer wieder mit dem Teufel in uns selbst und zeigt auf subtile, aber äußerst eindringliche Weise, welche Beziehungsmodelle grundlegend existieren, dass es aber falsch ist, sich daraus eines heraus zu pflücken.

Vielmehr transportiert „Vor uns die Nacht“ die Botschaft, dass wir immer auf uns selbst hören sollten. Dass wir erspüren, was wir wirklich wollen und dass dann realisieren sollten – auch wenn es nicht mit dem Gedankengut der Mehrheit konform geht. Was für die Masse funktioniert hat, kann einen selbst zerbrechen lassen.

»Poetik, die zum Himmel aufsteigt«

Besonders tief versunken bin ich im einmaligen und so typischen Bettina Belitz Schreibstil. Da wirkt jeder Satz wie der Teil einer bis ins kleinste Detail perfekt ausgefeilten Kür, bei der ich das Glück hatte, sie genießen zu dürfen.

Hervorgerufen durch diesen herrlich lockeren, intensiven und ernsten Schreibstil habe ich mich der Hauptfigur Ronia unglaublich nahe fühlen können. Denn das hat Bettina Belitz Art zu Schreiben bewirkt: Lebendigkeit. Auch die Handlung konnte manchmal noch so langsam vor sich hin plätschern, ich habe es kaum wahrgenommen oder auch nur als langsam empfunden, weil diese bezaubernden Metaphern und die zum Himmel aufsteigende Poetik in die Unendlichkeit hätten fliegen können. Wie ein köstliches Eis, das niemals schmilzt.

Auch der Plot von „Vor uns die Nacht“ wusste so richtig zu überraschen. Ich konnte den Plot zwar zu keiner Zeit so richtig voraus ahnen, doch was die Autorin uns da alles an Zutaten aufs Brot schmiert, hat auch meine Ansätze von Vorstellungen bei Weitem übertroffen!

»Mein Fazit«

Bettina Belitz verleiht der Geschichte in „Vor uns die Nacht“ Flügel und zaubert eine authentische Geschichte, bei der ich denke, dass sie zu gut ist, um wahr zu sein oder gar von dieser Welt zu stammen.

Ein weiteres, exquisites Werk aus ihrer Feder, das mich verzaubert hat und das für sich alleine stehend meine absolute Leseempfehlung ist.

WölkchenMond(Favourite)

BibliografischeDaten

Bettina Belitz
Vor uns die Nacht
1. Auflage 2014
384 Seiten, 15.0 x 22.0 cm
ISBN 978-3-8390-0159-2
Hardcover mit Schutzumschlag, Spotlack und Silberprägung
17,95 € (D)
18,50 € (A)
Zu „Vor uns die Nacht“ bei script5

Advertisements

5 thoughts on “Vor uns die Nacht von Bettina Belitz [Rezension]”

  1. Das Buch steht eh auf meiner WuLi…und eigentlich les ich vor der Lektüre eines Buches keine Rezis mehr….und uneigentlich hab ICH MICH verloren…in Deiner Rezension 😉 So schöne Worte!
    Seufz

    Liebste Grüße
    Bine

    Gefällt mir

    1. ❤ hui, Bine!
      Das freut mich, freut mich, freut mich!! Ich pflege das so ähnlich wie du. In der Regel wird man ja doch nur gespoilert 😉 und weil es nur ist, dass man ein kleines Detail erfahren hat, das man gerne selbst im Rahmen der Handlung herausgefunden hätte.
      Aber keine Sorge, es gibt bei "Vor uns die Nacht" so 1-3 Sachen, die ich als ziemlich groß empfunden habe und ich streife sie in der Rezension noch nicht einmal.

      Herzlichste Grüße,
      Charlousie

      Gefällt mir

Danke für deinen Besuch! Über einen Kommentar würde ich mich freuen! ♥ Leselustige Grüße von Charlousie

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s