Allgemeines

Wenn das nicht Liebe ist?!

Erst am Osterwochenende habe ich meine Produktrezension zum Buchfilz geschrieben. Dafür habe ich schöne Bilder von meiner Katze eingebunden, als sie mit dem Filz schmuste. Da besitzen die beiden Katzen doch tatsächlich die Frechheit und fangen gestern eine neue Runde des „großen Kuschelns“ an. Ich kann es immer nicht lassen und habe es natürlich fotografiert und weil ich es so niedlich finde…

Schaut selbst!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

4 thoughts on “Wenn das nicht Liebe ist?!”

  1. Oh, sehr süß! Aber wie frech! 😀 Dass Katzen immer alles für sich beanspruchen müssen…

    Mein Bett, mein Kissen, die Hosen von meinem Freund, meinen Platz am Sofa. Also wirklich! 😀

    Aber bei diesen Bildern (und Anblick) KANN man ihnen gar nicht böse sein…

    Gefällt mir

  2. Woher kenne ich das nur?
    Aber ich denke, dafür hat man die kleinen Racker ja unter anderem auch so lieb. Dass sie ihren eigenen Kopf besitzen und tun, was sie wollen. Manchmal nerven die Haare auch ein wenig oder man wird nachts auf ein Fitzelchen seines Bettes vertrieben, weil die Katze ausgerechnet in der Mitte liegen muss, wegen irgendeiner schönen Kuhle…
    Böse sein kann ich ihnen auch kaum, das stimmt!
    GLG! 😀

    Gefällt mir

  3. Es reich tbei mir dann oft schon, wenn sie mich einfach angucken und ein zartes, fragendes „Miau?“ von sich geben.
    Da kann ich ihnen dann auch verzeihen, dass sie an meinem Sofa kratzen oder über den Wohnzimmertisch flanieren. 😀
    Meine haaren zum Glück nicht so extrem. Meine alte Dame (die bei meinen Eltern geblieben ist) dagegen extrem! Aus deren Haarausfall könnte man sicher einen Pulli stricken. 😀
    Ich seh schon, die Vorteile überwiegen die (klitzekleinen) Nachteile. 😉

    Gefällt mir

    1. Davon könnte ich wahrlich ein Lied trällern 😉 Mir ist schon so manches Mal die Hutschnur geplatzt, wenn die zwei sich spielerisch gestritten haben und meinten, dies ausgerechnet in den Bücherregalen zu tun, denn leider… Ist dabei schon das eine oder andere Exemplar heruntergefallen…
      Aber einmal, wie du sagst, lieb geguckt, süß miaut, um die Beine gestrichen, die Haare vergessen, dann sind es die schönsten und besten Wesen dieser Welt! 😀

      Gefällt mir

Danke für deinen Besuch! Über einen Kommentar würde ich mich freuen! ♥ Leselustige Grüße von Charlousie

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s