Aktionen

Tag 5: Blogtour zu „Die Flucht“, ein Gastbeitrag von Ally Condie über die Namen von Ky und Xander

Wer hat nicht schon von ihr gehört? Von der amerikanischen Autorin Ally Condie, die mit ihrem englischen Werk „Matched“ die Herzen ihrer Leserinnen stürmte und in Deutschland mit „Die Auswahl“ ebenso einschlug und uns alle verzauberte? – BOMBENMÄSSIG!

Ally Condie selbst stammt aus dem südlichen Utah in den USA.  Inzwischen lebt sie mit ihrem Mann und drei Söhnen in Salt Lake City und unterrichtete nach ihrem Studium mehrere Jahre lang Englische Literatur. Nun hat sie sich ganz dem Schreiben gewidmet und die Reihe um „Cassia & Ky“ wird in mehr als 30 Sprachen übersetzt und gilt als internationaler Bestseller.

Heute habe ich etwas ganz besonderes für euch und zwar den 5. Gastbeitrag von Ally Condie, der davon handelt, wie Ky und Xander zu ihren Namen kamen und außerdem ganz am Ende noch eine super Gewinnchance, auf diese drei hübschen, druckfrischen Bücher, die ein nettes und liebes zu Hause suchen und gar nicht erst in einer Buchhandlung stehen wollten:

Lest aufmerksam die eingebauten und kleinen Zitate aus "Die Flucht", damit ihr am Ende die Gewinnspielfrage(n) richtig beantworten könnt!

Nun ist es bald soweit, denn schon am 20. Januar 2012 erscheint die heiß ersehnte Fortsetzung: „Die Flucht“ (Im Englischen: „Crossed“). Der Countdown läuft also und wovon der zweite Teil des dystopischen Hits dieses Mal handelt, verrät uns die Inhaltsbeschreibung:

Wie durch ein Wunder gelingt Cassia, die zur Arbeit in die landwirtschaftliche Provinz versetzt worden ist, die Flucht in die Äußeren Provinzen – sie will nach Ky suchen, ihrer großen Liebe.Dort kämpft Ky als Soldat für die Gesellschaft und ist ununterbrochen tödlichen Angriffen ausgesetzt. Als Cassia endlich auf eine Spur von Ky stößt, ist er bereits entkommen und auf dem Weg in die gefährlichen Canyons in den Grenzgebieten.

Verzweifelt macht sich Cassia auf den lebensbedrohlichen Weg. Was wird sie am Ende der ihr bekannten Welt finden? Zwischen steinigen Schluchten und staubigen Pfaden sucht Cassia nicht nur nach Ky  –  sondern auch nach sich selbst.

Zu viel möchte ich nicht verraten, außer: Ich war hin und weg und dieser Zitatschnippsel beispielsweise erzeugt doch erneut höchste Spannung und Vorfreude, oder? 😉

Zum Vergrößern *Klick*

Hier habt ihr nun die Möglichkeit nachzulesen, welche Gedanken Ally Condie bei der Namensfindung anstellte und warum sie dann bei ihren endgültigen Fassungen Ky Markham und Xander Carrow hängen blieb:

Wie Ky und Xander zu ihren Namen kamen

Ich habe eine Weile gebraucht, um den perfekten Namen für Cassia zu finden (Nachzulesen bei Loveletter-Magazin.de).  Die Namen für die Jungs im Roman zu finden ist mir irgendwie ein bisschen leichter gefallen. Vielleicht, weil ich selbst drei Söhne und dadurch im Aussuchen von Jungennamen mehr Erfahrung habe!

Kys Name ist mir zuerst eingefallen und zwar so leicht und automatisch,

dass ich gar nicht mehr weiß, wann genau ich darauf gekommen bin. Er war von Anfang an Ky. Die eigenwillige Schreibweise stammt von mir (obwohl ich sicher bin, dass schon andere vor mir Ky auf diese Weise geschrieben haben). In der Schreibweise Kai bedeutet der Name Ozean auf Polynesisch. Schreibt man ihn Cai, ist es die Abkürzung für Caius (was, verschiedenen Quellen zufolge, „Mensch der Erde“ bedeuten soll).

Mir gefällt diese Zweideutigkeit, weil sie der Natur von Kys Persönlichkeit entspricht. Er ist sehr erdverbunden und in dieser Hinsicht in der Natur verwurzelt, andererseits aber auch tiefgründig wie das Meer (stille Wasser sind tief). Ich mag es auch, wie sich die Wechselhaftigkeit des Meeres in seinen Augen widerspiegelt.

Der Name Xander war schon schwieriger. Mir schwebte etwas futuristisch Klingendes, aber

dennoch Klassisches vor. Meine Schwester (dieselbe, die mich auch auf Cassia gebracht hatte), wies mich auf Xander hin. Da ich noch nie „Buffy im Bann der Dämonen“ gesehen hatte (ich weiß, ich bin schrecklich!), war mir auch der Name Xander noch nie begegnet. Ich mochte ihn sofort und seine Bedeutung – Verteidiger des Volkes – passt ebenfalls sehr gut zu ihm, obwohl ihr noch ein bisschen abwarten müsst, bis ihr aus den Büchern erfahrt, warum. 😉

Und noch etwas Wichtiges ist über die beiden männlichen Hauptfiguren und ihre Namen zu sagen – in früheren Versionen des Buches trugen sie nämlich noch umgekehrte Nachnamen und bis heute könnt ihr mich manchmal dabei ertappen, dass ich sie verwechsle.

In der endgültigen Version heißen die beiden Ky Markham und Xander Carrow, ursprünglich aber waren sie Ky Carrow und Xander Markham. Den Nachnamen Carrow habe ich gewählt, weil er „wandernder Glücksspieler“ bedeutet, was ich für Ky einfach ideal fand, weil er so umhergeworfen wurde und bei den Spielen gewinnen konnte, wenn er wollte – und sogar dann, nach seinen eigenen Regeln spielte.

Dann aber wies mich mein Mann darauf hin, dass in „Ky Carrow“ harte „k“-Laute unvorteilhaft aufeinander folgten, deshalb vertauschte ich die Nachnamen. Während ich ein sehr visueller Mensch bin und immer darüber nachdenke, wie ein Name auf dem Papier aussieht, denkt mein Mann stets an dessen Klang, weil er ein eher musikalischer Typ ist. Der Tausch war deshalb kein Problem, weil ja auch Xander in gewisser Weise ein Spieler ist. Und da sowohl Ky als auch Xander Züge meines Mannes tragen, war es nur gerecht, dass er bei der Namensfindung ein Mitspracherecht hatte. 🙂

Zum Vergrößern *Klick*

Spannend, nicht wahr? Doch der Roman, ich versichere es euch, ist wesentlich spannender. 😉 Kein Wunder, wir haben ja auch gut und gerne 1 ganzes Jahr warten müssen…

Wie bereits angedeutet, habt ihr die Möglichkeit eines von drei Exemplaren von „Die Flucht“ zu gewinnen und ich hoffe, ihr habt aufmerksam alles (besonders die Zitate) durchgelesen, denn jetzt gilt es, richtig zu antworten. Ich dachte mir, dass ich durch schöne Zitate einerseits eure Lust auf den Schmöker verstärke oder gar entfache und es bestimmt ein wenig Spaß bereitet in den Schnippseln die Lösung zu suchen! 😉

Es gibt einmal in 7 von 8 Zitaten 7 rot markierte Buchstaben und einmal in 6 von 8 Zitaten gelb markierte Buchstaben, tragt alle zusammen und findet die beiden Lösungswörter! Die Wörter selbst haben nichts miteinander zu tun und die Buchstaben sind in ungeordneter Reihenfolge! (Zum Vergrößern der Zitate, auf diese draufklicken):

Rotes Lösungswort: _ _ _ _ _ _ D —> Tipp: Ein engl. Wort

Gelbes Lösungswort: S _ _ _ _ _ —> Tipp: Gegen wen lehnt sich Cassia u.a. in „Die Auswahl“ auf?

Ihr müsst nur eines der Lösungswörter wissen und sie hier als Kommentar posten!

Alternativ:

Schreibt mir euer Lieblingszitat aus „Die Auswahl“ unter diesen Artikel oder eure Lieblinsgedichtzeile aus einem ganz anderen Gedicht oder wenn es kurz ist, ruhig auch das ganze Gedicht!

Ihr habt Zeit bis zum 26.01.2011, 00:00 Uhr entweder eines der Wörter aus den Zitaten zusammenzusetzen oder mir euer Lieblingszitat in den Kommentaren zu schreiben!! (Eure Kommentare werden erst sichtbar, wenn ich sie freischalte!!) Die drei Gewinnerinnen werde ich auf LeseLust & LeseLiebe bekannt geben und extra per Mail für die Adressdaten kontaktieren!

Weiter mit der Blogtour geht es morgen bei >>>Leseträume<<< und ich bedanke mich ganz herzlich beim FJB-Verlag und der Autorin Ally Condie für diesen „Blog-Road-Entdeckungs-Erkundungstrip“ ;-), es war mir eine Ehre, ein Teil davon sein zu dürfen und genauso wie ihr vermutlich auch, bin ich nun unheimlich auf die weiteren Gastbeiträge Ally Condies gespannt!!!!

Trailer:

Und am 20.01.12, dem offiziellen Erscheinungsdatum von „Die Flucht“ erscheint auch meine Rezension zum Buch! Also schaut weiterhin gerne vorbei, es lohnt sich! :),

Ich weiß, dass du meinetwegen in die Berge gegangen bist, Cassia. Aber die […] ist das Einzige Ziel, von dem ich nicht weiß, ob ich dir dorthin folgen kann.

S.337

Eure Charlousie

Hinweis: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und es können nur TeilnehmerInnen mit einem Wohnsitz in Deutschland mitmachen. Es sei denn, ihr seid bereit die Portodifferenz zu übernehmen!
Advertisements

110 thoughts on “Tag 5: Blogtour zu „Die Flucht“, ein Gastbeitrag von Ally Condie über die Namen von Ky und Xander”

  1. Ich finde es immer wieder faszinierend, wenn sich Autoren so viel Mühe bei der Auswahl der Namen geben. Normalerweise erfährt man ja nicht, was sie sich dabei gedacht haben und weiß dann gar nicht, was der Name bedeutet 🙂

    Die Lösungswörter sind Matched und System ❤

    Gefällt mir

  2. Hier die beiden Lösungswörter (hoffe doch, dass sind die richtigen :D)

    rot: matched
    gelb: System

    Trotzdem möchte ich noch mein absolutes Lieblingsgedicht posten:

    Schaust Du mich aus deinen Augen
    Lächelnd wie aus Himmeln an,
    Fühl ich wohl, dass keine Lippe
    Solche Sprache führen kann.

    Könnte sie’s auch wörtlich sagen
    Was dem herzen tief entquillt,
    Still den Augen aufgetragen.
    Wird es süßer nur erfüllt.

    Und ich seh‘ des Himmels Quelle,
    Die mir lang verschlossen war,
    Wie sie bricht in reinster Helle
    Aus dem reinsten Augenpaar.

    Und ich öffne still im Herzen
    Alles, alles diesem Blick,
    Und den Abgrund meiner Schmerzen
    Füllt er strömend aus mit Glück.

    -Joseph von Eichendorff

    mit vielen lieben Grüßen
    Paulina

    Gefällt mir

    1. Auch du hast richtig gehofft! (:

      Dankeschön für das Gedicht! Mir gefallen die Gedichte von Joseph von Eichendorff auch immer sehr gut! Zumindest die, die ich bisher von ihm gelesen habe!
      VLG,
      Charlousie

      Gefällt mir

  3. Ich habe das Lösungswort für gelb rausgefunden und zwar : “System“
    Das buch ist wirklich schön und fasziniert von der ersten Seite an. Mein lieblingszizat aus dem buch ist : Dieses eine Wort sagt alles aus: dass er mich liebt. Dass er Angst hat. Und ich höre das Lebewohl, das er mir schon gestern auf dem Hügel sagen wollte. Er wusste es. Er wird nicht einfach zu einer neuen Arbeitstelle gebracht, sondern irgendwohin, von wo er nicht glaubt, jemals wiederzukehren. (s. 397) WUNDERSCHÖN♥

    Gefällt mir

  4. Liebe Charlousie 🙂

    Erst mal möchte ich Dir liebe Grüsse da lassen und bin ja total begeistert von deinem Blog rund um’s Buch! 😀
    Wir haben schon in einer Leserunde bei LovelyBooks zusammen teilgenommen und ich möchte Dir heute gern die Lösungsworte schicken, da ich UNBEDINGT meine Chance nutzen möchte, den 2.Teil der Serie um Cassia und Ky zu gewinnen.
    Ich bin von der Auswahl total begeistert und kann’s kaum erwarten wie es weitergeht! 🙂

    Das rote Lösungswort lautet: MATCHED
    Das gelbe Lösungswort lautet: SYSTEM

    Darf ich Dir auch zusätzlich noch eines meines Lieblingszitate aus „Die Auswahl“ nennen?!

    Diese Stelle auf S. 284 berührt mich total:

    „Fast fühle ich mich unbehaglich dabei, dass ich mir seiner Nähe so sehr bewusst bin. Ich registriere jede Pause, jede Bewegung, wenn er einen Spielstein auf dem schwarzgrauen Feld plaziert. Ich möchte seine Hand nehmen und sie an mich drücken, direkt an mein Herz, dort wo es am meisten weh tut. Ich habe keine Ahnung, ob mich das heilen oder mein Herz endgültig brechen wird, aber jedenfalls nähme das ewige, hungrige Warten ein Ende.“

    Gefällt mir

    1. Hallo liebe Morgaine!
      Dankeschön für deine Grüße und um ein Lieblingszitat aus „Die Auswahl“ freue ich mich IMMER sehr! :
      Weißt du, in welcher Leserunde wir zusammen teilgenommen haben? Ich weiß es nämlich leider nicht 😦

      Gefällt mir

      1. Liebe Charlousie,

        danke für deine Nachricht auf meinen BlogTour Kommentar. Ich freue mich sehr, dass meine Antworten zum Rätsel richtig sind und das Dir mein ausgesuchte Zitat auch gefallen hat. Jetzt hoffe ich GANZ FEST auf mein Glück bei der Auslosung zum Buch. Weisst du wann die gemacht wird? Ich bin schon total hibbelig deswegen. 😀

        Ja, ich weiss das noch sehr gut welche Leserunde es war, da „Milas Lied“ (im Dezember) meine erste Leserunde überhaupt bei LovelyBooks war.
        Ich glaube jetzt sind wir aber auch wieder zusammen beim „Zirkel“. Du schreibst immer super Beiträge und deine ausführlichen Rezi’s auf deinem Blog beeindrucken mich auch.
        Ach, übrigens bin ich bei LovelyBooks mit dem Nicknamen „Nivija“ angemeldet.

        GLG und einen schönen Abend wünsche ich Dir

        Morgaine 🙂

        Gefällt mir

        1. Abend Morgaine! 🙂
          Neeee, beim Zirkel bin ich leider nicht dabei, aber stimmt an „Milas Lied“ erinnere ich mich. War nicht so ganz meine erste Leserunde, eher die…. weiß ich schon gar nicht mehr 😉 Leider, leider hat mir das Buch an sich ja nicht soooooo gut gefallen.

          Ja, ausgelost habe ich bereits (heute Mittag) und der Artikel dazu erscheint morgen um 10:10 Uhr 🙂 und ich fürchte ja…
          Oh je, ich sollte lieber keine Gewinnspiele mehr machen, mir tut es immer so leid, wenn sich die Menschen umsonst Hoffnungen machen… 😦 …
          (puh, also das war jetzt schon ein „dezenter“ Hinweis für dich… *räusper*)

          Na, echt? Das beeindruckt dich? Mir kommt das inzwischen schon so selbstverständlich vor, dass es mich aber umso mehr freut, wenn andere das irgendwie außergewöhnlich oder in deinem Fall beeindruckend finden 😀

          Dann schaue ich auch mal bei LovelyBooks nach deinem Nick! und wenn ich das richtig sehe, hast du auch einen Blog? Dann gehe ich da auch einmal gucken!
          Ich wünsche dir trotzdem noch einen tollen Abend!
          Viele Grüße,
          Charlousie

          Gefällt mir

      2. Hallo Charlousie 🙂

        Wollte zwar gestern noch antworten, aber war dann zu müde 😉
        Also, ich fand *Milas Lied* auch nicht so gut, wie du in meiner Rezension lesen kannst. 😉 Aber es kann ja nicht nur super Bücher geben, oder!?
        Schade, dass ich nicht „Die Flucht“ gewonnen habe, aber bei der riesigen Teilnehmerzahl wäre das auch ein WUNDER gewesen. 😉
        Danke für deinen Besuch auf meinem Blog, aber wie Du sicher gesehen hast, bin ich erst ganz am Anfang meiner Bloggerkarriere und habe noch nicht so viel Traffic wie du. Aber jeder fängt mal an 🙂 Ja, der rote Umschlag war echt der Hammer 🙂 Auch das Buch gefällt mir bisher sehr gut.
        Ich würde deinen Blog gern auf meinem verlinken, wenn es Dir recht ist?! Wir können ja auch bei LovelyBooks unsere Profile verknüpfen, falls Du möchtest. Ich freu mich immer von anderen Lesern auch News mitzubekommen und bei Dir sitzt frau ja eh in der 1. Reihe bei deinen vielen Rezis und (Neu)Vorstellungen *ggg*

        Einen schönen Nachmittag und LG
        Morgaine

        Gefällt mir

        1. Ist ja kein Problem! Ich antworte ja auch jetzt erst! 😉

          Jeder Blog fängt einmal klein an, wie du ja auch schon so schön gesagt hast!!
          Aber WUNDER soll es gelegentlich ja auch geben 😀

          Klar, du darfst mich sehr, sehr gerne verlinken! Und bei LB (hoffentlich denke ich dran) schicke ich dir mal eine Freundschaftsanfrage 🙂

          Ich wünsche dir noch eine schöne Restwoche liebe Morgaine,
          bis zum nächsten Kommentar oder auch bei LB,
          Charlousie

          Gefällt mir

  5. So ein schönes Gewinnspiel. Ich kenne die Bücher bisher leider noch nicht, kann darum nur mein Lieblings-Liebesgedicht zitieren. Allerdings sprechen mich alle Zeilen sehr an, also schreibe ich es im Ganzen:

    Ich bin mir meiner Seele
    in deiner nur bewusst,
    mein Herz kann nimmer ruhen,
    als nur an deiner Brust.

    Mein Herz kann nimmer schlagen,
    als nur für dich allein,
    ich bin so ganz dein eigen,
    so ganz auf immer dein!

    Theodor Storm

    Schnief, schnief… Ich finde es einfach wuderschön!

    Gefällt mir

  6. Da ich mich gerade nicht für ein Lieblingszitat entscheiden kann, wähle ich den Teilnahmeweg über eines der Lösungswörter. Das gelbe Wort ist bestimmt „System“. Ich hoffe ich lieg richtig, der erste Teil hat mir sehr gut gefallen und da würde ich mich natürlich sehr über den zweiten freuen 🙂

    Vielen Dank für die tolle Aktion, lg sarista

    Gefällt mir

  7. Hi,

    das lesen und Schnipsel zusammenbasteln hat Spaß gemacht 😀

    Ich wähle einfach mal das rote Wort als Lösungsweg: Matched

    (und hoffe jetzt auf mein Glück)

    Liebe Grüße fireez

    Gefällt mir

  8. “Du liebst ein Mädchen und diese Liebe ist dein Tod.
    Wenn es soweit ist, werde ich deinen Namen flüstern, damit der Wind ihn in die Unendlichkeit hinaustragen kann.”

    Eines meiner Lieblingszitate bzw. Textstellen aus „Damian – Die Wiederkehr des gefallenen Engels“ von Rainer Wekwerth

    Gefällt mir

  9. … was ich noch sagen wollte: es war jetzt kein Zitat aus „Die Auswahl“ und auch kein richtiges Gedicht, aber ich finde das Zitat sehr poetisch und hatte das Bedürfnis, damit hier teilzunehmen. Ich hoffe, das geht… LG Kerstin1975

    Gefällt mir

    1. Hallo Kerstin,
      so war es auch gedacht! (:
      „Die Auswahl“ für Zitate lag einfach nur nahe, aber andere Buchzitate oder Gedichtzeilen waren ja auch vollkommen in Ordnung!! 😀
      Vielen Dank für deinen Beitrag, „Damian“ habe ich auch gelesen und dein Zitat ist auch wirklich schön!!
      Liebe Grüße,
      Charlousie

      Gefällt mir

  10. Tolle Idee mit den markierten Buchstaben!
    Ich habe eins der Lösungswörter zusammengesetzt und zwar das gelbe. Es lautet: SYSTEM.

    LG
    Alissa

    Gefällt mir

  11. Hey Charlie,
    ein toller Beitrag und ein tolles Gewinnspiel. Ich möchte auch gerne mitmachen:
    1. rotes Lösungswort: Matched
    2. gelbes Lösungswort: System
    3. Mein Lieblingszitat aus Die Auswahl:
    „Kannst du mir das beibringen?“ fragte ich.
    „Das darf ich nicht.“
    „Wir dürfen das alles hier nicht tun“ erinnere ich ihn.
    S. 213
    Viele Grüße
    Sandra

    Gefällt mir

  12. Hallo – toller Blog … tolles Buch … tolles Gewinnspiel – ich mach mit:

    bei dem gelben Wort bin ich mir sicher: SYSTEM
    beim roten Wort rate ich: matched

    Ich drück mir die Daumen & du machst bitte weiter so – ich les dich gern!

    Liebe Grüße.

    Gefällt mir

  13. Mein Lieblingsgedicht findet man in „Die Auswahl“ wieder und
    es stamm von „Dylan Thomas“:

    Geh nicht gelassen in die gute Nacht,
    Brenn, alter, rase, wenn die Dämmerung lauert;
    Im Sterbelicht sei doppelt zornentfacht.

    Anfänglich wirkte dieses Gedicht düster und traurig auf mich,
    nach einigen Wiederholungen von dem Satz
    „Geh nicht gelassen“ spürte man,
    dass diese Worte eine große Rolle spielen im Buch,
    nicht gelassen gehen, sich nicht mit dem Schicksal
    abfinden und dagegen anzugehen.

    „Die Auswahl“ zählt auch zu meinen Lieblingsbüchern
    und man freut sich riesig auf den zweiten Teil!

    Lieben Gruß

    Katja

    Gefällt mir

  14. Ich bin schon so gespannt auf den zweiten Teil, vor allem, weil ich noch so viele Fragen zum Hintergrund unbeantwortet finde.
    Eines der Lösungswörter ist System.
    Bin gespannt ob ich es bald lesen kann.

    Gefällt mir

  15. Hallo,

    nette Idee, bin echt angetan davon!!
    Die Zitate machen mich echt nur noch neugieriger auf die Fortsetzung, als drücke ich mir mal ganz dolll die Daumen und hoffe, dass mir das Lösungswort „MATCHED“ Glück bringen wird!
    Grüße,
    Mara

    Gefällt mir

Danke für deinen Besuch! Über einen Kommentar würde ich mich freuen! ♥ Leselustige Grüße von Charlousie

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s