Allgemeines, Bücher

Immer noch die Empfehlungssache! – Meine „engere Auswahl“

Weil ich mein Hörbuch-Guthaben noch „loswerden“ muss, habe ich unter euren lieben und wirklich tollen Vorschlägen alle bei Audible.de gesucht und leider nicht alle, aber so einige gefunden! 🙂
JETZT, bin ich aber noch unentschlossener als zuvor, aber gut. Nachdem ich jetzt aussortiert habe unter Kriterien wie Klappentext, (teilweise, eher weniger–>) Cover, aber vor allen den Sprecherinnen, stelle ich euch diejenigen Hörbücher vor, bei denen ich so unentschlossen bin.

Ich hoffe, wenn ich in den nächsten Tagen diesen Artikel sehe, wird es in meinem Kopf irgendwann „Klick“ machen und ich kann mich endlich mal entscheiden, noch habe ich glücklicherweise ein wenig Zeit, aber wenn ihr weiterhin Vorschläge habt, ich höre sie gerne! 😀

Hearts at Stake: The Drake Chronicles, Book 1 von Alyxandra Harvey

The Drakes are rather different to your usual neighbours. They are vampires and some of the members of the family date back to the 12th century. One of the children, Solange, is the only born female vampire known and, as such, she poses a direct threat to the vampire queen. Her best friend Lucy is human, and when Solange is kidnapped Lucy and Solange’s brother, Nicholas, set out to save her. Lucy soon discovers that she would like to be more than just friends with Nicholas. But how does one go about dating a vampire? Meanwhile, Solange finds an unlikely ally in Kieran, a vampire slayer on the hunt for his father’s killer.

Na, klingt das nicht irgendwie…. gut??…

 

 

 

The Name of the Star von Maureen Johnson

The day Louisiana teenager Rory Deveaux arrives in London marks a memorable occasion. For Rory, it’s the start of a new life at a London boarding school. But for many, this will be remembered as the day a series of brutal murders broke out across the city – gruesome crimes mimicking the horrific work of Jack the Ripper in the autumn of 1888. Soon „Rippermania“ takes hold of modern-day London, and the police are left with few leads and no witnesses. Except one. Rory spotted the man police believe to be the prime suspect. But she is the only one who saw him. Even her roommate, who was with her at the time, didn’t notice the mysterious man. So why can only Rory see him? And more urgently, what is he planning to do about her?

In this edge-of-your-seat thriller, full of suspense, humor, and romance, Rory will learn the truth about the secret ghost police of London and discover her own shocking abilities.

Maureen Johnson „kenne“ ich schon, deswegen könnte das etwas für mich sein… Doch zu Zeiten von Jack the Ripper, was auch einen direkten Bezug dazu herstellt???

Shade von Jery Smith-Ready

Love ties them together. Death can’t tear them apart….

When her boyfriend dies a most untimely death, Aura – who can see ghosts – is forced to reconsider her relationship with the living and dead in Shade.

Hmmmm, anhand der Geschichte würde ich es SOFORT nehmen, aber die Stimme klingt ein wenig so als ob ich sie nicht unbedingt stundenlang hören wollen würde…. 😉 Dafür ist es aber auch wieder eine Trilogie. Gnaaah!

 

 

 

Fury: The Fury Trilogy, Book 1 von Elizabeth Miles

Sometimes sorry isn’t enough….

It’s winter break in Ascension, Maine. The snow is falling and everything looks pristine and peaceful. But not all is as it seems….

Between cozy traditions and parties with her friends, Emily loves the holidays. And this year’s even better – the guy she’s been into for months is finally noticing her. But Em knows if she starts things with him, there’s no turning back. Because his girlfriend is Em’s best friend.

On the other side of town, Chase is having problems of his own. The stress of his home life is starting to take its toll, and his social life is unraveling. But that’s nothing compared to what’s really haunting him. Chase has done something cruel… something the perfect guy he pretends to be would never do. And it’s only a matter of time before he’s exposed.

In Ascension, mistakes can be deadly. And three girls – three beautiful, mysterious girls – are here to choose who will pay.

Em and Chase have been chosen.

WARUM habe ich nur das Gefühl, dass ich letztlich bei diesem Hörbuch enden werde?? Es KLINGT einfach so super, das Cover ist fantastisch und bis auf den Namen „Em“ habe ich auf den ersten Blick absolut nichts daran auszusetzen.

Daughter of Smoke and Bone von Laini Taylor

Around the world, black handprints are appearing on doorways, scorched there by winged strangers who have crept through a slit in the sky.

In a dark and dusty shop, a devil’s supply of human teeth grown dangerously low.

And in the tangled lanes of Prague, a young art student is about to be caught up in a brutal otherwordly war.

Meet Karou. She fills her sketchbooks with monsters that may or may not be real; she’s prone to disappearing on mysterious „errands“; she speaks many languages – not all of them human; and her bright blue hair actually grows out of her head that color. Who is she? That is the question that haunts her, and she’s about to find out.

When one of the strangers – beautiful, haunted Akiva – fixes his fire-colored eyes on her in an alley in Marrakesh, the result is blood and starlight, secrets unveiled, and a star-crossed love whose roots drink deep of a violent past. But will Karou live to regret learning the truth about herself?

Davon gibt es irgendwie (Warum auch immer?) zwei verschiedene Ausgaben, doch außer beim Cover habe ich keine Abweichung feststellen können. Auch ein heißer Favorit!

Also, das sind alles meine „Favoriten“! Ansonsten gäbe es noch „The Maze Runner“, aber das wird von einem Mann gesprochen, dem ich nicht so gerne zuhöre ( GUT, dass es Hörproben gibt ;))
„Hereafter“ von Tara Hudson, aber das habe ich als deutsches Buch auf meinem SuB liegen, ist also auch nicht wirklich der Renner
„Princess Ben“ von Catherine Gilbert Murdock ist sogar von der Autorin selbst gesprochen, aber leider habe ich für dieses Thema momentan keinen richtigen Nerv und es ist mir ein wenig zu kurz…
„Entwined“ von Heather Dixon spricht mich auch weniger an, obwohl es so gut aussieht und die Sprecherin gut klang.
„Eve“ Anna Carey ist mir ebenfalls zu kurz, ansonsten wäre es perfekt gewesen.
Hach, und so etwas wie „Crossed“ 
von Ally Condie habe ich auf Deutsch begonnen und möchte ich deswegen auch in dieser Sprache fortführen. Das waren dann im groben alle zur (momentan) Auswahl stehenden Hörbücher.

Was denkt ihr zu meiner Auswahl? Wie steht ihr generell zu Hörbüchern, habt ihr euch schon einmal an fremdsprachigen Hörbüchern versucht?? – Hat es euch gefallen, habt ihr „alles“ verstanden 😉 ?

Advertisements

13 thoughts on “Immer noch die Empfehlungssache! – Meine „engere Auswahl“”

  1. Jaaaaa, nimm „Shade“ 😛 Einer meiner tollen Vorschläge 😀 Ich wäre auf eine Rezension von dir gespannt, auch wenn die Sprecherin scheinbar nicht so toll ist :/ Vielleicht höre ich mir später auch mal eine Hörprobe an. Aber der Inhalt klingt einfach sooooo vielversprechend und spannend. Ist bestimmt ein klasse Buch 😀

    Liebe Grüße,
    Sanny

    Gefällt mir

    1. Hmm, ich hätte es echt sofort genommen, aber höre du mal 9 Std. eine Stimme, wo du schon nach 5 Minuten am Liebsten wieder ausschalten würdest… 😉
      Aber ich lasse es mir noch ein wenig durch den Kopf gehen. Ich geb dir mal hier eine Hörprobe, dann musst du nicht so lange suchen^^
      —-> Hörprobe!
      Schöne Woche,
      Charlousie

      Gefällt mir

  2. Gute Auswahl.
    Ich persönlich mag keine Hörbücher. Ich hab’s 3-4x versucht. ist nicht mein Ding. ich lese die Bücher lieber oder höre Hörspiele. Aber keine Hörbücher. Ich habs mit deutschen und englischen Hörbüchern versucht und hab’s dann aufgegeben.

    Hoffe, du hattest einen schönen Sonntag!

    Gefällt mir

    1. Ich war früher skeptischer mit Hörbüchern, aber seitdem ich die auch unterwegs hören kann, finde ich das einfach total praktisch, denn ich nutze jetzt quasi die Zeit, die ich sonst relativ ungenutzt verstreichen lassen würde… Unterschied zwischen Hörbuch und Hörspiel?? Das eine vertontes Buch und das andere ein vertontes Theaterstück, bzw. mehrere Stimmen, die lesen, sind die auch schon ein Hörspiel? Bin mir da gar nicht so sicher.

      Ich hoffe du hattest einen tollen Sonntag, denn ich habe mich erst mit Bakterien, dann mit politischen Gesetzesentwürfen, dann mit einer englischen Bildanalyse zu „Extremely loud & Incredibly Close“ auseinander gesetzt und zu guter letzt war noch die Marquise von O… dabei, samt Freuds Theorien zur Psyche ;).
      Halb so schlimm, DAUERT nur einfach lang…

      Ganz, ganz liebe Grüße und eine schöne, nicht zu kalte Woche wünsche ich dir!!
      Charlousie

      Gefällt mir

      1. Hm, na ja bei Hörspielen denke ich z.B. an TKKG, die ich heute noch gerne höre und auf einem iPod hab. Ja, als mehrere Sprecher und mehr Aktion. 😉 Bei Hörspielen muss ich persönlich einfach nicht so genau zuhören, wie wenn ein Buch gelesen wurde.

        Oh man. Das klingt nach einem echt spannenden Sonntag! *lol* Ich hab in „Dornenkuss“ gelesen (ich lese absichtlich langsam, ich will das Buch sowas von genießen, normal wär ich schon fertig), hab nach Hause telefoniert und schaue nun DVDs. 😉 Mehr war heute nicht los. *lach*

        Danke gleichfalls!!
        Lieber Gruß,
        Anna-Lisa

        Gefällt mir

        1. Zu TKKG habe ich noch nieeeeeeeeeee einen Bezug herstellen können, das ist also so GAR NICHTS für mich! 😉
          Ich hätte heute auch lieber „Dornenkuss“ gelesen, muss ich ja zugeben…
          Dein Sonntag klingt auf jeden Fall sehr schön entspannt, so wie ein Sonntag normalerweise auch sein sollte. (Ich hätte das ganze Zeugs ja auch am SA machen können, habe ich aber nicht).
          Hast ja insgesamt 800 Seiten bei „Dornenkuss“, da kann man gut und gerne einiges „ziehen“.

          Gefällt mir

        2. *kicher* Ja, genau. Bei so vielen Seiten bietet sich das an. 😉
          Ja, es war ein entspannter Tag. Morgen geht der Wecker wieder ganz früh und ich hoffe, es ist nicht wieder so unangenehm neblig draußen. ^^

          Gefällt mir

        3. Bei euch ist auch so viel Nebel?! 🙂 Bei uns auch, einmal sogar Abends, ich dachte, da kocht der liebe Gott aber kräftig Suppe! 🙂 (Nebelsuppe eben ;)) *haha*
          Naja, ich habe glücklicherweise erst zur Dritten, bedeutet einigermaßen „ausschlafen“.
          Dann drücke ich mal die Daumen für einen nebelfreien Morgen und Tag!

          Gefällt mir

        4. Oh ja, gestern war es total neblig. Heute allerdings nicht, die Sonne hat sich sogar blicken lassen!
          Ich hatte einen guten Wochenstart, ich hoffe du auch!
          Liebe Grüße!

          Gefällt mir

  3. Also mit Hörbüchern kann ich leider auch nicht wirklich was anfangen – aber rein inhaltstechnisch würde ich ja zu „Daughter of Smoke and Bone“ tendieren – das steht auch ganz weit oben auf meiner Wunschliste (aber dann als „richtiges“ Buch).

    Hast Du eigentlich absichtlich das meiste aus der rechten Sidebar nun unten in der Fußzeile? Das schaut bei mir auch alles so n bißchen verschoben aus?

    GLG und morgen einen guten Start in die Woche!
    Monika

    Gefällt mir

    1. Es muss ja auch nicht für jeden etwas sein! 🙂
      Ich bin aber inzwischen froh, dass ich sie mag, denn so habe ich manchmal ein wenig mehr Abwechslung!
      Ich denke, wenn ich es nicht als Hörbuch nehme, dann auch irgendwann als „richtiges“ Buch, aber dann kann ich es auch gleich als Hörbuch nehmen… *gg*.

      *Hüstel* Erwischt! Ich hatte ja gehofft, dass es niemandem auffallen würde… Seit meinem „Traumsplitter“-Artikel ist das so und ich habe mich schon an WordPress gewandt, weil ich das schon einmal hatte und dort ALLES ausprobiert hatte und nichts funktioniert. Die hatten sich das angeguckt udn gesagt, ich hätte irgendwo einen HTML-Code nicht richtig abgeschlossen, was ja auch möglich sein kann und den dann wieder hinzugefügt. Momentan dauert es aber ein wenig, bis die Zeit haben und ich „dran“ bin, hänge also in einer Warteschleife und hoffe, dass sie mir wieder helfen können, denn NEIN, das ist wirklich verschoben und ich gucke extra NICHT hin, weil es mich sonst echt aufregen könnte. 😉
      Danke für dein aufmerksames Auge, falls ich es nicht bemerkt hätte, jetzt hätte ich es gewusst^^

      Ebenfalls GLG und auch einen unkomplizierten und schönen Start morgen (in ca. 6 Minuten ;))
      Charlousie

      Gefällt mir

Danke für deinen Besuch! Über einen Kommentar würde ich mich freuen! ♥ Leselustige Grüße von Charlousie

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s