Aktionen, Allgemeines, Bücher

Blogparade zum Jahresende 2012

Blogparade_Buchsaiten

2010 habe ich bereits an der Blogparade von Buchsaiten teilgenommen und letztes Jahr blöderweise dann die Frist verpasst. Doch dieses Jahr bin ich wieder dabei und möchte ehrlich auf die Fragen antworten. Ich habe jetzt schon lange gegrübelt, welches eine (!) Buch ich jeweils nenne und bin zu dem Schluss gelangt, dass mir das einfach nicht gelingen wird. Also habe ich jeweils die Top-Favoriten in einem Bild fotografiert (Mein Zimmer mutierte kurzfristig zum „Fotostudio“ bis alles zu meiner Zufriedenheit aufgebaut wa! :D) und werde euch dann jeweils die Begründung zum vordersten Buch nennen. So wisst ihr, bei welchen Büchern es sich ebenfalls lohnt, sie noch einmal ganz genau unter die Lupe zu nehmen! 😉

* Welches war das Buch in diesem Jahr, von dem ich mir wenig versprochen habe, das mich dann aber positiv überrascht hat? (und Begründung)

"Die Bekenntnisse der Sullivan-Schwestern""Eine unsterbliche Liebe 01 - Kuss des Tiegers" "An und für dich" "Sternenfeuer - Gefährliche Lügen"
Die Bekenntnisse der Sullivan-Schwestern“ (Natalie Standiford)
Eine unsterbliche Liebe 01 – Kuss des Tigers“ (Colleen Houck)
An und für dich“ (Ella Griffin)
Sternenfeuer – gefährliche Lügen“ (Amy Kathleen Ryan)

Sommerfalle” von Debra Chapoton hat mich von Beginn an angesprochen, sonst hätte ich es ja nicht lesen wollen. Allerdings ist es dann dermaßen abgehoben und explodiert, dass ich mir total wie im Rausch zugedröhnt von diesem extrem tollen Werk vorkam. Die Autorin hat unzählige Lebensweisheiten und Beobachtungen in ihre Geschichte eingeflochten, die mir selbst schon einmal so ergangen waren, wodurch ich mich komplett mit “Sommerfalle” identifizieren konnte. Die ordentliche Portion Spannung und Gefühlsintensität dieses Werks hat natürlich auch nicht gerade geschadet, es zu einem meiner Highlights aufsteigen zu lassen!! 🙂 Nicht zu vergessen die vielen moralischen Fragen, Perspektiven und Zeitebenen. Dieses Buch ist „Mein geheimster Tipp vom Geheimen“, wie ich es in meinem Rezensionsfazit einmal formulierte!

* Welches war das Buch in diesem Jahr, von dem ich mir viel versprochen habe, das mich dann aber negativ überrascht hat? (und Begründung)

Blogparade_1
„Touched – Der Preis der Unsterblichkeit“

Hierzu fällt mir die Antwort leider recht leicht. Immerhin habe ich noch knapp 3 Sterne vergeben, aber nach der Leseprobe von “Touched – Der Preis der Unsterblichkeit” von Corrine Jackson und dem Klappentext hatte ich zu wissen geglaubt, dass dieses Buch mich in unermessliche Höhen führen würde. Tja, da hatte ich leider falsch gedacht und bin aus meinem rosaroten “Touched”-Himmel ziemlich schnell in eine schrecklich komische und nicht ernst zu nehmende Geschichte abgestürzt. Traurig, aber wahr. Wochen hatte ich auf dieses Buch hingefiebert und dann diese einzige, große Enttäuschung… :/

* Welches war eure persönliche Autoren-Neuentdeckung in diesem Jahr und warum?

"Die Seelen der Nacht(Deborah Harkness)"Dark Canopy" (Jennifer Benkau) "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen"(Ali Shaw) "Als die Liebe zu Elise kam" (Natasha Solomons)
Die Seelen der Nacht“ (Deborah Harkness)
Dark Canopy“ (Jennifer Benkau)
Das Mädchen mit den gläsernen Füßen“ (Ali Shaw)
Als die Liebe zu Elise kam“ (Natasha Solomons)

Neal Shusterman mit seinem unvergesslichen Werk Vollendet. Meine Erwartungen waren nach der Leseprobe dieses Romans hoch und sind kein bisschen enttäuscht worden. Dieser Herr hat nicht nur ein brisantes Thema aufgegriffen, sondern es auch noch packend, spannend, eindringlich und erschütternd wie kein zweiter umgesetzt. Ich bekomme manchmal immer noch eine Gänsehaut, wenn ich an diesen wahnsinnig, irre-guten Autor denke! Merkt ihn euch! UNBEDINGT!! 🙂

* Welches war euer Lieblings-Cover in diesem Jahr und warum?

Blogparade_3
„Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick“

Auch da gab es eigentlich mehrere. “Als die Liebe zu Elise kam” ist weiter oben schon gezeigt unter einer anderen Frage und “Das Mädchen mit den gläsernen Füßen” ebenfalls. Doch Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick von Jennifer E. Smith besitzt für mich neben diesem schönen Schimmern, den tollen Farben und dem auffallenden Schriftzug, etwas, was mich sofort wie magisch anzog. Wenn man es in der Hand hält, fühlt es sich irgendwie auch so samtig und weich an. Einfach klasse gemacht!

* Welches Buch wollt ihr unbedingt in 2013 lesen und warum?

Die schnellste Antwort wäre: Guckt euch meinen Amazon-Wunschzettel an, da steht alles! 🙂 Doch am dringendsten ist es mir mit dieser (“kleinen”) Auswahl, bei denen ich die super-bekannten Fortsetzungsgeschichten mal rauslasse. Die Begründung ist recht simpel. Wie ihr feststellen werdet, ist kein einziges (Bei Michelle Hodkins Werk bin ich mir nicht sicher) Fantasy-Werk dabei. Eigentlich ist es Zufall, aber als ich über die Begründung nachgedacht habe fiel mir auf, dass mir momentan Geschichten, die in unserer Realität spielen und dann hypothetisch tatsächlich passiert sein könnten, momentan mehr liegen und offenkundig auch mehr interessieren…

DieserEineMoment
„Dieser eine Moment“ (Christoph Wortberg)
7561-01_.indd
„Wenn auch nur für einen Tag“ (Anette Moses)
Nur ein Sommerflirt
„Nur ein kleiner Sommerflirt“ (Simone Elkeles)
Alles, was ich will
„Alles, was ich will“ – Vikki Wakefield
Survive
„Survive – Wenn der Schnee mein Herz berührt“ (Alex Morel)
Mara Dyer
„Was geschah mit Mara Dyer“ (Michelle Hokdin)

Bis zum 06.01.2013 habt ihr übrigens noch Zeit an der Blogparade teilzunehmen!

Hiermit verabschiede ich mich dann von euch in diesem Jahr und wünsche allen schon einmal eine tolle Silvester-Party und einfach nur einen erdenklichst GUTEN RUTSCH!!

Charlousie

Advertisements

4 thoughts on “Blogparade zum Jahresende 2012”

  1. Ein toller und aufschlussreicher Artikel! Und einige der gelisteten Bücher habe ich auch gelesen 🙂

    Bei den Autoren Neuentdeckungen…. sagen wir mal so, da sind die meisten Neuland für mich gewesen, aber DER Autor der bei mir wirklich hängenblieb ist, Ali Shaw (wie bei Dir) und DIE Autorin ist für mich Eowyn Ivey. 😉 LIES ES ! ♡♡♡

    LG Morgaine 🙂

    Gefällt mir

    1. Jaaaaa, ich hab’s ja vor!! 🙂
      Dankeschön und ich habe bei deinem Artikel ja auch einige (wenigere ;-)) Übereinstimmungen gefunden. Der bezog sich aber ja auch auf das Quartal! 😀
      Wünsche dir noch einen schönen Mittwoch,
      Charlousie

      Gefällt mir

Danke für deinen Besuch! Über einen Kommentar würde ich mich freuen! ♥ Leselustige Grüße von Charlousie

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s