Allgemeines, Bücher

Herbst Vorschauen Teil 1

Das kommt davon, wenn man „nur mal“ kurz stöbern geht. Sofort hat man lauter interessante Titel an der Backe, auf die man nun sehnsüchtig hinzufiebern beginnt. :/
Andererseits freut mich das auch enorm. So geht einem nie der Vorrat aus! 🙂
Vor allen Dingen aber, habe ich riesiges Herzrasen bekommen, als ich gesehen habe, was da zum Teil für „Glanzstücke“ dabei sind. Einige Fortsetzungen, die ich sehnsüchtig erwarte oder Bücher von AutorInnen, die ich total liebe.
Hier einmal eine kleine Auswahl für euch, die ich zusammengestellt habe (Da es dann doch mehr wurden, habe ich es aufgeteilt in Hardcover und Taschenbücher.) Hier zunächst erst einmal die Hardcoverexemplare:

Hardcover:


Ist auch etwas für euch dabei? 🙂

Advertisements

14 thoughts on “Herbst Vorschauen Teil 1”

      1. Stimmt. Trotzdem schaue ich bei dir gerne, ob ich nicht doch mal ein Buch aus einem anderen Genre entdecke, das mir gefallen könnte. Komplett fixiert auf „meine“ Genres bin ich nicht 🙂

        Gefällt mir

        1. „Fixiert“ bin ich auch nicht. Lese manchmal auch ganz anderes, nur dass ich das einfach nicht so gerne rezensiere… Das ist der Unterschied. Muss zugeben, dass ich deine Seite mehr oder weniger erst heute entdeckt habe, aber dort ist ein guter (und schöner Ort), um auch für mich andere Anregungen zu finden 🙂
          Lg,

          Charlousie

          Gefällt mir

    1. DAS habe ich auch gedacht. Ich sah das Cover und habe gedacht: Bitte lass diesen Klappentext gut klingen und damit auf meinen Wunschzettel landen! *Daumendrück*! Hat geklappt! 🙂

      Gefällt mir

  1. Bei „Zweilicht“ musste ich ja erst zwei Mal hingucken. Ich war der festen Überzeugung, dass das Buch „Zwielicht“heißt. :D:D
    „Sieben Minuten nach Mitternacht“ werde ich mir mal ansehen. Vor allem das Cover gefällt mir sehr gut;)

    Gefällt mir

    1. Ich habe irgendwie sofort gesehen, dass es „Zweilicht“ heißt. Hatte eher bei „Faunblut“ erst „FrAUnblut“ gelesen! 😉
      Bei „Sieben Minuten nach Mitternacht“ ist vor allen Dingen Siobhan Dowd für mich interessant! 🙂
      Lg!

      Gefällt mir

  2. „Du bist dran“ und „Sieben Minuten nach Mitternacht“ stehen schon auf meiner Wunschliste. Jedoch bin ich mir sicher, ob ich sie mir auf Deutsch oder doch lieber auf Englisch holen werde, da die englischen Cover zu den beiden Büchern mir doch etwas mehr gefallen.

    Gefällt mir

    1. Solche Überlegungen stelle ich da dann auch immer an! 😉 Aber eig. doch ganz schön bekloppt, wenn man seine Büchern nach den Covern kauft, aber oft ist die originale Sprache tatsächlich besser…
      Lg!

      Gefällt mir

  3. Also „Seventeen Moons“ ist auf jeden Fall was für mich, allerdings habe ich das Buch bereits auf Englisch hier liegen. 🙂 Die Reihe les ich im Original weiter.
    Da ich Nina Blazon für mich entdeckt habe, interessiert mich natürlich „Zweilicht“!

    Gefällt mir

    1. Ich habe bei dieser Reihe gar keinen Ansporn sie auf englisch zu lesen. Warum, weiß ich nicht einmal. Aber ZWEILICHT! Mensch, gäbe es das schon auf englisch, würde ich es JETZT gerade vermutlich lesen! 😉 Da es aber (glaube ich zumindest) zuerst auf Deutsch erscheint, hat man wenigstens da einmal Glück…

      Gefällt mir

      1. *lach* Ja, Nina Blazon schreibt ja auf Deutsch, soweit ich weiß. ^^ Das Buch klingt auch gut. Ich hab aber auch noch zwei Bücher der Autorin hier liegen.

        Gefällt mir

Danke für deinen Besuch! Über einen Kommentar würde ich mich freuen! ♥ Leselustige Grüße von Charlousie

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s