Allgemeines, Bücher, BuchPost

Aus dem Leben, Bücher, Neues und Co.

Lang lang ist’s her, dass ich einen Neuzugänge-Artikel verfasst habe.

Den ganzen Juli hindurch habe ich mich in dieser Hinsicht nicht gerührt. Aber auch kein Wunder, denn durch den Urlaub und meinen Umzug, passte es einfach nicht! 😉

Ich muss aber mal erwähnen, dass mir das gefehlt hat.

Deswegen ist mein heutiger Neuzugänge-Artikel mal über die Bücher HINAUS ausgeweitet.

Es ist ja nicht so, dass mein Leben nur aus Büchern bestehen würde! 😉

(Aber den Inhalt meines Kleiderschranks verrate ich trotzdem nicht, obwohl ich ihn total toll finde!! :P)

Die Maus

Beginnen wir mit meiner neuen PC-Maus. Ich habe sie zu einem Schnäppchenpreis erworben und war erst ziemlich befremdet, WEIL sie einen Frosch mit Krönchen und goldener Kugel in ihrem Inneren beherbergt und außerdem die Aufschrift “Kiss me” trägt. Doch genau das ist doch eigentlich das witzige und geniale… Inzwischen ist sie nicht mehr wegzudenken und ich LIEBE sie für ihren funkigen Einsatz. Vielleicht wird mal eine kleine Produkttestrezension von mir folgen, wenn ich mich bemäßigt sehe :).PC-Maus

Rockige Post!

Erhielt ich von der lieben, lieben Nana! Ich weiß noch, wie schrecklich jener Tag sich in mein Gedächtnis gebrannt hat und dann holte ich diesen feinen Briefumschlag aus der Packstation und war überwältigt von dieser Geste, die eine so große Wirkung auf mich ausübte! Das Lesezeichen halte ich in ehren und es ist einfach nur WOW, wie viel Mühe Nana sich bei der Gestaltung ihres Briefes gegeben hat!! *__*

LIEBEN Dank, Nana ❤ du hast noch was gut bei mir :D.

Nana what else

Verlagspost

aus dem Coppenrath-Verlag erreichte mich direkt nach meinem Urlaub. Auf “Gelöscht” von Teri Terry bin ich unglaublich heiß gewesen. Bisher hat sich das Buch gelohnt (Bin auf S. 200 irgendwas!!) denn es ist verdammt spannend und unglaublich guuuuut!

Beachtet bitte die schöne Karte :).

 Gelöscht_TeriTerry

Gedanken

notiere ich mir nun seit Ende Juli in diesem schönen Notizbuch. Bei einem Ausverkauf habe ich es günstig erstanden. Es ist nicht nur großartig grün, sondern auch noch ultra weich. (Ja, ich stehe auf Leder)

Darin fühlen sich meine Gedichte, Kurzgeschichten und Gedanken direkt vieeeeel wohler und besser aufgehoben! 😉

Notizbuch

Büüüüüüüüüüüüüücher!!

tatatatatattaaaam, hier sind die Büüüüühüüüüücher! 😀

Der Geschmack von Sommerregen” von Jule Leuze habe ich vor einer Woche im Rahmen der Lesenacht gelesen. Meine Rezension ist also auch nicht weit 😉 !

So nah und doch so fern” von Ann Brashares habe ich die Tage verschlungen und mehrmals (ernsthaft!) wahre “Schocks” erlitten, weil es mich vor Genialität, Tragik und so ALLEM umgehauen hat!!

Clyátomon” von Andrea Bannert habe ich bereits im Urlaub begonnen. Weiter als S. 200 bin ich bisher nicht gekommen, denn es ist (leider) ein bisschen… fragwürdig. Hoffe, ich raffe mich mal BALD auf, es zu Ende zu lesen!!

Ana Herzorgasmus” ist ein weiteres Buch von Nina Nell, das sich super anhörte und da ich ihre Serie “Euphoria” ansprechend fand, wollte ich dieses auch Mal versuchen!

By the way. Die Unterlage, auf der alle Gegenstände abgelichtet sind, ist ebenfalls (ratet mal :P) neu und zwar meine neue Schreibtischunterlage. (Sobald ich dann mal einen Schreibtisch habe! ;-)) und der Untergrund auf dem die Unterlage liegt, ist meine neue Bettwäsche :D. (Ich glaube, das könnte ich eine Weile so weiterführen… :))

Neuzugänge

Gewonnen

habe ich überraschenderweise den finalen Band der “Eden”-Trilogie von Thomas Thiemeyer, sogar mit SIGNATUR!!

Ich bin immer noch außer Rand und Band und vor Freude außer mir!!!!! 🙂

Meinen herzlichen Dank an den Autor!!

Eden_Thiemeyer_Gewinn

Die Notizbuch-Aktion

von Lena Bo’s Blog zu “Survive – Wenn der Schnee mein Herz berührt” von Alex Morel ist nun auch endlich bei mir gelandet. Und das mit zig Beigaben, Anleitungen und Zetteln, die ich stundenlang (war nen Witz ;-)) studierte und durchlas. Gefreut habe ich mich über die beiliegenden Lesezeichen, vor allen Dingen über das von Aki. Es ist selbst gemacht und so WUNDERSCHÖN!! Kann es kaum fassen, dass ICH das jetzt behalten darf!! (Hoffe zumindest, dass ich das darf :))

Bin erst einmal an dem Buch hängen geblieben, weil die vielen Notizen meiner Vorgängerinnen so interessant waren und ich mich bei Äußerungen wie “*gähn*” und “Muss mir nen Kaffee holen” weggeschmissen haben. DAS wird ein witziges Lesen.

Die Aktion gefällt mir schon jetzt, so dass ich überlege, auch einmal ein “Notizbuch” zum Wandern zu schicken.

Welche Buchwünsche hättet ihr als Wandernotizbuchaktion?

Hättet ihr ÜBERHAUPT Interesse daran??Survive-Notizbuch-Aktion

Zum Abschluss ein paar private Worte zu meinem Leben

Ja, ich wohne nun seit Anfang August in meiner neuen WG (wie ich irgendwo schon einmal am Rande erwähnte ;-)) und bisher ist es herrlich. VOLLE Autonomie, Spaß und Freude pur. Ich verstehe mich prima mit meinen MitbewohnerInnen und es ist einfach nur wohltuend, denn sich zu Hause wohlzufühlen ist etwas Tolles.

Vieles ist neu, manches ist ungewohnt und das Lesen steht oft hinten an, denn wie soll ich bitteschön ein (ultraspannendes) Buch zu Ende lesen, wenn eine (freche ;-)) Mitbewohnerin den Kopf zur Tür reinstreckt und mir ein unwiderstehliches Angebot macht? Ich bin dann auch gerne ein Gesellschaftsmensch. 🙂
Eingerichtet ist nun auch schon mehr als die Hälfte und ab nächstem Donnerstag geht es dann mit meinem Bundesfreiwilligen Dienst los.

Wenn es etwas erwähnenswertes gibt (in beidem!) lasse ich es euch gerne wissen.

Bis die Tage,

bis Montag könnt ihr noch an einem lohnenswerten Gewinnspiel teilnehmen,

eure Charlousie

Logo-Gewinnspiel

Advertisements

11 thoughts on “Aus dem Leben, Bücher, Neues und Co.”

  1. Huhu,
    Hübsche Neuzugänge hast du da. 🙂 Ich bin ja besonders auf „Der Geschmack von Sommerregen“ sehr neidisch. 😀
    Solltest du eine Notizbuchaktion machen, wäre ich je nach Buch, auf jeden Fall dabei.
    Vielleicht guckst du welche Bücher du dir dafür vorstellen könntest und lässt uns Leser dann abstimmen oder sowas? 😀
    Ich denke es sollte auf jeden Fall kein allzu dickes Buch sein, eins was jeder in zwei Wochen auf jeden Fall durchlesen kann.^^
    Liebe Grüßchen,
    Nina

    Gefällt mir

    1. Hey,
      Danke für die Anregung, daran habe ich auch schon gedacht. Ich suche ein paar Bücher aus und lasse dann abstimmen, welches wandert!! 😉
      Ach nicht?
      Ich dachte jetzt an einen 1000-Seiten Wälzer zum Wandern 😛

      Ich wünsche dir einen schönen Sonntag,
      Charlousie

      Gefällt mir

  2. Hi!

    Neuzugänge sind doch immer etwas Schönes, egal ob Bücher oder etwas anderes! 🙂

    Es freut mich so sehr, dass du dich in deinem neuen Zuhause wohlfühlst! 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Anna-Lisa

    Gefällt mir

  3. Wow wie toll! Das erste Mal, dass ich einen kleinen Blick in das Notizbuch erhaschen kann, seitdem ich es vor über einem halben Jahr auf die Reise geschickt habe *-* Ich bin schon wahnsinnig gespannt auf eure Notizen 🙂

    Deinen Post auf FB bezüglich der etwas barschen Kommentare der anderen Leser bezüglich der Protagonistin habe ich auch schon gelesen. Ich kann mir gerade gar nicht vorstellen, was das für Kommentare sein könnten. Ich weiß zwar noch, dass ich mit der Protagonistin auch absolut nicht klar kam, aber sicher nicht, weil ich kein Verständnis für psychisch kranke Menschen habe. Da du ja noch nicht ganz so weit im Buch ist, schreibe ich jetzt nicht mehr dazu, um dich zu spoilern. Aber ich hatte auf jeden Fall meine Gründe, warum ich die Protagonistin einfach furchtbar fand. Vielleicht kann ich auf meinem Blog ja noch eine Diskussionsrunde zu diesem Thema starten, sobald das Buch wieder bei mir angekommen ist?

    Gefällt mir

    1. Also ich hab mich anfangs teilweise von den vorhandenen Kommentaren(und da waren es ja noch wenige) etwas mitreißen lassen..hab ich an meinen eigenen Notizen auch gemerkt, mir ging Jane etwas auf den Keks und ich fand einige Sachen einfach nicht logisch genug, selbst auf emotionaler Ebene gesehn..
      hinterher haben sich meine Notizen allerdings auch noch etwas verändert, mehr zu Jane und der Geschichte hin, auch wenn ich manche Dinge einfach zu schnell abgehandelt fand..
      das mit der Diskussionsrunde fände ich zumindest mal ne geniale Idee..und gaaaaanz viele Fotos bitte..ich weiß schon gar nicht mehr was ich überhaupt kommentiert habe xD

      Gefällt mir

      1. Ich gebe dir recht. Mir erscheint auch vieles zu schnell abgehandelt. Leider kann ich mich aufgrund der ganzen Kommentare nur so schwer darauf konzentrieren 😉 Weil ich sie unentwegt verteidigen muss oder auf blöde Bemerkungen mit ebenso blöden Bemerkungen antworte (was mich leider nicht besser macht, ich weiß!)
        Auf jeden Fall werde ich die nächsten Tage in einem extra Artikel noch ein paar… Dinge zum Notizbuch sagen, ist ja mein erstes Notizwanderbuch und die Sache an sich finde ich WIRKLICH gut und auch total spannend live mitzuverfolgen, wie andere das aufnehmen und mit Inhalten umgehen 😉
        DANN gibt es auch ein paar Fotos! Ich war mir nur nicht sicher, ob ich ÜBERHAUPT Fotos schießen darf oder ob es quasi „TOP“-Secret ist (:

        Das Phänomenale: Ich weiß auch schon gar nicht mehr, was ich am Anfang GENAU geschrieben habe, dabei ist es erst nen paar Stunden her^^

        Und Aki?
        Dein Lesezeichen ist sooooooooooooooooooooooooooooo schön und toll, ich LIEBE es total!! DANKE ❤

        Liebe Grüße und einen tollen Sonntag wünsche ich dir,
        Charlousie

        Gefällt mir

        1. Na gerne doch^^
          Das war suchen ersten Notizbuch, bin aber für weitere angemeldet und habe mir auch direkt selbst auferlegt wie ich das nächste mal ein solches Buch lesen werde.
          Dir auch ein schönes Wochenende..

          Gefällt mir

    2. Oh ja, das ist ein wahres Regenbogenfarbenwunderwerk 😉
      Wirklich interessant und eine tolle, tolle Idee. Ich denke, du wirst „Survive“ WIRKLICH nicht mehr wiedererkennen 🙂 !

      Naja, vielleicht habe ich auch überreagiert, aber mich haben sie einfach schockiert. Von der ersten Seite an werden beinahe ALLE Gedanken und Taten Janes bissig bewertet, ins Lächerliche gezogen, etc. Das zeigte mir, dass ihr gar keine Chance mehr gegeben wird…
      Wobei ich auch böse wurde in meinen Kommentaren. Aber vielmehr den anderen Kommentatorinnen gegenüber, nicht der Protagonistin gegenüber. Ich sage dir, dich erwartet am Ende die MEGA Schlammschlacht… :/

      Deine Kommentare sind im Vergleich zu den anderen recht spärlich und tatsächlich „sachlich“. Überhaupt nicht so niedermachend. Ich meine, ich mache gedanklich auch oft Buchfiguren fertig, aber wenn es sich um solch eine Thematik handelt, kann ich mir das kaum durchlesen und es macht MICH fertig. Mir erscheint es so pietätlos.
      Und mir kommt es ja auch nicht so vor, dass alle kein Verständnis für psychisch kranke Menschen haben. Sicherlich war das von mir zu pauschal gesagt und muss differenziert werden.

      Ich bin mal gespannt, wie sich die Geschichte (und vor allen Dingen) die Kommentare noch entwickeln.
      Es kann ja auch gut sein, dass ich Jane am Ende auch so unsympathisch finde, aber momentan…

      Und eine Diskussion am Ende ist eine gute Idee, würde ich sagen!!

      Liebe Grüße,
      Charlousie

      Gefällt mir

  4. Ein Wander-Notizbuch loszuschicken habe ich mir auch schon mehrfach überlegt. Ich finde die Idee klasse.
    Wenn du weißt, welches du los schickst, und noch Platz frei ist… *aufzeig*

    Grüßly
    SaCre

    Gefällt mir

Danke für deinen Besuch! Über einen Kommentar würde ich mich freuen! ♥ Leselustige Grüße von Charlousie

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s