Buchrezensionen, Favoriten

Elf Leben von Mark Watson [Rezension]

Inhalt:
Xavier kommt ursprünglich aus Australien mit einer bewegenden Vergangenheit, die er hinter sich zu lassen versucht.
In London hat er sich ein neues Leben aufgebaut und ist Moderator einer recht erfolgreichen Nachtradiosendung. Was Xavier nicht ahnt, dass er bald etwas erleben wird, was weitreichende Folgen haben wird. Eine Kette von Reaktionen wird ausgelöst, die von einem zum nächsten führen und am Ende schließt sich der Kreis und alles kommt auf Xavier zurück.
Vorher jedoch nimmt sein Mitarbeiter und Freund Murray ihn mit auf einen Speeddatingabend. Dort engagiert er sogleich eine Putzfrau, die noch ganz andere Ausmaße annehmen wird.
Wird er triumphieren oder von den Ereignissen und seiner bitteren Vergangenheit überrollt werden?

Meine Meinung:
„Elf Leben“ ist ein ganz besonderes Buch! Das Lesen war ein wenig wie Schicksal spielen. Im Gegensatz zu den Charakteren im Buch sah ich als Leserin die Auswirkungen einzelner Handlungen und wie somit eine Lawine ins Rollen gerät, die man nicht mehr aufhalten kann.
Die Entwicklungen waren sehr spannend und ich konnte sie nie vorausahnen. Mit beschwingenden Worten hat Mark Watson mich in seine Materie eingewebt und ich konnte mich der bestechenden Geschichte nicht mehr entziehen.
Das wirklich spannende waren die Gedanken des Protagonists Xavier. Schon am Anfang deutet der Autor an, dass Xavier auf ein dunkles Geschehnis in seiner Vergangenheit blickt. Ab und zu holt er es wieder hervor und lässt es aufblitzen, enthüllt es jedoch nie. Ich habe mir schon das Schlimmste vorgestellt und Horrorszenarien vor mir gesehen. Was es im Endeffekt ist, musst du schon selbst herausfinden, ich kann nur sagen, dass es sich lohnt dass Geheimnis zu ergründen. Denn es ist nicht nur Xavier Leben, das fesselt. Noch zehn andere hängen daran, die sich nicht kennen, nicht unbedingt begegnen und dennoch entscheidende Meilensteine legen, die alle auf einer Handlung Xaviers basieren.
Die Perspektivwechsel aus der personalen Erzählsituation haben mir sehr gefallen und waren notwendig um die verschiedenen Schicksale aneinanderzuknüpfen und die richtige Atmosphäre zu transportieren.
Obwohl nicht alle Figuren in „Elf Leben“ näher erläutert werden, war mir keine zu oberflächlich. Mit den richtigen Worten hat Mark Watson ihre Beweggründe und Motivationen sofort transparent durchleuchtet oder später aufgelöst, so dass alles abgerundet und schlüssig erschien.
Der Handlungsablauf war messerscharf und hat mich gefährlich mit sich gerissen. Am Ende erlebte ich eine Achterbahn der Gefühle und Mark Watson kann die Gefühle der Figuren und der gesamten Situationen so gut vermitteln, dass ich oft kurz vorm Weinen war. Entweder, weil ich dachte, gleich passiert etwas schlimmes oder ich meinte zu ahnen, es gab einmal etwas schlimmes.

Mein Fazit:
„Elf Leben“ ist ein absolut lesenswertes Buch, dass sich flüssig lesen ließ. Die Beziehungen der Personen, das Aneinandervorbeileben der anderen stellten zwei schöne Kontraste da. Insgesamt bin ich einfach nur begeistert und überzeugt von diesem herausragenden Werk, das ein Diamant unter den Büchern sein wird und das hoffentlich viele Menschen überzeugen und so wie mir, ein paar besondere Augenblicke bescheren wird!

Bewertung

Buchinformationen:
Roman
Übersetzt von Stefanie Jacobs
272 Seiten
19.95 Euro, 30.50 sFr
März 2011
ISBN:9783821861241
Zum Buch: Klick!

Advertisements

6 thoughts on “Elf Leben von Mark Watson [Rezension]”

    1. „Überlebensgroß“ von ihm subbt auch noch bei mir, aber „Rückwärts leben“ habe ich neulich erst gelesen und rezensiert. Es kommt an „Elf Leben“ zwar nicht ganz heran (liegt an der Thematik!), doch es ist seine Lesezeit durchaus wert und als Mark Watson Fan schon ein MUSS! (Würde ich behaupten! ;-))

      Freut mich aber, dass es einen weiteren Fan gibt, denn mindestens „Elf Leben“ ist sicherlich unglaublich WUNDERVOLL!! ❤

      Wochenendliche Grüße,
      Charlousie

      Gefällt mir

Danke für deinen Besuch! Über einen Kommentar würde ich mich freuen! ♥ Leselustige Grüße von Charlousie

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s