HörbuchRezensionen, Rezensionen

Crossfire 02. Offenbarung von Sylvia Day, gelesen von Svantje Wascher [HörBuchRezension]

Für dich würde ich töten. Ich würde all meinen Besitz für dich aufgeben, aber dich werde ich niemals aufgeben. CD 2, Track 30, 07:10-07:16 Min., “Crossfire 02. Offenbarung” – Sylvia Day © Random House Audio

Cross_02Der Inhalt:

Eva und Gideons Liebe ist ohne jeden Zweifel unvorstellbar tief. Obwohl sie wissen, dass sie viel an sich arbeiten müssen, bleiben Kränkungen, Eifersuchtsattacken und Geheimnisse nicht aus. Die Schatten der Vergangenheit scheinen sie einzuholen und alles zu zerstören, das ihnen lieb und teuer ist. Als Eva ihre Beziehung schon verloren glaubt und versucht, Gideon zu vergessen, versucht er alles, um sie zurückzuholen. Aber das ist nicht so einfach, denn er trägt ein weiteres Geheimnis mit sich herum, das all das, was ihnen etwas bedeutet, niederreißen könnte.

Zusatz, ein paar Worte zur MP3-CD

Crossfire 02. Offenbarung“ ist meine erste MP3-CD, die ich ohne Probleme in meinen Computer einlegen konnte, der die einzelnen Tracks nummeriert öffnet. Dieses habe ich dann in meine iTunes-Mediathek importiert, so dass ich das Hörbuch ohne weitere Probleme auf meinem iPod synchronisieren konnte. Mit anderen Musikprogrammen müsste das ähnlich unkompliziert funktionieren. Der einzige Nachteil im Gegensatz zu bspw. Audible: Wenn man mal pausiert und in dieser Zeit andere Musik hört, merkt sich das Programm natürlich nicht, an welcher Stelle man stoppte. Ich habe das schnell gelöst, indem ich bei Unterbrechungen immer ein Bildschirmfoto schoss und dann die passende Stelle sofort wieder fand. Bei CD’s im CD-Player ist es ja auch nicht anders, so dass ich das letztlich nicht als Defizit betrachte.*

Mr und Mrs Unersättlich, vollkommen determiniert in ihren sexuellen Bedürfnissen

Hören mit dem iPod
Hören mit dem iPod

Was soll nach „Crossfire 01. Versuchung“ noch folgen?, habe ich mich gefragt.

Zu Beginn der MP3 CD’s folgt tatsächlich zunächst nichts Neues. Statt der Eroberung Evas oder dem Eingestehen beider Charaktere, dass sie etwas füreinander empfinden, steht nun der Versuch im Mittelpunkt, eine halbwegs gescheite Beziehung aufzubauen.

Mr und Mrs Unersättlich ergänzen sich wunderbar in ihren sexuellen Bedürfnissen, die immer wieder bis ins kleinste Detail geschildert werden. Erneut geht es dabei heftig, bisweilen schmerzvoll, vor allen Dingen aber leidenschaftlich zur Sache. Es gleicht einem Wunder, wenn sie überhaupt noch die Finger von einander lassen können!

Ist es noch Liebe oder schon eine psychische Krankheit?

Angeheizt wird die gesamte Handlung durch „Mr Obsession“ höchstpersönlich. Der charismatische Gideon Cross bringt es fertig, sich in seinem Kontroll- und Eifersuchtswahn in Gefilde zu steigern, die ich nie für möglich gehalten hätte. Irgendwann passiert er einen Punkt und wird immer nur noch heftiger, dass ich mich schon fragte, ob am Ende herauskäme, er sei in Wahrheit ein verkappter Psychopath oder dergleichen. Denn was sich zwischen Eva und Gideon vollzieht ist weitab jeglicher „Normalität“. Eventuell gelten für unvorstellbar reiche Menschen andere Grenzen. Immerhin spielt Eva in Gideons Liga, so dass es niemals unlogisch wirkt. In manchen Bereichen kann sie ihm in puncto Verrücktheit entweder das Wasser reichen oder setzt selbst neue Maßstäbe, auf die eine Autorin erst einmal kommen muss.

Der Magnet im Hörbuch

Obwohl die ersten paar Stunden des knapp 10 stündigen Hörbuchs ohne ersichtliche Handlung dahinplätschern – damit sich das Ausmaß der Obsession und Abhängigkeit voneinander erst einmal voll entfalten kann – habe ich es geschwind durchgehört, da Sylvia Day es irgendwie schafft, einen wahren Magneten in „Crossfire 02. Offenbarung“ einzubauen. Magnetisch und pulsierend dürfte auch der Schauplatz New York wirken, welches der Geschichte manchmal etwas Malerisches, Träumerisches und Surreales verleiht.

Getragen und deutlich verbessert wird das Ganze durch die Sprecherin

Crossfire_2
Das Hörbuch in der iTunes-Mediathek

Svantje Wascher. Ich bin maßlos begeistert von ihrer Leseperformance. Sie liest in einem zügigen Tempo, das ich langen („Kunst“)-Pausen immer vorziehe und besitzt dabei eine angenehme Klangfarbe, der etwas Raues innewohnt. Da blieb mir nichts anderes übrig, als die Augen zu schließen und alles um mich herum zu vergessen.

Die zweiten 5 Stunden von Sylvia Days Werk gestalten sich weniger Beziehungsintensiv, dafür aber mit mehr Handlung versehen. In Ansätzen wird einem tatsächlich ein kleiner Krimi vorgesetzt. Oder drücken wir es anders aus: Mr Obsession muss kriminalistischen Elementen weichen, die Spannung, Spannung, Spannung versprechen. Mrs Selbstzweifel hingegen wird in all ihren Facetten des Kummers ausgiebig beleuchtet.

Mein endgültiges Urteil:

Crossfire 02. Offenbarung“ gestaltet sich glücklicherweise anders als sein Vorgänger, so dass Langeweile ausbleibt. Sicherlich bewegen sich Gideon Cross und Eva Tramell immer im Sektor der Erotik- und Unterhaltungsliteratur, doch in diesem Feld kann ich Sylvia Days Umsetzung nur als genial bezeichnen. Eine impulsive, wirklich abgedrehte, spannungsgeladene, intensive und immer wieder überraschende, knisternde Story, die es fertig bringt, mich erröten zu lassen und wie eine Suchtkranke an den Kopfhörern meines iPods zu hängen. Wer diese von Perversion begleitete Reise antreten möchte, wird bestimmt nicht enttäuscht.

—> Hörprobe

Wölkchen5

::: Siehe auch meinen Rezensionsvergleich zwischen “Crossfire 01. Versuchung” Crossfireund “Shades of Grey” :::

Allgemeine MP3-CD-Informationen:

Sylvia Day

Crossfire. Offenbarung

Band 2

Ungekürzte Lesung

Gelesen von Svantje Wascher

Originalverlag: Heyne TB

2 MP3-CDs, Laufzeit: ca. 594 Minuten
ISBN: 978-3-8371-2060-8
€ 14,99 [D] * | € 14,99 [A] * | CHF 22,90* (* empf. VK-Preis)
Verlag: Random House Audio

Zu Crossfire 02. Offenbarung” bei Random House Audio

*Edit: Durch einen netten Kommentar wurde ich darauf hingewiesen, dass es sehr wohl möglich ist, dass sich das Hörbuch die entsprechende Stelle merkt und sogar bei der Randomwiedergabe übersprungen wird. Ich habe ein Bildschirmfoto davon erstellt, wie dieses Fenster dann aussieht, wenn man die „Informationen“ entweder mit Rechtsklick öffnet oder die Titel markiert und dann die Tastenkombination Strg+i drückt!

iTunes_Cross

Advertisements

8 thoughts on “Crossfire 02. Offenbarung von Sylvia Day, gelesen von Svantje Wascher [HörBuchRezension]”

  1. Hallo!
    Zum Problem, dass iTunes sich die Position nicht merkt: Wenn man alle Tracks markiert und mit Ctrl+i das Informationsfenster öffnet, kann man unter einem der Reiter einstellen „Abspielposition merken“ und auch, was für die Musikwiedergabe nützlich ist, dass das Album bei zufälliger Wiedergabe übsprungen wird, und noch eine Reihe anderer Einstellungen, wie z. B., dass es sich um ein Hörbuch handelt.

    Danke für die intessante Rezension!
    Wolfgang Krisai – buchwolf.wordpress.com

    Gefällt mir

    1. ECHT? WOW, das eröffnet mir ja 10000 neue Möglichkeiten !!!!!!! DANKE, DANKE, DANKE für diese tollen Infos!! Krass, dass probiere ich gleich mal aus. Ich bin da echt sprachlos, wie obercool. Gerade auch, dass die dann bei der Randomwiedergabe übersprungen werden. Yeah!!

      Liebe, sonntägliche Grüße,
      Charlousie

      Gefällt mir

    2. Nochmals: Dankeschön! Ich habe das nun unten in die Rezension als „Edit“ eingebaut, denn das ist ja schon wichtig, wie ich finde 😉 und sogar recht unkompliziert einzubauen. Tja, wenn man weiß, wie es geht, gestaltet sich vieles leichter! 🙂

      Gefällt mir

  2. Na da bin ich ja mal gespannt… ich hab die Offenbarung noch als Rezibuch bei mir liegen und wollte als nächstes dran gehen…. Nach dem ersten Band (den ich beim Lesen mit ständigem Augenrollen begleitet habe…) wollte ich eigentlich nicht mehr weiter diese Geschichte verfolgen… Nun gut…
    Ich lass mich mal überraschen, ob auch bei mir der 2. Teil so punktet!

    Liebe Grüße
    Bine

    Gefällt mir

    1. Hmmm. Aber wenn du Band 1 schon nicht mochtest, bin ich mir da ehrlich gesagt weniger sicher…
      Denn Band 2 ist in manchen Sachen echt schon richtig extrem und auch ich habe die Augen verdreht, dennoch habe ich es aber irgendwie gerne gehört 😉 !
      Aber die Hörbuchsprecherin ist wirklich eine Granate und 1A !
      Liebe Grüße,
      Charlousie

      Gefällt mir

Danke für deinen Besuch! Über einen Kommentar würde ich mich freuen! ♥ Leselustige Grüße von Charlousie

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s