Buchrezensionen, Favoriten, Rezensionen

Weil ich Layken liebe von Colleen Hoover [Rezension]

Zitatwolke_WeilichLaykenLiebeBuchvoverWEILICHLAYKENLIEBE»Der Inhalt«

Der Vater der achtzehnjährigen Layken Cohen ist urplötzlich an einem Herzinfarkt verstorben, so dass Laykens Familie die finanziellen Mittel fehlen, um ihr Haus in Texas zu halten.

Sie ziehen nach Ypsilanti, Michigan und sofort verspürt Layken ein ungewohntes Kribbeln, wenn sie dem Nachbarsjungen Will begegnet. Auch ihr kleiner Bruder Kel freundet sich sofort mit Coulder, dem kleinen Bruder von Will an und so geschieht es, dass Layken und Will innerhalb von drei Tagen etwas verspüren, das manche ihr ganzes Leben lang suchen.

Eine heiße Liebe entbrennt, die nach drei Tagen schmerzhaft und abrupt gelöscht wird, als das Leben offenbart, dass es andere Pläne für sie hat und es scheinbar kein Entrinnen gibt…

»Ein bewundernswertes Gleichgewicht«

Weil ich Layken liebe” ist ein so unglaublich betörendes Buch, dass ich mich direkt in die Geschichte verliebt habe.

Colleen Hoover hat ein bedrückendes Netz an Verflechtungen gesponnen, das jedoch nie ausweglos erschien, sondern immer in Bewegung ist.

Eine traurige Geschichte zum Weinen, zum Vergehen und zum Sterben, die dennoch zum Lachen, zum Schmunzeln und zum Erheitert werden einlädt.

TColleen Hoover hat ein bewundernswertes Gleichgewicht gefunden, so dass ich nie das Gefühl hatte, ich würde irgendeine Geschichte lesen. Ich habe die Gefühle, Emotionen und Achterbahnfahrten von Layken und Will miterlebt und mich als Teil des Geschehens gefühlt. Als manchmal empörte, manchmal lachende, manchmal wütende und manchmal glückliche Beobachterin.

Weil ich Layken liebe” bietet tatsächlich ein dermaßen breites und buntes Spektrum an emotionalen Extremen und den verschiedensten Gefühlen, dass ich bei einer Aufzählung unmöglich alle erfassen könnte.

»Verliebt in ein Buch«

Vom ersten Satz an war ich im Sog gefangen und habe mich nach nur 69 Seiten ebenso tief in dieses Buch verliebt, wie die zwei Protagonisten ineinander.

Zitatwolke_WeilIchLaykenLiebe_3

Colleen Hoover hat es wahrlich bestens verstanden, mich in jedem Kapitel, dem je eine Liedpassage der The Avett Brothers vorangestellt ist, zu überraschen und komplett ohne Klischees auszukommen.

Normalerweise bin ich kein großer Fan von Büchern, in denen entweder viele sterben oder in ihrem näherem Umfeld mit Todesfällen konfrontiert werden. Doch nach “Weil ich Layken liebe” weiß ich, dass es immer auf die Umsetzung ankommt. Trauriger und gleichzeitig glücklicher hätte die Autorin es nicht gestalten können.

»Eine Liebeserklärung an das Leben«

Ebenso faszinierend ist Colleen Hoovers Gabe, trotz des vielen Leids und der durchlittenen Tränen, dermaßen große Lebenslust zu vermitteln und dem Leben ins Gesicht zu lachen und zu sagen: “Ich nehme dich, so wie du kommst. Etwas anderes bleibt mir nicht übrig. Und ich werde lachen. Egal, ganz egal, was du mit mir machst.” – Denn vielmehr ist es nicht ‚das Leben‘, das etwas mit uns macht. Wir haben ‚es‘ in der Hand und ‚machen‘ etwas mit unserem Leben. Oder auch nicht…Zitatwolke_WeilichLaykenLiebe_4

»Mein Fazit«

Colleen Hoover hat nicht nur einfach einen Roman geschrieben. Sie hat Poesie auf höchstem Niveau verfasst, Poetry-Slam-Elemente eingewoben und eine dermaßen tiefgreifende und bildgewaltige Geschichte erschaffen, dass sie direkt unter die Haut geht, in Herz und Körper eindringt, sich festsetzt, den Atem raubt und beim Zuklappen das Gefühl hinterlässt, dass man gerade etwas Kostbares und Einzigartiges miterleben durfte.

Ein Buch, das ich nie vergessen werde und dessen Charaktere in meinen Gedanken weiterleben.

Wer “Weil ich Layken liebe” nicht ließt, wird vielleicht die Geschichte seines Lebens verpassen!

Einfach nur wunderbar. Einfach eines der besten Bücher aller Zeiten!

Zitatwolke_WeilichLaykenLiebe_2

Leseprobe!

WölkchenMond(Favourite)

WeilichWILLliebe

Weil ich Will liebe” – Die Geschichte aus Wills Perspektive! – Mai 2014

BibliografischeDaten
Euro 9,95 [D] 10,30 [A]
SFR 14,90
BRD, A, CH
Weil ich Layken liebe von Colleen Hoover
Aus dem Amerikanischen von Katarina Ganslandt
Deutsche Erstausgabe
352 Seiten
Ab 14
ISBN 978-3-423-71562-1
2. Auflage, Januar 2014
Zu “Weil ich Layken liebe” bei dtv

Webseite mit Specials zum Buch!


Advertisements

10 Gedanken zu „Weil ich Layken liebe von Colleen Hoover [Rezension]“

  1. Einfach herrlich geschrieben, du sprichst mir aus der Seele, sogar so sehr das sich bei mir die Nackenhaare aufstellen und ich eine Gänsehaut bekomme.

    Alleine der Satz: „Einfach eines der besten Bücher aller Zeiten“.Jep jep jepppp und Will war ich eh sofort verfallen, vor allem da er mal KEIN Badboy-Verschnitt ist sondern ein ganz anderer Typus von Mann ❤

    Wird echt Zeit das ich das Buch wieder zurückbekomme und es erneut lesen kann.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend noch
    Susi

    Gefällt mir

    1. Hach ist dein Kommentar schöööööön !! ❤

      Lieben Dank und ich glaube, ich muss mir jetzt tatsächlich einen Will in der Realität suchen 😉

      Herrje, ich weiß gar nicht, wie es passieren kann, dass man einem Buch soooooooo dermaßen verfällt… grrrrrr, ich bin echt süchtig *__*

      Dir auch einen tollen Abend,
      Charlousie

      PS: Ich werde jetzt auf Englisch die nächsten beiden Bände hören, weil ich nicht mehr bis Mai warten kann. Vielleicht auch eine Option für dich?! 😉

      Gefällt mir

  2. Hallo Charlousie!

    So langsam steigen meine Erwartungen an das Buch aber ins Unermessliche. Bisher habe ich nur Lobeshymnen dazu gelesen. Muss mich wohl bald ans Lesen machen, bevor meine Erwartungen wirklich zu hoch werden ;-).
    Schöne Rezension übrigens, man merkt, dass hier Buchliebe im Spiel ist ;-).

    Wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr! Herzliche Grüße, Iris

    Gefällt mir

    1. höhö, ich behaupte jetzt mal ganz doll, dass man bei diesem Werk gar keine zu hohen Erwartungen haben kann 😉
      (Obwohl einen MÄNNLICHEN Blogger gab es, der den Anfang nicht so UMWERFEND fand ;-)) Aber ich behaupte steif und fest, dass liegt an seinem anderen Chromosomensatz 😉

      Oh, lieben Dank, ich habe mich ja wirklich in diese Geschichte verliebt… 🙂

      Ganz viele Grüße und auch noch einmal einen tollen Rutsch,
      Charlousie

      Gefällt mir

  3. Hi Charlousie!

    Ich kann deiner Rezension vollstens zustimmen. Ich fand die Geschichte um Layken und Will einfach nur wunderschön, traurig, romantisch … einfach toll. Vor allem die Poetry Slams-Passagen fand ich super, obwohl ich vorher nicht wirklich viel damit zu tun hatte.
    Inzwischen habe ich auch Band 2 auf Englisch gelesen und demnächst lese ich auch Band 3. Auch ein anderes Buch „Hopeless“ von Colleen Hoover habe ich bereits gelesen, das auch sehr schön geschrieben ist. Die Autorin versteht es einfach „schwierige Themen“ in einem wunderschönen Schreibstil zu erzählen.

    Gefällt mir

    1. Ja, die Poetry-Slam Passagen ^.^

      Band 2 höre ich gerade als englisches Hörbuch 😀 (Wir müssen Seelenverwandt sein!!!) Denn Band 3 habe ich auch schon bei Audible erworben, ebenso wie Hopeless 1 & 2 😉

      Ich denke, diese Autorin hat Zaubergedanken/Ideen oder Hände oder… keine Ahnung, aber das, was sie da so schreibt, ist so magisch, dass ich es mir nicht anders erklären kann!!

      Herzliche Grüße,
      Charlousie

      Gefällt mir

  4. Hey Charlousie,
    was für eine wundervoll geschriebene Rezension. Schon auf Facebook habe ich deine Begeisterung zu diesem Buch nicht überlesen können und deshalb hatte ich es mir vor einiger Zeit zugelegt. Leider subt es momentan, aber deine Rezension überzeugt mich jetzt schon und ich kann mir ziemlich sicher sein, dass mir dieses Buch gefallen wird!

    Vielen Dank dafür und liebe Grüße,
    Diana
    Lilienlicht =(^-^)=

    Gefällt mir

    1. Liebe Diana!

      Oh, das freut mich ja so wahnsinnig, wahnsinnig, WAHNSINNIG!!

      Es treibt mir doch echt die Freudentränen in die Äuglein, dass du es dir meinetwegen bereits zugelegt hattest und jetzt solltest du es nur noch lesen! 😉

      Ich bedanke mich für dein tolles Feedback!
      Dankeschön.

      GANZ VIEL FREUDE mit dieser GRANDIOSEN Geschichte,
      Charlousie

      Gefällt mir

Danke für deinen Besuch! Über einen Kommentar würde ich mich freuen! ♥ Leselustige Grüße von Charlousie

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s