Blogger schenken Lesefreude zum Welttag des Buches 2013

BloggerschenkenLesefreude

»Die Verlosungsgewinne!«

Seit Monaten fiebere ich nun dem Welttag des Buches entgegen. Die tolle Aktion hat mit über ascheträume1000 !!! Anmeldungen einen riesigen Anklang gefunden, worüber ich mich ganz besonders freue. Ich freue mich auch, neben dem bereits >>>hier<<< angekündigten Ascheträume von Maurizio Temporin nun noch einen Verlosungsgewinn drauflegen zu können.

„Ascheträume“ verlose ich, da es mir nicht so sehr zusagte und ich der Meinung bin, dass es bei einem von euch ein besseres zu Hause verdient hat und irgendwen glücklicher machen wird als mich…

Der Audio-Verlag ist zudem so überaus freundlich gewesen, mir noch ein Hörbuchexemplar von Sophie Jordans abgefahrenem „Firelight 01 – Brennender Kuss“, gelesen von Stephanie Kellner, zur Verfügung zu stellen. Ein mehr als nur tolles Hörbuch, von dem ich immer noch in den höchsten Tönen schwärme. In meiner Rezension schrieb ich Folgendes:

.

ZFL.

.

Ich sollte denken, dass mich eine bereits bekannte Geschichte nicht mehr so fesseln würde! – Falsch gedacht!
Das zweite Mal war sogar noch besser, als das erste. Zum einen kam
JordanFirelightCover_E04.indd ich in den Genuss einer wundervollen, weiblichen und klangvollen Stimme, die jeglichen Situationen gewachsen war und die Liebe zwischen Will und Jacinda so charmant und einfach nur perfekt betonte. Zum anderen liegt es an der Geschichte selbst, die wirklich jedes Eis zum Schmelzen bringt. […]

Ein schönes Wunderwerk des Hörens. [weiterlesen]

.

.

»Wie läuft die Aktion weiterhin ab?«

– Ihr beantwortet einfach unter diesem Artikel bis zum 29.04.13 diese Frage:

ZFL.

Bist du eher der Leser oder der Lauscher? Warum reizt dich das eine mehr als das andere? Oder du magst beides sogar gleich gerne?

.

Wenn ihr einen Wohnsitz in Deutschland habt, mir diese Frage beantwortet UND noch dazu schreibt, WAS von beidem ihr gewinnen möchtet, könnt ihr an der Verlosung teilnehmen! Auslosen werde ich am 30.04.13, genauso, wie die über 1000 anderen VeranstalterInnen auch. Ich bin sehr auf eure Antworten gespannt, bei der Verlosung werde ich meine Antwort natürlich auch noch abgeben ;-).

Ansonsten wünsche ich euch den mega, mega, mega coolsten, gelungensten, lesefreudigsten und genussreichsten Welttag des Buches aller Zeiten!! 🙂

Alles Liebe,
Charlousie

Advertisements

Über Charlousie

Ich lebe · liebe · lese · Ich schreibe · Ich rezensiere · Ich blogge https://leselustleseliebe.wordpress.com/ Eine verrückte, bloggende, verträumte, Buchliebhaberin, die mit ihren Katzen zwischen den Worten wohnt. Wenn du mehr erfahren willst, folge mir auf Twitter, like me on facebook, teile Bilder mit mir via Instagram oder besuche mich auf LeseLust & LeseLiebe.

Veröffentlicht am 23/04/2013 in Aktionen und mit , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 124 Kommentare.

  1. Hallo,
    die Frage lautete: „Bist du eher der Leser oder der Lauscher? Warum reizt dich das eine mehr als das andere? Oder du magst beides sogar gleich gerne?“
    Hmm… da muss ich mal überlegen. ich liebe es schon zu lauschen, bloß mach ich das meistens abends wenn ich ins Bett gehe, doch dann schlaf ich irgendwann ein und ich weiß dann nicht mehr wo ich war. Das ist ein bisschen nervig. Aber ich bin definitiv ein leser, ich könnte glaub ich ohne zu lesen gar nicht überleben 🙂
    Aber ich würde mich mehr über das Hörbuch freuen, da ich die Geschichte echt toll finde.

    Gefällt mir

  2. Michaela Dickhaut

    Bin eher Leser, ich mag es selbst zu lesen und die Spannung steigt mit jeder Seite. Ich brauche das gute alte Buch in der Hand so richtig altmodisch lach

    Gefällt mir

  3. Hi Charlousie!

    Ich bin eher Leserin, bin durch das Bloggen aber ein wenig offener für Hörbücher geworden. Nur bin ich ziemlich pingelig, was die Stimme des Lesers etc. angeht, weswegen ich doch meist zum Buch greife.
    Außerdem liebe ich es einfach ein Buch in der Hand zu haben, den Duft eines neu gekauften Buches und das Geräusch beim Umblättern der Seiten. das kann ein Hörbuch einfach nicht ersetzen.
    Von daher stimme ich eindeutig für das Buch!;)

    Liebe Grüße
    Izzy

    Gefällt mir

  4. Hallo 🙂

    Unglaublich, aber wahr. Ich habe mir noch nie ein Hörbuch angehört. Ich mag das echt nicht. Ganz klar bin ich ein Leser!
    Ich glaube, ich könnte mich nicht während des Hörens konzentrieren.

    Zwar bin ich ein Leser, aber ich würde gerne mal ein Hörbuch ausprobieren.
    Probieren geht über studieren, sagt man das nicht so schön?

    Liebe Grüße,
    Chiara(beauty0and0a0beat0@googlemail.com)

    Gefällt mir

  5. Ich mag beides gerne,welches lieber kommt ganz auf die Situation an.
    In Bus & Bahn höre ich lieber ein Hörbuch,weil das praktischer ist.
    Ich brauch nicht ständig das Buch ein und auszupacken und ich kann gleichzeitig gucken ob eine Ampel grün wird oder ähnliches.
    Auch beim Aufräumen/ Putzen darfs ein Hörbuch sein,genauso wie abends vor dem einschlafen oder wenn man krank ist / Kopfschmerzen.
    Lesen tu ich gern im Garten,abends im Bett bzw. immer dann wenn halt grade kein Hörbuch läuft 😉
    Wenn es nicht möglich ist für beides in den Lostopf zu kommen würde ich mich für das Hörbuch entscheiden. 🙂
    LG aenn biszurletztenseite@hotmail.de

    Gefällt mir

  6. Hallo,

    ich bin leidenschaftlicher Leser!
    Mit Hörbüchern kann ich irgendwie nichts anfangen…
    Bestimmt sind sie in vielen Situationen ganz praktisch, aber irgendwie kann ich nicht ewig zuhören, wie jemand vorliest.
    Ich lese am liebsten selber und kann eigentlich gar nicht so richtig erklären… 😉
    Deshalb würde ich gerne für das Buch in den Lostopf!

    Liebe Grüße,
    Ramona

    Gefällt mir

  7. Tanja Schavier

    Mir ist das geschriebene Wort lieber, da ich bei den Hör Büchern das Pech hab, einzuschlafen 😉

    sahanya79@gmx.de

    Gefällt mir

  8. Hallo,
    würde mich sehr freuen und versuche mein Glück…ich lese lieber, ich hab gern ein schönes Buch in der Hand…toll das so etwas gemacht wird, danke HG

    Gefällt mir

  9. Hallo 🙂
    Also ich bin eigentlich eher der Leser, da man sich dabei viel mehr selbst vorstellen kann. Bei Hörbüchern kommt es einfach viel zu sehr darauf an wer liest und wie gelesen wird. Aber dennoch hör ich gerne ab und an Hörbücher, vor allem bei Haushaltstätigkeiten oder biem Autofahren bietet es sich gut an.
    Aber dennoch würde ich gerne für Ascheträume in den Lostopf hüpfen.

    lg, Steffi

    Gefällt mir

  10. Hi,
    An sich ist mir das geschriebene Wort lieber, doch da ich zur Zeit eher weniger Zeit zum Lesen habe, würde ich mich gerne für das Hörbuch bewerben 😉

    Gefällt mir

  11. Ich bin definitiv mehr der Leser, ich möchte selbst aktiv sein. Aber hin und wieder wage ich mich auch mal an ein Hörbuch.
    Deswegen hüpfe ich in den Lostopf für Ascheträume.

    LG Katja

    Gefällt mir

  12. Hallo,

    ich würde sehr gerne Ascheträume gewinnen! ^^
    Ich liebe Bücher und Hörbücher gleichermaßen. Mal habe ich Luast auf das eine, mal auf das andere. Ich muss gestehen, dass ich, wenn mir ein Buch besonders gut gefallen hat, auch schon mal das passende Hörbuch noch dazu kaufe. Ich finde, Lesen sowie Hören hat seine Reize. Im Moment zum Beispiel höre ich lieber, da ich währenddessen noch andere Dinge tun kann. Zurzeit höre ich Herr der Ringe. ^_-

    Liebe Grüße,
    Alissa

    Gefällt mir

  13. Hallo Charlouise,

    Ich muss ehrlich sagen, dass die Beantwortung der Frage bei mir auch eher in Richtung des geschriebenen Buches geht. Was bei mir aber meist einfach daran liegt, dass ich gerne meine Lieblingsstellen in einem Buch, selbst Wochen nachdem ich es gelesen habe, gerne wieder parat haben will und eine Seitenzahl herausfinden ist in meinen Augen einfacher als die passende Stelle eines Hörbuches zu finden. So richtig herangetraut habe ich mich bisher auch an keines außer der Harry Potter Reihe, welche ich aber immer noch liebend gerne anhöre. Dementsprechend würde ich, auch wenn ich normalerweise die Bücher bevorzuge, liebend gerne Firelight gewinnen 🙂

    Liebe Grüße, Bea

    Gefällt mir

  14. Ich glaub ich mach doch noch mit^^
    Also ich würde gerne Ascheträume gewinnen, weil ich das andere bereits besitze, also als Buch.

    Zu deiner Frage:
    ich bin defitiv ein Leser. Ich habe es mit Hörbüchern versucht, aber da ich ein Mensch bin der nicht stillhalten kann und immer etwas tuen muss..brauche ich bei Hörbüchern wirklich eine sinnvolle Beschäftigung, die mich nicht zuviel ablenkt um richtig zuzuhören.
    Ich hatte Splitterherz als Hörbuch und fand es toll beim Stricken und Einschlafen^^#..das hat dazu geführt, dass ich vier Tage später das Buch gekauft habe. Teil2 gleich dazu..
    Firelight2 hatte ich als Reziexemplar und habe eeeeendlos lange dafür gebraucht..selbst beim Kochen brauche ich dann ewig..und zudem durch die gekürzten Versionen fehlte mir irgendwie was..
    Ergo: ich bin Leser..da kann ich auch so schnell lesen wie ich will und wenn ich mag einfach nochmal ein paar Seiten zurückblättern, etwas nachlesen und zack..wieder weiterlesen..^^
    lg Aki

    Gefällt mir

  15. puuaa… schwierige Frage. Mittlerweile höre und rezensiere ich recht viele Hörbücher (nehme auch an der Hörbuch-Challenge 2013 von Karla Paul teil). Aber so ganz tief im Herzen nimmt das geschriebene Wort doch noch den größeren Teil ein 🙂 Ich habe immer und überall ein Buch dabei und nutze jede Gelegenheit in die Geschichten einzutauchen. Aber wo das nicht möglich ist, da lausche ich auch ganz gebannt… Firelight „Brennender Kuss“ würde mich sehr interessieren, weil ich Firelight „Flammende Träne“ erst kürzlich gehört und rezensiert habe, ohne die Anfänge der spannenden Geschichte zu kennen. Das würde ich wahnsinnig gern nachholen. Liebe Grüße von der Leselady^^

    Gefällt mir

  16. Ich mag tatsächlich beides sehr gerne. Lesen tue ich am liebsten im Zug auf dem Arbeitsweg und Hörbücher sind wirklich praktisch, beim abwaschen zu hören… Letzteres ist bei meinem Freund schon in großer Sammlung vorhanden, da wir die meist zusammen hören, oder beim einschlafen… Falls ich gewinnen sollte hätte ich gerne das Buch 😉

    Liebe Grüße
    Mary

    Gefällt mir

  17. Hallihallo:)
    Also ich bin eindeutig mehr der Leser. Ich kann garnicht richtig erklären wieso. Was ich aber auch wahnsinnig gerne mache, ist, das Hörbuch hören und währenddessen mitlesen. Das find ich wirklich super.
    Aber insgesamt bin ich wirklich eher der Leser. Dann kann ich auch immer zurückblättern oder eine Stelle nochmal lesen, wenn sie mir gut gefallen hat.
    Also würde ich auch lieber das Buch gewinnen:)
    Liebe Grüße,
    Mara
    (zeldamae@web.de)

    Gefällt mir

  18. Ich bin eher der Leser. Beim Lesen kann ich besser abschalten und in die Welt des Buches eintauchen. Ich mag es einfach ein Buch in der Hand zu halten und es zu riechen 🙂

    Gefällt mir

  19. Hallo,

    ich bin eindeutig ein Leser. Ich mag einfach das Gefühl von Büchern in meiner Hand, den Geruch und wie die Worte vor meinem eigenen Auge in Bilder überfließen. Bei Hörbüchern funktioniert das, das habe ich einmal versucht und mich furchtbar gelangweilt. Somit würde ich auch lieber das Buch gewinnen.

    Liebe Grüße, Kim

    Gefällt mir

  20. Hallöchen!
    Also ich bin eher der Leser. Ich weiß selbst nicht so genau. Hörbücher habe ich bisher noch nicht ausprobiert. Ich mag es einfach wenn mein Hirn was zum arbeiten hat 🙂

    Gefällt mir

  21. Hallo! Ich möchte gerne für Ascheherz in den Lostopf. Ich bin eher Leser, da kann ich eine Buchstelle nämlich so oft lesen, wie ich will.

    LG Chrisy

    Gefällt mir

  1. Pingback: Die Auslosung zur Aktion »Blogger schenken Lesefreude zum Welttag des Buches 2013!« |

Danke für deinen Besuch! Über einen Kommentar würde ich mich freuen! ♥ Leselustige Grüße von Charlousie

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: