Aktionen, Allgemeines, Bücher

„Liest du noch oder bloggst du schon …“ – „Blog-Oma“ im Eselsohr?

Wer die Buchlandschaft und Bloggerwelt ein bisschen verfolgt, wird vielleicht mitbekommen haben,Liest du noch dass Stefanie Leo – kürzlich nominiert für den avj medienpreis – eine Liste jugendlicher Buchblogger erstellt hat, die sie ca. einen Monat lang per RSS-Feed beobachtete. Ziel der Recherchezwecke war ein Artikel in der monatlich erscheinenden Fachzeitschrift „Eselsohr„. Thema war der Lesetrend unter Jugendlichen und wie sich gerade junge BloggerInnen darin „einfügen“ bzw. wie sie mit dem allgemein verbreiteten Bild, die Jugendlichen würden immer weniger lesen, zu vereinbaren sind.

Doch Stefanie Leo hat nicht nur fleißig beobachtet, sondern auch Mail-Interviews mit allen Beteiligten geführt. Am Freitag las ich dann über Facebook, dass nun ein PDF-Ausschnitt der betreffenden Seiten aus dem „Eselsohr“ abrufbar wären. Neugierig und gespannt habe ich das PDF zum Artikel „Liest du noch oder bloggst du schon? Jugendliche Buch-Bloger im WWW“ sofort gedownloadet und in einem tollen Artikel, der einen Bogen von der jüngsten jugendlichen Bloggerin zur ältesten schlägt, dabei auf verschiedene Aspekte eingeht, bspw. die Geschlechterverteilung beim Lesen und Bloggen, das hier entdeckt:

Eselsohr

Eselsohr2 © Stefanie Leo – Eselsohr

Naaaaa? Habe ich mich wohl gefreut oder gefreut? -Nein, ich habe mich für ein paar Minuten sogar in einen überfröhlichen Flummi verwandelt und las mit großer Begeisterung den ganzen >>>Artikel<<<, den ich für sehr, sehr gelungen halte und ganz stark empfehlen kann!

Aus dem Blickwinkel der jugendlichen Blogger bin ich dann wohl tatsächlich eine „Oma“ (ich komme mir manchmal zwar schon schrecklich alt vor, aber so alt dann ja doch wieder nicht ;-)) aber aus der Sichtweise der normalen Bloglandschaft dürfte ich noch lange nicht als Oma gelten. Mit meinem 20. Geburtstag dieses Jahr werde ich dann mutmaßlich zur Uroma oder was es ansonsten noch Schönes gibt…SixteenMoons

Schaut doch auch einmal rein auf die ebenso empfehlenswerte Website Bücherkinder.de und verpasst über Facebook auch keine News von ‚Ich mach was mit Kinderbüchern‚. 

Denn ebenfalls am 01. März gab es mal wieder eine (der berühmten) Wohnzimmerlesungen (dieses Mal mit Gerd Ruebenstrunk) bei Stefanie in Solingen, die zum 1. Mal sogar im Livestream zu verfolgen war. Irgendwann, da werde ich dort auch noch einmal aufschlagen… 🙂

Ich sag‘ ja nur, mehrere Blicke lohnen sich! 😉 Wer jetzt neugierig geworden ist, welchen Rezensionswettbewerb ich damals gewonnen habe, darf gerne auf dieser >>>Webseite<<< und in meiner Rezension vorbeigucken.

Ansonsten wünsche ich euch allen noch einen angenehmen Sonntag,
Charlousie

sixteenmoons_175x50

Advertisements

20 thoughts on “„Liest du noch oder bloggst du schon …“ – „Blog-Oma“ im Eselsohr?”

  1. Hallo Charlousie,

    hilfe, als Oma habe ich Dich noch nie gelesen..werde ich auch nicht. Denn “ Omas“ haben/brauchen einfach Enkel um eine Oma zu sein, für meinen Geschmack.

    Du bist für mich eine jugendliche Bloggerin!!

    Und so bleibt es auch..LG und schönen Sonntag so

    Karin…

    Gefällt mir

    1. Ja, das ist ja auch mehr so als „Witz“ gemeint denke ich mal bzw. im Vergleich zur Jüngsten (ich glaube 12), die mit 9 Jahren angefangen hatte, vlgsw. alt ;-).
      Aber ich komme mir eigentlich auch noch recht jugendlich vor… 😀

      Dir auch noch einen schönen Sonntag,
      Charlousie

      Gefällt mir

  2. Hey du Blogger-Oma,

    Glückwunsch zu deinem neien Titel hahaha.
    Ich frag mich jetzt nur was ich dann bin, wenn du erst 20 bist. ^-^
    Auch ne Mumie? Die Ötzi-Mutti? ha, das gefällt mir jetzt.
    Ich bin zwar ziemlich viel älter als du, aber ich muss sagen, du machst tolle Arbeit. Du mein Vorbild du.

    Dein Fan 😀

    Gefällt mir

    1. Hey du Blogger-Uroma 😀
      Vorbild? Aber ich finde deinen Blog doch auch sooooohoooo schön! (blau, blau, blau und dieser Sternenhimmel, blau *schwärm*… und deine Quarkbrötchen sollte ich nach dem Abi auch mal nachbacken! Und deine 2 Geschichten unter „Geschreibsel“ werde ich Ende März/Anfang April auch endlich mal lesen!!! ;-)) Auf deinen Blog solltest du jedenfalls mindestens genauso stolz sein!!!!
      Und ich fand es echt schön, dich auf der Buchmesse getroffen zu haben.
      Bist du eigentlich auf der Leipziger Buchmesse dieses Jahr? Oder der Frankfurter? Vielleicht können wir uns ja noch einmal auf einem buchigen Event verabreden? 🙂
      Ich wünsche dir einen undwiderstehlichen Montag,
      Charlousie

      Gefällt mir

  3. Also eigentlich wollte ich dir ja erst sagen, dass dieses Flummigehabe wirklich davon zeugt, dass du noch keine ‚Oma‘ bist^^
    dann las ich dein Alter und war..schlicht spontan deprimiert..wenn du mit 20 dann die Uroma wirst..dann bin ich ja..dann bin ich.. omg omg ich werde alt.. xD
    Unverschämte Küken immer 😉

    Nee mal ernst..ich find deinen Blog wirklich toll und hatte dich bisher über FB in ner Liste..aber ich glaube das reicht mir nicht mehr..
    lg und immer weiter so
    Aki

    Gefällt mir

    1. Hach, Danke.
      Da passt es ja, dass ich deinen auch richtig gerne habe (nur bisher auch eher eine stillere Leserin gewesen bin 😉 )
      „Flummi“ kann man in jedem Alter sein und sei es nur quasi „innerlich“ :P, aber ich habe schon mitbekommen, dass sich viele schon tot oder wie ein Zombie o.Ä. fühlen, wenn ich mit 19 Oma sein sollte. Obwohl „Blog-Oma“ schon noch einmal etwas anderes ist und da die Jüngste Bloggerin mit 9 anfing, (inzwischen so 12) bin ich schon wieder recht „alt“ und ja, dann seid ihr noch älteren eben NOCH ÄLTER 🙂 …

      Viele Grüße und auf Bald,
      Charlousie

      Gefällt mir

      1. *hihi* genau..irgendwo oben in den Kommentaren hab ich doch so nen schönen Ausdruck gelesen..wo war er doch gleich?! ah da..
        gut..erklären wir doch einfach mal spontan alle ab25 zu Blog-Zombies und die ab40 zu Blog-Ötzis 😉
        aah..sry..zuviel Schmerzmittel heute^^#
        lg Aki

        Gefällt mir

        1. Sowas würde ich tlw. auch ohne Schmerzmittel von mir geben 😛 Ich hoffe nur, es ist nichts sehr Schlimmes bei dir?!
          Und genau, alle Blog-Zombies und Blog-Ötzis dürfen sich ab sofort hinten anstellen 🙂
          Schönes Wochenende!!
          Charlousie

          Gefällt mir

Danke für deinen Besuch! Über einen Kommentar würde ich mich freuen! ♥ Leselustige Grüße von Charlousie

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s