Favoriten

Die Auswertung für das Buch des Jahres 2010

Es hat ein wenig gedauert, doch endlich kann ich euch die Auswertung zu diesem Thema präsentieren.

Natürlich kann ich hier nicht für alle sprechen, aber für mich und all diejenigen, die abgestimmt haben. Das sind immerhin 50 Leute und bei denen möchte mich ganz herzlich bedanken. Die Ergebnisse, soviel kann ich euch verraten, sind sehr interessant ausgefallen. Zunächt möchte ich die Titel vorstellen, die unter „Other:“ von euch genannt worden sind. Außer dem beliebten Roman „Splitterherz“, ist jeder Titel einmal genannt worden. Was war also euer persönliches Lieblingsbuch 2010? Da ich leider versäumt habe zu sagen, dass man doch bitte Titel und Autor nennen möge, habe ich nun ein paar Titel, deren AutorIn mir unbekannt ist. Deswegen habe ich eure Vorschläge einfach einmal mit einem Bildschirmfoto fotografiert und mit einem Klick könnt ihr alles vergrößert sehen.

Jetzt zu euren Abstimmungen von den mir vorgeschlagenen Titeln.

Ich habe die Cover eingebunden und wenn ihr mit der Maus über das Buch drüber fahrt, seht ihr die Anzahl der Klicks und die Platzierung. (Soll ja spannend bleiben! ;))

Damit habt ihr gewählt und „Arkadien brennt“ mit Abstand zu eurem Buch des Jahres 2010 gekürt!

Meine Rangliste allerdings sieht etwas anders aus…

Ich nenne euch meine Top 3.

3. Platz geht an „Ascheherz“ von Nina Blazon.

2. Platz wandert zu „Arkadien brennt“ von Kai Meyer

1. Gold hat bei mir mit Abstand dieses Buch gewonnen:

In meinen Augen hat das „Schattengesicht“ ein Gesicht bekommen. Dieser Thriller ist wie lebendig, die pure Energie, die ich unbedingt spüren wollte.
Antje Wagners Geschichte hat mir einmal mehr gezeigt, warum ich überhaupt lese. Ich suche nun nicht mehr das eine oder das perfekte Buch.
Nein! – denn ich habe es gefunden. „Schattengesicht“ hat das Gesicht meines perfekten Buches angenommen und ist aus den Schatten ins Licht getreten. Noch immer meine ich eine Prise gemischt aus Mystik, Wahrheit und Glanz wie einen Glorienschein um mich herum schweben zu sehen.
Wer nach meinen Worten nicht wenigstens versuchen will das Geheimnis von „Schattengesicht“ zu erspüren, sollte sich darüber im Klaren sein, Einzigartiges verpasst zu haben!

weiterlesen

Das ist „Schattengesicht“ von Antje Wagner.

Das Fazit also:

Ihr habt „Arkadien brennt“ zu eurem Favoriten 2010 erklärt und ich „Schattengesicht“ von Antje Wagner. Vielen Dank für eure Teilnahme!!

Ein Interview mit der Autorin von Schattengesicht ist außerdem in Arbeit! 🙂

Na? – Ist euer Highlight aus 2010 dabei?? 😀

Advertisements

2 thoughts on “Die Auswertung für das Buch des Jahres 2010”

Danke für deinen Besuch! Über einen Kommentar würde ich mich freuen! ♥ Leselustige Grüße von Charlousie

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s