Aktionen, Allgemeines, Bücher, BuchPost

Frischer Wind im Buchregal

Der Übergang vom Herbst zum Winter ist gerade in den letzten Tagen immer deutlicher und unvermeidlicher geworden. Die (schönen) bunten Blätter auf den Straßen nehmen ab, die letzten tapferen Blätter halten sich schon vertrocknet mit ihrem letzten Kraftreserven am Baum fest und die Tage werden immer grauer und trüber. Ist das ein Grund auch Trübsal zu blasen, nur weil die Welt und das Wetter dies tun? 😉 Ich finde nicht und habe mich deswegen entschlossen, euch meine Neuzugänge vorzustellen, die mich in den letzten Wochen erreichten. Darunter ist „der frische Wind“, ein Genre, was ich seltener lese. Seht selbst:

  • Das „Frische-Wind-Buch“ ist direkt das erste von links. „Liebesdienst“ von Howard Jacobson. Ich habe ein richtig „kribbeliges“ Gefühl bei der Beschreibung, dem Titel und dem Cover…
  • Daneben: Celine Kiernans dritter Teil der „Moorehawke-Trilogie: Königspfade„. Die ersten beiden waren wirklich, wirklich GUT!
  • Der letzte Engel“ von Zoran Drvenkar hat mich durch einen Werkstattbericht zum Buch, den ich gelesen habe, angefüttert und klingt einfach nur spannend.
  • Die Frau, die vom Himmel fiel“ von Simon Mawer ist ein Buch, von dem ich (noch) nicht weiß, was ich so genau davon halten soll ;-).
  • „Riley Blackthorne – Die Dämonenfängerin – Seelenraub“ von Jana Oliver hat mich im ersten Band durch seine Witzigkeit, Impulsivität und flotten Wendungen für sich eingenommen. Zwar nicht komplett überzeugt, aber das Potenzial war gegeben. Ob der zweite Teil nun das Potenzial ausschöpfen wird?

Zu guter letzt noch ein Bild von meiner aktuellen Lektüre. Sie ist etwas leichter, aber wirklich genial und lesenswert bisher:

  •  „Die Bekenntnisse der Sullivan-Schwestern“ von Natalie Standiford. Das Buch ohne Schutzumschlag ist auch wirklich sehenswert und passt wie die Faust aufs Auge auf den Buchinhalt. Dieser Roman versprüht pure Ironie und Lebenslust!  Im Prinzip genau das Richtige, um der aktuellen Wetterlage etwas entgegen zu setzen.

~Erzählt mir von euren Neuzugängen oder was ihr tut, um euch an grauen Tagen die Zeit zu vertreiben!~

Denn diese graue Suppe ist echt enorm. Letzten Mittwoch war es in ganz Kassel so richtig, richtig neblig. Man konnte nur wenige Meter weit sehen, bis alles von weißem Nebel eingenommen und verschluckt wurde… gruselig…

Viele Grüße,

Charlousie

Advertisements

14 thoughts on “Frischer Wind im Buchregal”

  1. Neue Bücher sind bei dem trostlosen Wetter doch immer schön!! 🙂 Ich warte noch auf 5 Bücher, die hoffentlich diese Woche eintreffen!

    Liebe Grüße & einen schönen Sonntag!

    Gefällt mir

  2. Seelenraub fand ich zwar gut aber leider kam es nicht ganz an Band 1 ran, das mich wahnsinnig überraschen konnte 🙂

    Von den anderen Büchern hab ich nichts gelesen, der letzte Engel soll aber wohl richtig gut sein. Bin auf deine Meinung gespannt 😉

    Glg
    Steffi

    Gefällt mir

    1. Oooooch! Jetzt machst du mir aber nicht gerade Mut… Das vom „Der letzte Engel“ habe ich auch schon gehört und setze GROSSE Hoffnungen in dieses Buch!

      Alles Liebe,
      Charlousie

      Gefällt mir

  3. Ui, da hat jemand aber viele neue Bücher bekommen! Viel Spaß beim Lesen! 🙂

    Ich werde mich für neue Bücher wohl bis Weihnachten gedulden müssen, hab mein November/Dezember-Geld nämlich bereits für einen Urlaub und Weihnachtsgeschenke ausgegeben!
    Aber ich hab noch ein paar nicht-gelesene Bücher hier, die ich jetzt lesen werde, während es draußen unangenehm kalt und duster ist, darunter ist „Der Nachtzirkus“ und „Schiffbruch mit Tiger“. 🙂
    Was ich wohl außerdem tun werde … ganz oft ins Kino gehen! Ganz viel Tee kochen! Mich ganz doll auf meinen Winterurlaub freuen! Uni-Kram! Uuuund dann bald auch Weihnachtsmärkte besuchen! 🙂

    Gefällt mir

    1. „Schiffbruch mit Tiger“ ist ja auch bald in den Kinos und das klingt soooooo gut. Habe die Vorschau jetzt schon 2x gesehen…
      Oh ja, Weihnachten! Da sagst du was… Habe ich noch so „gar nicht“ dran gedacht 😉
      „Nachtzirkus“ fand ich richtig, richtig gut, ich hoffe, es wird dir auch gefallen!!
      KINOOO! Ich bin auch momentan im Kino-Fieber. Eine gute Idee von dir 🙂 Tee koche ich momentan auch schon wie eine Besessene. Ist lecker und gut gegen die Kälte.
      Weihnachtsmärkte, yeah, das wird auch super!
      Danke für deine guten Anregungen!!!! 😀

      Alles, alles Liebe und noch einen schönen Montag,
      Charlousie

      Gefällt mir

      1. Ja, ich hab den Trailer auch schon gesehen und fand ihn gut und da er bald ins Kino kommt, ist es eine gute Möglichkeit, das Buch endlich mal zu lesen.
        Der Nachtzirkus gefällt mir super bisher, hab ich mir auf der Buchmesse gekauft und immer mal wieder ein bisschen gelesen. Total magisch das Buch und man muss es nicht in einem Rutsch lesen, sondern kann es einfach genießen und weglegen und wieder holen, das finde ich ganz angenehm – gerade jetzt, wo ich so viel für die Uni zu tun habe! 🙂

        Ja, und es kommen auch ein paar super Filme dieses Jahr noch. „Cloud Atlas“ werd ich mir diese Woche wohl ansehen und ganz besonders freu ich mich auf den Animationsfilm „Die Hüter des Lichts“ und den Hobbitfilm. Ich denke, wir werden da gut unsere Zeit verbringen können. 🙂 Was schaust du dir denn so gerne an? Hast du mittlerweile eigentlich „Perks“ gesehen? Wolltest mir doch Bescheid sagen, wie du ihn fandest!

        Alles Liebe, Lucy

        Gefällt mir

        1. Huhu!
          Sorry,
          ich habe mich jetzt einige Tage in Schweigen gehüllt….

          Ich habe „Nachtzirkus“ verschlingen wollen, weil es so schön war, aber es war wirklich etwas zum Genießen, so habe ich das auch empfunden. Denn es ist anderseits auch so „vielschichtig“ und „schwere Kost“,dass ich es gar nicht alles auf einmal lesen konnte!
          „Cloud Atlas“ ist ja auch noch mein *unbedingtguckenmuss“ dieses Jahr!

          „Vielleicht lieber Morgen“ habe ich inzwischen gesehen und fand ihn super! Natürlich kein Vergleich mit dem Buch, obwohl es wirklich eine selten gute Buchumsetzung war und die Schauspieler einfach genial passten und eine super Besetzung waren…
          „Hüter des Lichts“ interessiert mich weniger, aber „Der kleine Hobbit“ natürlich auch wie wahnsinnig! 😀 Ich dachte ja, ich hätte schon einen Kommentar bei dir aufm Blog zu „Vielleicht lieber morgen“ hinterlassen. Habe mich wohl geirrt. 😉

          Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich dir,
          Charlousie

          Gefällt mir

Danke für deinen Besuch! Über einen Kommentar würde ich mich freuen! ♥ Leselustige Grüße von Charlousie

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s