Aktionen, Bücher

„Jenseits aller Tabus – Das Frauenbild in der modernen erotischen Literatur“ mit Sandra Henke in der ESG-Kassel

Trotz meines (unfreiwilligen) Blogpäuschens möchte ich euch gerne darauf hinweisen, dass bereits morgen, am 05. November, 2013, in der Evangelischen Studentengemeinde Kassel (Mönchebergstr. 29) Sandra Henke unter dem Motto „Jenseits aller Tabus – Das Frauenbild in der modernen erotischen Literatur“ zu Gast sein wird.

Ich habe das ganze mitorganisiert und bin schon gespannt wie ein Schnitzel!

Flyer Theolounge Henke WiSe 2013

Bereits letzte Woche haben wir einen Haufen erotischer Romane von Frau Henke im Büro in Empfang genommen. (Wäre ich gemein, würde ich nun die Bilder meines Chefs und meiner Kollegin während des Auspackens hochladen, doch ich denke, da hätten sie ordentlich etwas dagegen! 😀 )

Deswegen nur die Bilder ohne erkennbare Personen 😉

kreatives chaosim büro 014
Erotische Romane – Die Erste!
kreatives chaosim büro 026
Erotische Romane – Die Zweite!
kreatives chaosim büro 028
Erotische Romane – Die Dritte!

Für den Abend haben wir ein blaues Sofa, das im Rahmen unserer Theologischen Lounge hoffentlich spannende und interessante Momente mit Sandra Henke bereithalten wird 😉 !

Ihr neuestes Werk „Das Lustroulette“ habe ich auch extra aus „Recherchezwecken“ gelesen, es bisher aber leider nicht rezensieren können … 😦

(Ich kann auch nicht versprechen, dass die noch folgen wird :))

 Das Lustroulette von Sandra Henke

Wer zufällig morgen um 20.00 Uhr noch nichts vorhat und in der Nähe oder sogar IN Kassel wohnt, ist herzlich eingeladen. ❤

Ich meine, ihr müsst euch das mal vorstellen, wir sind eine EVANGELISCHE STUDENTENGEMEINDE und veranstalten einen „erotischen Abend“ !!! o_O

Wer mir da nicht glauben will, das meine Arbeit rockt … bei dem weiß ich auch nicht mehr weiter 😉 !

Alles Liebe,

eure Charlousie

PS: Meine Kollegin habe ich heute dazu genötigt „Das Lustroulette“ zu kaufen und sie liest es wohl gerade zu Hause… 🙂

Wir sind auch auf Facebook und würden uns über LIKES freuen!! 🙂

 

Advertisements

2 thoughts on “„Jenseits aller Tabus – Das Frauenbild in der modernen erotischen Literatur“ mit Sandra Henke in der ESG-Kassel”

    1. Huhu!
      Inzwischen fehlen mir bei dem Buch leider auch die Worte.
      War Anfang Oktober, als ich das las … -.-

      habe mir auch leider keine Notizen gemacht, weswegen ich fürchte, dass das auch nichts mehr so richtig oder auch nur so halb gibt 😥

      aber ich bin jetzt wirklich MÖRDERISCH gespannt auf morgen!!!!! 😀

      Alles, alles Liebe und viele Grüße,
      Charlousie

      Gefällt mir

Danke für deinen Besuch! Über einen Kommentar würde ich mich freuen! ♥ Leselustige Grüße von Charlousie

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s