Aktionen, SchreibEcke

Davon, was die Zukunft nach dem Abitur bringt!

Es ist seit dem 21.06.2013 offiziell!

.

.

..

abiball2

.

.

Ich habe mein Abiturzeugnis in Empfang genommen und bin gemeinsam mit meinem Jahrgang aus der Schule verabschiedet worden.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Am 22.06.13 ging es dann auf den ~Abiball~, der sehr gelungen und richtig glanzvoll ablief!

abiball4

.

.

Abiball

Einen schöneren Abend hätte ich mir kaum vorstellen können! 🙂 Und wer’s glaubt oder nicht! Ich wurde sogar gemeinsam mit drei anderen für mein soziales Engagement – heißt, meine „herausragende Mitarbeit in der Schülerzeitung als Redakteurin und Autorin“ – geehrt! Da gab es glatt einen Buchgutschein für uns und den Gang auf die

Bühne! 😀 Ein aufregender Moment!! Gutschein

Eine Party danach durfte natürlich nicht fehlen…

.

.

.

Abiball3… dafür wurde das Make-Up noch einmal aufgefrischt (meine Freundin kann einfach WUNDERBAR schminken ;-)) und sich die Seele aus dem Leib getanzt! Ich verrate mal nicht, wie lange diese „Nacht“ ging … (Und die Fotos wurden schon im fortgeschrittenen Stadium geknipst! Klar, dass ich da „etwas“ fertig war und das auch zu sehen ist. :))

.

.

.

.

.

Was bringt also nun die Zukunft? Jetzt, da ich von den Ketten und Fesseln 😛 der Schule befreit bin und es sogar überlebt habe!?

Es bedeutet UMZIEHEN, allerdings innerhalb meiner Heimatstadt Kassel; denn damit enthülle ich direkt meinen nächsten Plan: Ich absolviere einen Bundesfreiwilligen Dienst in Kassel.

Dort habe ich die verschiedensten Aufgaben in unterschiedlichen Bereichen: Ein bisschen Kulturelles, ein bisschen Soziales, ein bisschen Gastronomisches, ein bisschen im Büro, von allem und nichts ein wenig also. 😀

Manche nennen es Schonfrist, bevor das Studium, die Ausbildung oder was auch immer losgeht. Ich nenne es, Erfahrungen sammeln und freue mich schon enorm auf diese Zeit!

Im August geht es in meine neue und feine WG mit zwei anderen Mädels und ich habe das Gefühl, dass wir uns super ergänzen und jede Menge Spaß haben werden!! 😉

Ja, ja! Die Zeit nach dem Abi. Eine Schöne Zeit, eine Zeit des Aufbruchs und eine Zeit, die mit Veränderungen, Stress und Vorfreude verbunden ist.

Es wird also mal wieder ein bisschen gemäßigter auf LeseLust & LeseLiebe zugehen. Das soll mich nicht von der Durchführung meiner geplanten Aktionen (habe ich da gerade Gewinnspiele gehört?? :P) abhalten!!!

Ich fahre zwischen Juli und August auch noch einmal einige Tage in den Urlaub und dann kann ich ab Mitte August voll durchstarten!

Überall. Oder auch einfach nur dort, wo es nötig ist!

Ansonsten wünsche ich euch noch einen schönen, schönen Sommer!! Und allen Heranwachsenden, die ebenfalls den Weg in ein „neues Leben“ beschreiten, viel Erfolg, Mut und Glück dafür!

Charlousie

PS: Von Leipzig habe ich noch nichts gehört… 😥

Advertisements

32 thoughts on “Davon, was die Zukunft nach dem Abitur bringt!”

  1. Liebe Charlousie,

    herzlichen Glückwunsch zur Fahrkarte ins neue Leben und ganz viel Spaß mit der neuen WG und deinen Plänen. Das hast du gut gemacht *bravo*!!!

    Liebe Grüße
    Sandra

    Gefällt mir

  2. Juhu, herzlichen Glückwunsch zum Abi! Kann mir vorstellen, wie frei du dich jetzt fühlst. 🙂 Eine Zeit des Aufbruchs – Aber ich finde die Idee super, dass du den BJD machst! Da tust du nicht nur das Gescheites, sondern findest auch vielleicht raus, was dir Spaß macht (oder was dir nicht gefällt, aber das ist auch wichtig). Bin gespannt, was du da so alles treibst, würde mich sehr interessieren! 🙂

    Gefällt mir

    1. Huhu Bianca!
      Ehrlich gesagt weiß ich schon genau, was ich später mal machen will und habe gezielt nach einer Stelle gesucht, die mir in irgendeiner Weise auch speziell in dieser Richtung weiterhilft. (Man nehme einfach mal die Buch- und Verlagswelt!! ;-))
      Aber ich sehe es generell auch so: Eine der besten Sachen, die angeboten werden und die man auch wahrnehmen sollte!!

      Abendliche und ganz, ganz leselustige Grüße 😀
      Charlousie

      Gefällt mir

  3. Herzlichen Glückwunsch! ♥
    Ich wünsche die alles Liebe und Gute für deine Zukunft.
    Nächstes Jahr startet dann auch mein „Weg in ein neues Leben“. 😉

    Vll kannst du ja hier ein bisschen darüber berichten, was du beim Freiwilligen Dienst alles so erlebst. 🙂 Also vll nicht alles, aber so wie jetzt, mal einen kleinen Einblick geben!

    Ich wünsche dir wie gesagt nur das Beste!

    Ganz liebe Grüße,
    Ramona

    Gefällt mir

    1. Hey Ramona! 🙂

      Das eine Jahr packst du auch noch und es ist gar nicht soooo schlimm, wie alle immer tun. Das Schlimmste sind eig. die Druckmachereien der Außenwelt, besonders der Lehrer.
      Tut alles halb so weh (=

      Gerne, das ist eig. mal eine gute Idee. Cool, ja, wenn es sich anbietet, berichte ich euch sehr gerne! 😀 Und natürlich nicht „ALLES“ (:, wäre viel zu anstrengend, zeitaufwendig und vieles ist bestimmt auch uninteressant.

      Liebste Grüße,
      Charlousie

      Gefällt mir

  4. Herzlichen Glückwunsch zum Abi. 🙂
    Ich bekomme mein Zeugnis diesen Freitag und Abiball ist dann am Samstag. 😀

    Alles Liebe, Sophie

    Gefällt mir

  5. Liebe Charlousie,

    erst einmal herzlichen Glückwunsch zum Abitur! 🙂
    Na, ein Buchgutschein ist doch super! 😀

    Hört sich alles super an, was du da so planst. Ich freu mich schon. 🙂

    Liebe Grüße,
    Jessica

    Gefällt mir

  6. Liebe Charlousie,

    Ich freu mich für Dich. Genieße die Zeit und lerne viel fürs Leben.

    Nochmals HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zum Abitur und auch zu Deinem neuen Lebensabschnitt. Es wird bestimmt viel Spaß machen.

    Lg Mel

    Gefällt mir

    1. Hi Mel! 🙂
      Lernen wir nicht ständig und dauerhaft fürs Leben? 😉
      Aber ich denke, ich weiß schon, was du meinst und genau das plane ich auch zu tun!
      Hoffe natürlich, dass der Spaß bisweilen (oder zumindest nicht immer!) zu kurz kommt…

      Liebe Grüße,
      Charlousie

      Gefällt mir

        1. Ich mache nur Witzchen. Nicht alles so ernst nehmen 😉 Merke schon, das Internet ist dafür echt nicht immer so geeignet! 🙂
          Eine schöne Woche wünsche ich dir,
          Charlousie

          Gefällt mir

        2. Sorry, Charly,
          Ich weiß ja eigenltich wie du so tickst. Aber ich falle da auch immer wieder drauf rein. Erstens kann ich nicht ironisch sein und zweitens verstehe ich es nicht, wenn anderes es sind. 🙂 So ist das halt manchmal. Schriftlich witzeln ist schon schwierig. 😀

          Gefällt mir

        3. Ja, und ich wollte nicht missverständlich werden! 😉
          Schriftlich witzeln muss nicht nur geübt, sondern am Besten nur SEHR sparsam eingesetzt werden^^

          Gefällt mir

  7. Liebe Charlousie,

    auch ich möchte dir herzlich gratulieren und dir alles Gute wünschen!

    Als ich neulich deine Selbstvorstellung gelesen habe, habe ich festgestellt, dass wir einige Gemeinsamkeiten haben – gleiches Geburtsjahr, beide dieses Jahr Abi, ähnliche Hobbys, gleiche LKs und Berufswünsche 🙂 Und in eine WG zieh ich auch dieses Jahr (meine Mitbewohnerin kommt sogar aus Kassel) 😀
    Wollte ich nebenbei mal loswerden, weil ich es so cool fand.

    Liebe Grüße,

    Evelyn

    Gefällt mir

    1. Hallo Evelyn,
      Danke!!!! 🙂
      Wie cooooooooooool!!! Weißt du zufällig, auf welche Schule sie ging oder was sie so gemacht hat? Glaube zwar nicht, dass ich sie kenne, aber ist ja echt WITZIG!!!
      Finde ich gut, dass du es hier losgeworden bist, denn es freut mich irgendwie auch total 🙂
      (Und verzeih bitte meine verspätete Antwort, ich bin einfach sehr im Stress aktuell!! :/ )

      Liebste Sonnenscheingrüße,
      Charlousie

      Gefällt mir

      1. Also sie war auf einer Realschule in Gudensberg und ihr Vater ist Pfarrer bei einer Freien Gemeinde, aber viel mehr weiß ich leider selbst noch nicht, weil wir uns noch gar nicht persönlich treffen konnten 😦

        Dann wünsch ich dir mal, dass der Stress langsam nachlässt 😉

        Gefällt mir

  8. Herzlichen Glückwunsch zum Abitur 😀

    Bei mir ist es auch noch nicht so ewig her und ich möchte dir mit auf den Weg geben, dass du auf jeden Fall dein Ding machen sollst, egal, was andere sagen. Manche kloppen ihr Studium in Regelstudienzeit durch und wollen am liebsten gleich mit 23 promovieren; diejenigen, die eine Ausbildung gemacht haben, gucken vielleicht blöd, weil du immernoch kein Geld verdienst usw.

    Hab viel Spaß als Bufdi!

    PS: Die Schülerzeitungssache auf dem Zeugnis macht sich immer gut 😉

    Gefällt mir

    1. Danke! Besonders für den Ratschlag, den du mir gibst, ich finde den sehr gut!
      Ich wurde von einer Seite (vielleicht auch 2) tatsächlich sehr bedrängt, ob ich sicher bin, DAS wirklich machen zu wollen. (Also BFD) und JA, ich bin mir sicher!! 😉

      Ich hoffe auch auf ein bisschen Spaß zumindest!

      Liebste Grüße,
      Charlousie

      PS:
      Die Schülerzeitungssache ist auch extra noch einmal erwähnt und angemerkt im Zeugnis UND ein Zertifikat habe ich auch erhalten!! (:

      Gefällt mir

Danke für deinen Besuch! Über einen Kommentar würde ich mich freuen! ♥ Leselustige Grüße von Charlousie

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s