Aktionen, Allgemeines

:: Breaking News :: – Wie ich stundenlang unter Strom stand und meine Umgebung zusammenschrie

Ich bin ein emotionaler Mensch. Schon immer gewesen. Was passiert also mit mir und meinen Gefühlen, wenn ich seit Tagen auf eine Bekanntgabe der GewinnerInnen warte und diese dann endlich soweit ist?!

© lichtstark / photocase.com
© lichtstark / photocase.com

Ich schiebe mal kurz ein, worum es hier geht: Um einen Schreibwettbewerb(BLINGBLING!), (auf Lizzynet.de) für den ich etwas einreichte und dessen Hauptpreis für vier Geschichten ein Mentoring ist (WER das gewonnen hat, steht noch NICHT fest!!). Jedenfalls wurde das Ergebnis, wer unter den TOP 10 ist, heute verkündet und jetzt bin ich verrückt! (Okay, das war ich vorher auch schon. Jetzt bin ich ZERSPLITTERT!)

Achterbahnfahrten, emotionalen Zitterpartien passieren.

= EMOTIONALE ZERSPLITTERUNG!

Ich stelle mir gerne vor, dass „normale“ Menschen das wie folgt angehen:

Phase 1: Okay, am Montag werden die Sieger bekanntgeben, endlich!

Phase 2 (Montags): Super, da ist der Artikel, klick.

Phase 3: Runterscrollen. So ein MIST, ich bin nicht dabei! oder auch:

Yeah, ich BIN dabei. (Kurze Freude ;-))

Ende der Durchsage. (Ja, ein bisschen Herzklopfen und mehr Enthusiasmus mag dabei sein, aber bei mir… sieht das mal anders aus.)

Ich teile mir meine Gedanken dann mit einer großen (!) Portion Verrückheit! Und Explosionen.

Phase 1: Montag? Montag? Schon? Was, erst? Das Wochenende ÜBERLEBE ICH NICHT!

(Zur Info: Fett = Pessimist, Kursiv = Optimist ;-))

Phase 2 (Montags): Ich kam heute nach Hause, gucke auf meinen iPod und sehe: Ah, die Siegerehrung ist online gegangen. HILFE! Ich will das wissen. Nein, ich will das NICHT wissen. Doch, doch, wenn du unter den Top 10 bist, wirst du dich GRENZENLOS fühlen. Wenn aber nicht, wirst du tagelang nur noch kriechen… 😦

(Man kann sich das auch als Engelchen und Teufelchen auf den Schultern vorstellen!! 😉 ). Klingt nach Schizophrenie, ne? – Aber ich sage ja, ich bin da „etwas“ verrückt und Selbstgespräche machen Spaß, oder?! 😛

Phase 3: Okay, okay. Bevor du da reinguckst, erledigst du ALLES, was es noch zu erledigen gilt, weil du danach ja nur noch kriechen kannst. Hey, warum bist du dir so sicher, dass du es nicht geschafft hast?Haallooohooo? 123 Einsendungen?

Phase 4 (begleitet vom wilen Putzen, wütendem Aufräumen und schiefem, LAUTEM Gesinge!):


Alles erledigt und nun? – Da WAR doch noch was. Nein, nein (jammerjammer) ich will nicht. DOCH willst du. Jetzt!

[Dann war aber der Akku meines iPod’s fast leer und ich will ihn dafür in die Steckdose stecken. Stecke den Stecker hinein und BUM! Habe mir den Finger versengt und den Ladestecker VERSCHMORRT! -.- Meine Gedanken spielen sofort Chaos und Zerstörung]:

Siehst du? Schlechtes Omen, das ist nie im Leben was geworden… !

– Klappe.

Mit Herzrasen, Herzklopfen, mit unerträglichem Zerrissen-Sein zwischen freudiger Erwartung und GROSSER Hoffnung, mich aber innerlich auf die Enttäuschung einstellend, scrolle und scrolle und scrolle ich NAMEN für NAMEN hinunter und meiner kommt einfach nicht. 😥

Ich stand kurz vor dem Herzkasper.

Nach dem 9. Namen pausiere ich und weiß: Noch eine oder Keine Chance…

Versuche mich verzweifelt an den Titel meiner Einsendung zu erinnern. Er ist mir entfallen.

Sitze bereits wie ein Häufchen Elend auf einem Stuhl, den kleinen iPod umklammernd und fast wahnsinnig werden.

Atme durch, will schon mich selbst bemitleidende Tränchen verdrücken und erkenne nur daran, DASS ich unter den Top 10 bin, WEIL DA MEIN NAME steht!!!! o.O

Die Welt der Gerechten

Fassungslosigkeit, Blackout und dann:

EIN SCHREI.

Und dann noch einer.(Beide waren SEHR lang!!)

Dann: AUFSPRINGEN, in die Küche rennen, freudig auf meine Mitbewohnerin springen, die die Welt nicht mehr versteht und mich jetzt für noch verrückter hält.

Ich habe mich bis jetzt (und das Drama begann um 14 Uhr!) nicht so richtig beruhigen können 😉

Hui, bis nächsten Montag weiß man, wer das Mentoring gewonnen hat.

Ich spiele derweil dasselbe Spielchen: Hoffen und glauben zu wissen, dass es sowieso nichts geworden ist!

Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart (meinen kann niemand mehr toppen :D), ich kann glücklicherweise noch Energie beim Salsa-Tanzen herauslassen und ich hoffe, ihr haltet mich jetzt nicht WIRKLICH für verrückt :).

Charlousie

PS: Übrigens FREUE ich mich natürlich!! 😀 ← nach der emotionalen Zersplitterung ist MEHR Begeisterung einfach nicht mehr drin 😛 …

Und warum der Montag noch so gut ist, könnt ihr (klickt aufs Bild!) hier nachlesen!

1000_

Advertisements

11 thoughts on “:: Breaking News :: – Wie ich stundenlang unter Strom stand und meine Umgebung zusammenschrie”

  1. Ja, meine liebe Charlousie so kenne ich Dich und mag Dich auch!!

    Du bist ein süßes verrücktes Huhn, hihi..

    Schönen Montag noch..LG..Karin..

    Gefällt mir

  2. Haha wie süß!!
    Deinem Artikel entspringen all deine Gefühle so lebendig, als würdest du gerade neben mir stehen!!

    Ich freue mich total für dich und drücke dir die Daumen!! Ganz fest!! ♥

    Liebe Grüße,
    Ramona

    Gefällt mir

    1. Haha! Ich stelle mir gerade vor, was dann als Steigerung passieren würde, wenn ich WIRKLICH neben dir stünde. Vermutlich würde ich dich (versehentlich versteht sich^^) in Flammen aufgehen lassen… oder so… 😉
      Aber das soll natürlich nicht passieren, so dass es ganz gut ist, dass ich meinen Verfassungszustand auch auf diese Art und Weise ausdrücken kann!

      Ich wünsche dir eine grandiose Woche,
      Charlousie

      Gefällt mir

  3. Siehst Du und deswegen liebe ich Deine Artikel so 🙂 Ist das genial!!!!

    Ich drücke Dir megafest die Daumen, dass Du Dich bald noch viiiiiel mehr freuen darfst 🙂

    Liebste Grüße
    Bine

    Gefällt mir

    1. Pass auf, für was du da so drückst. Ein zweites Mal überlebe ich WIRKLICH nicht!!! 😉

      (Obwohl, mit ein bisschen Regenerationszeit dazwischen…)

      Viele Grüße liebe Bine,
      Charlousie

      Gefällt mir

    1. So langsam kann NIEMAND mehr eure gedrückten Daumen toppen!! 🙂
      Wenn das alleine deswegen schon nichts wird… 😉
      Nein, ehrlich. Ich hoffe es, aber ich glaube nicht so recht daran. (Obwohl es immer heißt, wenn man daran glaubt, dann passiert es auch. Deswegen sollte ich meine Meinung vielleicht doch noch SCHLEUNIGST ändern!)
      Herzliche Grüße,
      Charlousie

      Gefällt mir

  4. Hihi, herzlichen Glückwunsch zum „Überleben“ der ersten Runde. Die zweite schaffst du sicher auch noch. Ich drück dann auch mal meine Däumchen 🙂

    Liebe Grüße
    MacBaylie

    Gefällt mir

Danke für deinen Besuch! Über einen Kommentar würde ich mich freuen! ♥ Leselustige Grüße von Charlousie

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s