Aktionen, Bücher, Frankfurter Buchmesse

Blogreporter für die Frankfurter Buchmesse?

Ich habe diese Tage eine tolle Aktion zur Frankfurter Buchmesse  bei BloggDeinBuch entdeckt. Da ich sowieso geplant hatte zur Buchmesse zu fahren, möchte ich sehr gerne den Steckbrief ausfüllen, um eine Chance darauf zu bekommen, Blogreporterin für die Buchmesse zu werden und in Kooperation mit der Buchmesse, BloggDeinBuch und einigen teilnehmenden Verlage, letztere vor Ort kennenzulernen und einen spannenden Tag zu (v)erleben:

1. Warum bist DU der perfekte Blogreporter für uns?

Ich bin die perfekte Blogreporterin, weil ich kein „Neuling“ mehr auf der Buchmesse bin, riesigen Spaß daran habe Mitarbeiter, Autoren und generell Menschen der Verlagsbranche kennenzulernen und mich mit ihnen über relevante Themen zu unterhalten. Ich kann daraus für mich so unbeschreiblich viel Neues ziehen, da ich später einmal in diesem Bereich tätig sein möchte und man bereits den einen oder anderen Kontakt knüpfen kann! 😉 Nichts liegt da näher, als im Anschluss darüber berichten zu können, wie ich es bereits auch schon auf LeseLust & LeseLiebe getan habe.

2.Schreibt einen spannenden, witzigen oder schönen Teaser (max. 200 Zeichen) zum Gastland Neuseeland!

Neuseeland: Ein Land, um sein Glück zu finden, Abenteuer zu erleben oder den beinahe schon „legendären“ Kiwi zu sehen?- Vielleicht gelingt zumindest ein kleiner Eindruck auf der Buchmesse!

3. Nennt uns deine drei Neuseeland-Tops (das können Bücher, Autoren, Filme oder Sightseeing-Tipps u.v.m. sein)

  • Ich bin zwar keine derjenigen Fans, die extra „elbisch“ lernen, doch ich bin mit meiner Begeisterung für „Herr der Ringe“ nahe dran. Das gilt sowohl für die Bücher, als auch die Verfilmung, die ich nur jedem ans Herz legen kann!
  • In Neuseeland wurde das Bungy Jumping erfunden, also würde ich empfehlen, genau das am Ursprungsort zu tun, falls man so etwas schon immer mal ausprobieren wollte.
  • Mein letzter Tipp ist tatsächlich die Landschaft. Ich selbst habe sie noch nicht hautnah erleben dürfen. Doch eine Freundin von mir hat ein Jahr lang dort verbracht und neben zahlreichen Erzählungen, jede Menge Bild- und Videomaterial mitgebracht, welches an sich schon atemberaubend war. Da solche Aufnahmen in der Regel nur ein farbloser Abglanz der Realität sind, möchte ich nicht wissen, wie einem solch einmalige Landschaften dann den Atem stocken lassen würden! Also: Nichts wie hingereist nach Neuseeland! 😉 (oder doch erst einmal „um die Ecke“ nach Frankfurt?- Um ein bisschen neuseeländische Luft zu schnappen?)

Wenn ihr euch ebenfalls bewerben wollt, dann klickt auf den Button unten oder geht direkt auf der Startseite von BloggDeinBuch.de gucken.

Viel Erfolg und wer weiß?

– Vielleicht sieht man sich ja bald schon in Frankfurt, ich drücke die Daumen!!

Charlousie

 

 

 

Advertisements

2 thoughts on “Blogreporter für die Frankfurter Buchmesse?”

    1. Möglich ist es, denn man fällt da ja immer SO VIELEN Menschen über die Füße und das WIRKLICH, dass das passieren könnte! 🙂
      Na, dann wünsche ich dir aber auch schon einmal viel, viel Spaß und einen erfolgreichen Messetag, ich freue mich ja schon RIESIG.
      Liebe Grüße,
      Charlousie

      Gefällt mir

Danke für deinen Besuch! Über einen Kommentar würde ich mich freuen! ♥ Leselustige Grüße von Charlousie

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s