Buchrezensionen, Rezensionen

Zersplittert von Teri Terry [Rezension]

zitatmarkierung

Und ich weine um mich, um die, die ich jetzt bin. Wo gehöre ich hin? – S. 381

 

Zersplittert»Inhalt«

Kayla weiß nun endlich, zu wem sie gehört und was in ihrer Vergangenheit passiert ist. Bruchstück um Bruchstück fügt sich zusammen. Doch wie kann sie sich da wirklich sicher sein, wenn die Hälfte ihrer wiedergewonnenen Erinnerungen von Drittpersonen hervorgerufen wurden, die alle etwas Unterschiedliches von ihr fordern?

Verfolgt nicht jeder seinen eigenen Plan und missbraucht sie als Mittel zum Zweck?

Kayla ist dabei, dies herauszufinden und betritt damit einen blutigen Pfad, der sie am Ende hoffentlich zur Wahrheit führt.

»Versacken im tiefen und mörderischen Morast von „Zersplittert“«

Zersplitert“ ist ein mörderisch gutes Buch. Ich bin in die temporeiche Geschichte von Teri Terry immer tiefer wie in einem Morast versackt, ohne die Chance, jemals wieder aufzutauchen.

ZersplittertZitatWolke2Es gibt viele Grundgerüste, die ordentlich einheizen und für Spannung sorgen, doch das von Teri Terry ist schon mehr als nur gelungen. Es brilliert durch den unsichtbaren Feind in der eigenen Persönlichkeit. Durch die Komplikationen, Trugschlüsse, Verwirrungen und falschen Annahmen, die zu vernichtenden Handlungen führen. Wenn wichtige Erinnerungen abhanden gekommen sind, haben böse Geister ein leichteres Spiel der Manipulation, obgleich man der Überzeugung aufsitzt, man kämpfe für das Richtige und sei Herr(in) über die eigenen Gedanken und Taten.

»Ein zersplitterndes Mosaik?«

In „Zersplittert“ zersplittert tatsächlich alles. Das Wissen aus Band 1 wird auseinander genommen und wie ein Mosaik nach Belieben neu zusammen gepuzzelt, ohne, dass es jemals unlogisch erscheinen würde. Wenn das keine schriftstellerische Kunst ist, dann weiß ich auch nicht.

Zersplittert“ ist auch keiner jener Brückenbücher, die nur die Wartezeit vom spannenden Beginn aus Band 1 bis zum dramatischen Finale in Band 3 überbrücken sollen.

Zersplittert“ toppt seinen Vorgänger um Längen – und das hielt ich schon für unmöglich – haut mich aus den Schuhen, lässt wie gewohnt ein paar Fragezeichen zurück und den Drang SOFORT die Fortsetzung zu lesen.

»Mein Fazit«

Teri Terrys „Zersplittert“ ist aus dem Stoff, aus dem die Albträume gemacht sind. Eine unverschämt gute Story, eine taffe Protagonistin, eine Handlung, der ich verfallen bin und nicht zuletzt ein Gegner, der irgendwie in einem selbst steckt und dessen Schlüssel einzig und allein in den eigenen, gelöschten Erinnerungen liegt. Eine höchst explosive Mischung, die sich niemand entgehen lassen sollte.

LeseprobeZersplittertZitatWolke

WölkchenMond(Favourite)

BibliografischeDaten

ZERSPLITTERT
ISBN: 978-3-649-61184-4
Verlag: Coppenrath Verlag
ab 14 Jahre
Seiten: 400
Format: 14,2 x 21 cm
Hardcover mit Schutzumschlag
Einband: und Spotlack
17,95 €
Zu „Zersplittert“ bei Coppenrath

Advertisements

Danke für deinen Besuch! Über einen Kommentar würde ich mich freuen! ♥ Leselustige Grüße von Charlousie

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s