HörbuchRezensionen, Rezensionen

In deinen Augen von Maggie Stiefvater, gelesen von Annina Braunmiller, Max Felder, Johannes Raspe, Gabrielle Pietermann und Stephanie Kellner[HörBuchRezension]

Der Inhalt:

Die Wölfe sind bedrohter denn je. Isabellas Vater gibt nicht auf, seinen Sohn zu rächen und setzt alle Hebel in Bewegung, um eine legale Treibjagd zu veranstalten.

Sam ist auf der Suche nach Grace und verzweifelt bei dem Gedanken, sie vielleicht nie wieder zu sehen. Immer mehr Mädchen verschwinden und auch Isabella und Cole haben mit ihren eigenen Stolperfallen zu kämpfen. Da scheint Cole unverhofft doch noch ein Heilmittel gefunden zu haben…

Nach dem Sommer Ruht das Licht In deinen Augen…

In deinen Augen“ ist der dritte Band von Maggie Stievaters Trilogie, die rund um Mercy Falls angesiedelt ist. Die Titel der einzelnen Hörbücher kann man zusammengesetzt in einem Satz anordnen: „Nach dem Sommer ruht das Licht in deinen Augen“. Dieses, sowie die Gestaltung der Bücher und Hörbücher, finde ich ziemlich gelungen und passt genial auf die melancholische Schreibweise der Autorin.

In deinen Augen“ besitzt viele Ähnlichkeiten zu seinen Vorgängern. Leider war mir die triste Poesie dieser Geschichte schon so vertraut, dass ich mich mit dem Hören ziemlich schwer tat und große Probleme hatte, den richtigen Zugang zu finden. Die verschiedenen HörbuchsprecherInnen lasen wie gewohnt gut betont und in einem angenehmen Tempo, riefen aber im Gegensatz zu „Ruht das Licht“ keine Gänsehaut oder ähnliches hervor. Eine neue Stimme und Perspektive ist in der weißen Wölfin eingeführt worden, die auch schon in den Vorgängern ihren Auftritt hatte, dort jedoch von der Außen- und nicht in der Innenansicht. Mich jedoch verwirrte die Stimme dieser Perspektive, da ich sie kaum von Grace’s oder Isabellas unterscheiden konnte.

Der Handlungsverlauf verlief meistens etwas zäher und schwappte dickflüssig vor sich her. Inhaltlich überraschte Maggie Stiefvater mich zwar, doch durch dieses gemächliche Tempo fehlte das Leben in „In deinen Augen“

Ein packendes Finale

„In deinen Augen“ aufgeklappt

Insgesamt kam mir die vorherrschende Atmosphäre ziemlich depressiv und trübsinnig vor, was gemeinsam mit der beginnenden, kalten Jahreszeit ein doppelter Miesmacher ist und mich eher frösteln ließ, als zum kuscheligen Hörbuch Lauschen vorm Kamin einlud. Da die ersten beiden Hörbücher ebenfalls ziemlich traurig anmuteten, hat sich Maggie Stiefvater in ihrer Schwermut übertroffen, was mir einfach zu viel des Guten (bzw. „Schlechten“) war.

Mein endgültiges Urteil:

Mir fehlt leider die inhaltliche Intensität, die unabhängig von der super gut umgesetzten Hörbuchproduktion, meinen Eindruck trübt. Neben den bereits angesprochenen negativen Aspekten glaube ich aber fest daran, dass wahre Fans von dieser Trilogie ihren Himmel in dieser Produktion finden könnten. Obwohl ich zwischendurch auch ergriffen war, hatte ich von Beginn an so meine Schwierigkeiten mit dieser Geschichte, weswegen ich leider nur 3 von 5 Sternen vergeben kann!

Bewertung

Thematik:

Werwölfe

Lebenssinn

Zusammenhalt

Depression

Heilmittel

Soziale Strukturen

Allgemeine Hörbuchinformationen:
Stiefvater, Maggie »
In deinen Augen
Erscheinungsdatum: 01.09.2012
ISBN: 978-3-86231-191-0
6 CD(s) – 409 min.
Lesung
Kids
EUR 19,99
Zu „
In deinen Augen“ bei der Audio Verlag

Advertisements

Danke für deinen Besuch! Über einen Kommentar würde ich mich freuen! ♥ Leselustige Grüße von Charlousie

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s