Buchrezensionen, Favoriten

Die Drachenjägerin 02 – Das geheime Bündnis von Maja Winter [Rezension]

Inhalt:
Linn ist nun die berühmteste und erfolgreichste Drachenjägerin des Landes. Sie hat den Namen ihres Vaters reingewaschen, dennoch verläuft ihr Leben so kompliziert wie nie. Sie und Nival gehen sich aus dem Weg, denn seinen Verrat kann sie ihm nicht so leicht verzeihen und das Schloss in Lanhannat ist den Einflüsterungen einer lockenden und versteckten Intrigantin hörig und droht, ein altes Erbe zu zerstören.
Auch Arian der Prinz schenkt mehr und mehr seiner Aufmerksamkeit Linn, die sich hüten muss, damit er ihr Geheimnis nicht enthüllt.
Doch letztlich geht es um die Drachen und Linn spürt, dass es da etwas gibt, was man ihr verschweigt, etwas, das auch ihren Vater dazu veranlasste einst mit einem Drachen zu paktieren…

Meine Meinung:
„Die Drachenjägerin 02“ ist eine jener Geschichten, die für immer im Kopf, vor allen Dingen aber im Herzen zurückbleibt.
Maja Winter kreierte bittersüße Worte, die einerseits Qual ausdrückten, voller unerträglich vollkommener Schönheit und andererseits ein großes Geschenk an alle LeserIn darstellt, die in den Genuss kommen, diese geniale Fantasy zu lesen!
Eine Geschichte so betörend, dass es mich in die Lüfte erhob und auf dem Rücken des Windes in ferne Abenteuer reiten ließ.
„Drachenjägerin 02“ besitzt so unendlich viele Seiten und dennoch sind es niemals genug. Obwohl die Wartezeit auf den finalen dritten Band lediglich einen Monat beträgt, fühle ich mich so unendlich verloren. Maja Winter webt magische Klänge und zauberhafte Wesen in ihre Worte ein, nur so kann ich mir dieses tiefe, aufwühlend und tosende Meer erklären, was während des Lesens unterschwellig in mir brodelte und auf seinen Ausbruch wartete.
Die Ereignisse im ersten Band überschlugen sich bereits, doch hier baut alles aufeinander auf und Maja Winter fügt dem Ganzen neue Komponenten, Elemente, ja ganze Symphonien hinzu.
Locker und leicht scheint ihr das Schreiben von der Hand zu gehen und noch nie erschien mir die Figur der Drachen so glaubwürdig und urgewaltig wie hier. Es sind keine Zahmen Kampftiere für Menschen, sie sind intelligent, besitzen einen eigenen Kopf und irgendwo sind sie den Menschen in ihren magischen und physischen Fähigkeiten überlegen.
In „Die Drachenjägerin 02“ treffen sich so einige Gestalten der Fantasy-Welt. Schillernd, spannend, atemberaubend und pompös, ein Festival, zudem wir Kraft unserer Gedanken alle Zutritt bekommen können.
Linn ist eine Protagonistin, mit der ich mich identifizieren konnte und wer Heldinnen der etwas anderen Art mag, sollte zugreifen. Denn letztlich wissen wir doch, wer im Endeffekt die Fäden spinnt: wir Frauen. Wir lassen die Männer nur glauben, es wären ihre Gedanken, ihre Taten und ihr Sieg, aber errungen haben wir ihn! 😉
Charaktere voller Farben, die diesen Geniestreich von Geschichte ausfüllen und eine Handlung, die niemals still steht. Ich liebe auch diesen Band und freue mich nun auf das Finale! Letztlich klingen alle Worte im Vergleich zu dieser Schönheit hohl. Dieses Buch ist für die Sinne und das muss man selbst erfahren!

Mein Fazit:
Die Fortsetzung steht seinem Vorgänger in nichts nach und wer eines der besten Bücher aller Zeiten lesen möchte, sollte diesen an Träume heranreichenden Roman sofort kaufen!
Ich bin immer noch wie verzaubert von der glorreichen Drachenjägerin und sogar die anfangs meine Abneigung erfahrende Gestaltung ergibt einen Sinn und gefällt mir nun wesentlich besser!

Bewertung

Allgemeine Buchinformationen:
Maja Winter
Die Drachenjägerin 2
Das geheime Bündnis
Redaktion: Angela Troni
Originalausgabe
Paperback, Klappenbroschur, 544 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-442-26818-4
€ 13,00 [D] | € 13,40 [A] | CHF 18,90
Zum Buch: Klick!
Leseprobe!

Band 01:Die Drachenjägerin 01 – Das hohe Spiel
Band 02: Die Drachenjägerin 02 – Das geheime Bündnis
Band 03: Die Drachenjägerin 03 – Das unterirdische Reich

Advertisements

6 thoughts on “Die Drachenjägerin 02 – Das geheime Bündnis von Maja Winter [Rezension]”

  1. Wie schön, dass dir das Buch so gut gefallen hat 🙂 Hab gard Band 1 auf meinem Stapel der nächsten drei zu lesenden Bücher liegen 🙂

    Wünsch dir ein wunderschönes Wochenende 🙂

    Gefällt mir

    1. Huhu! 🙂
      Das hört sich sehr gut und lobenswert an! Nun bleibt nur noch zu hoffen, dass es dir auch gefallen wird. Ach was, bei diesem Buch reicht ein schlichtes „Es hat mir gefallen“ nicht mehr… Ich hoffe, es wird dich UMHAUEN! 😀
      Schönes Wochenende auch für dich und Danke!
      Charlousie

      Gefällt mir

    1. Bitte sehr und der Tipp ist echt so heiß, dass ich mir daran beinahe die Finger verbrannte! 😉

      Übrigens muss ich dir (ENDLICH) wegen Ashes, Ashes eine Mail schreiben. Denn ich wollte gerne noch ein Buch dazulegen, wegen „Der Junge aus dem Meer“. Ich weiß, dass du das vorher noch lesen musst, aber das macht ja nichts!
      Gruß,
      Charlousie

      Gefällt mir

Danke für deinen Besuch! Über einen Kommentar würde ich mich freuen! ♥ Leselustige Grüße von Charlousie

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s