eBook-Rezensionen, Rezensionen

Gabriels Gefährtin – Scanguards Vampire 03 von Tina Folsom [Rezension]

Der Inhalt:

Gabriel hadert mit seinem Schicksal. So hat er zwar einen tollen Job und nette Kollegen und als Vampir liegt vor ihm die Ewigkeit und dennoch fehlt etwas. Er kann weder seine Vergangenheit, noch das Mal, das seine Wange verunstaltet, überwinden. So fühlt er sich unbegehrt, unattraktiv und unwürdig.

Doch dann liegt im Haus seines Chefs Samson plötzlich diese betörende Frau und ringt um Leben und Tod. Ihr Name ist Maya und Gabriel würde einfach alles tun, um sie am Leben zu erhalten und so wird er vor eine Wahl gestellt, die niemand für einen anderen stellen sollte…

Abwechslung trotz des immer wiederkehrenden Grundgerüsts

Es ist immer wieder bewundernswert mitzuverfolgen, wie Tina Folsom ihre Sanguards Vampire aufgebaut hat; bisher hat sich noch kein Element wiederholt und obwohl die Grundzüge immer dieselben sind, bieten diese eBooks den LeserInnen jedes Mal Abwechslung. Ich gestehe, dass ich im dritten Teil den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sah und eine ziemlich offensichtliche Sache verkannte. So bietet es sich geradezu an den Spieß umzudrehen und aus einer Vampir-Mensch-Beziehung eine von Vampir zu Vampir zu basteln. Doch selbst da hört das Reportoire dieser Autorin nicht auf, sondern läuft sich gerade mal warm.

Ein Trumpf, der neben Hexen und anderen fantastischen Wesen für Höchstspannung sorgt

Dennoch ist „Gabriels Gefährtin – Scanguars Vampire 3“ etwas schwächer als seine Vorgänger. Die Intensität und das Feuer ließen etwas nach oder waren einfach doch schon zu abgenutzt. Ich hatte die Hoffnung beinahe schon aufgegeben, als Tina Folsom das Ruder im letzten Augenblick herumriss und ihren Trumpf ausspielte.

In diesem Band löst Tina Folsom sich von den bisher das Spielfeld dominierenden Vampiren und wendet sich weiteren übernatürlichen Wesen wie den Hexen zu. Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten, um niemandem die Überraschung zu nehmen. – Wer weiß, was in den Folgebänden noch so alles in den „dunklen Ecken“ lauert? 😉

Die richtige Würzung und zwei Charaktere, die sich weniger zur Identifikation eignen

Obgleich ich weniger Prickeln und Spannung als bei den beiden Vorgängern empfand, war auch diese Erzählung von einer erotischen Atmosphäre durchdrungen, die im Handlungsverlauf ordentlich gewürzt wird und am Ende seinen Höhepunkt ausspielt.

Die Figuren Gabriel und Maya sind an sich sehr gelungen, allerdings konnte ich mich mit den Problemen dieser zwei Charaktere weniger identifizieren. Ich lag mit dem Paar vorher, also Amaury und Nina, mehr auf einer Wellenlänge, was nicht an Tina Folsoms (wie gewohnt) schönem Schreibstil liegt, sondern am subjektiven Geschmack aller LeserInnen individuell.

Neben emotionalen Tiefpunkten, liebenswerten und humorvollen Momenten und leidenschaftlichen Gipfeln, verliert Tina Folsom ihre Haupthandlung niemals aus den Augen und besitzt dennoch die Kunst, einige ausgeklügelte Nebenhandlungen zu entwerfen, die diese Vampir-Reihe so lesenswert gestalten.

Mein endgültiges Urteil:

Obwohl ich auch ein Gabriel und Maya-Fan bin,riss mich der dritte Scanguards-Band etwas weniger mit, als seine Vorgänger. Ansonsten gelten für diesen Teil dieselben Voraussetzungen und Bedingungen, wie auch für seine Vorgänger und bis auf den einen Stern weniger, kann ich ihn genauso doll weiterempfehlen. Vorkenntnisse der Vorgänger sind zwar schön, aber kein Muss, um hier alles zu verstehen und vollständig in der Handlung aufzugehen.

Bewertung

Thematik:

Vampire

Beziehung

Fantastische Wesen

Minderwertigkeitskomplex

Schönheits(Ideale)

Blutbund

Allgemeine Buchinformationen:

Laut Amazon:
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 878 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 291 Seiten
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B007QY6264 

Zur Autorinnenwebsite!

Zu „Gabriels Gefährtin – Scanguards Vampire 03“ bei Amazon

Mein Dank gebührt der Autorin Tina Folsom, für dieses freundlich zur Verfügung gestellte eBook!
Advertisements

Danke für deinen Besuch! Über einen Kommentar würde ich mich freuen! ♥ Leselustige Grüße von Charlousie

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s