ALLES MUSS RAUS – Bücher zu verschenken! #5

Eine neue Runde, ein neues Glück! :D

alles muss raus 5

Zum 5. Mal begrüße ich euch nun bei dieser Aktion, die ja doch gut bei euch ankommt! ;)

Vorweg: Vergesst nicht meine (aktualisierte!) VERKAUFEN-ECKE! – Ab morgen (oder übermorgen^^)  gibt es dort auch noch einmal ein Special!

es geht noch leselustig weiter

Ankündigung! – Das nächste Mal ALLES MUSS RAUS – Bücher zu verschenken ist …

one

… schon DIESE WOCHE! es geht noch leselustig weiter…

Mein Leben in deinen Händen

meinlebenindeinenHänden

Du hältst mein Leben in deinen Händen und fragst, weshalb ich mir einen anderen Ausgang wünsche. Du verlangst, dass ich dich um mein Leben anbettel’. Das ist unwürdig, das ist utopisch, das ist verletzend. Mir ist zwar bewusst, dass unsere Situation eine besondere ist, nichtsdestotrotz bleibt ein Leben ein Leben.

es geht noch leselustig weiter…

Meine dystopischen 20 Sekunden!

Eben fiel mir ganz spontan wieder die Idee zu diesen 20-Sekunden Videos ein. Doch wusste ich nicht mehr genau, was das war, wo ich es finden konnte, etc.

Einmal auf Facebook meine werte Leserschaft gefragt, prompt die Antwort erhalten und gedacht: Ach, da mache ich die Tage mal mit.

lll_Facebook

es geht noch leselustig weiter…

AUSLOSUNG zur Postkartenaktion! – Süchtig nach Briefpost?!

Lange habt ihr gewartet und gezittert!

Header

es geht noch leselustig weiter…

Offizieller Buchblogger 2014 mit dem magischen Stoff von BdB und Beltz & Gelberg gesucht!

Ich liebe Klamotten, speziell Kleider! Kleider gestalten das Leben einfacher UND schöner!

bdb_frontpage_event49Wenn es morgens schnell gehen soll, quäle ich mich nicht mit den langen Fragen, wie passen Ober- und Unterteil zusammen? – herum. Nein, ich schnappe mir ein bequemes Kleid und der Tag kann starten!

Ebenso bin ich eine waschechte Nachteule.

es geht noch leselustig weiter…

Falling into you – Für immer wir von Jasinda Wilder [Rezension]

 

Aber wenn man sich nach jemandem so sehr sehnt, ihn so sehr braucht, dass es einen komplett ausfüllt, und wenn man für diesen Menschen alles tun würde, wirklich alles – das ist was anderes. Wenn einem jemand unter die Haut geht, man denjenigen in der Seele hat und mit der Luft einatmet und man irgendwann nicht mehr unterscheiden kann, wo man selbst aufhört und der andere anfängt – das ist Liebe. – S.223

es geht noch leselustig weiter…

ALLES MUSS RAUS XXL-Aktion- Bücher zu verschenken #4

Ich Pfosten hab natürlich das Deutschland-Spiel vergessen und hab die Aktion heute auf 20 Uhr gelegt. Wenigstens kam ich nicht auf die glorreiche Idee mit 21 Uhr! ;)

Nun gut, nach dieser Aktion gibt es erst einmal eine MINDESTENS 1-Wöchige Pause!!!

ALLESMUSSRAUS4

es geht noch leselustig weiter…

ALLES MUSS RAUS – Bücher zu verschenken #3

Abend ihr Lieben!

Alles Muss raus3

Habt ihr auch schon so auf den Abend hingefiebert wie ich? ;)

Ich sitze jetzt – genau wie ihr – vorm PC und werde die ersten ca. 30 Minuten so schnell wie möglich aktualisieren, damit so viele Dopplungen wie möglich vermieden werden können!

Wie ihr bereits wisst, muss ich viele meiner Bücher loswerden, weil ich ungefähr gen Herbst rum in eine andere Stadt zum Studieren ziehen werde. Einerseits bibbere ich dem ein wenig ängstlich entgegen, andererseits wird es nach 21 Jahren auch wirklich mal Zeit, mein „Nest“, meine Heimatstadt Kassel zu verlassen und etwas Neues zu entdecken, zu erleben! :)

Aber ich weiß ja, eigentlich geht es euch nur um eines… xD

es geht noch leselustig weiter…

Ab morgen ein Leben lang von Gregory Sherl [Rezension]

Ab morgen ein Leben lamg»Der Inhalt«

Evelyn Shriner ist auf der Suche nach ihrem Traummann. Obwohl sie regelmäßig potenzielle Männer in Dr. Chins Klinik durch einen Blick in die gemeinsame Zukunft durchchecken lässt,trifft sie einfach nicht auf DEN Einen.

Godfrey Burkes hat im Gegensatz zu Evelyn seine Traumfrau bereits gefunden. Doch sein Heiratsantrag wird an die Bedingung – einen Blick in die gemeinsame Zukunft zu werfen – geknüpft, welche wiederum ungeahnte Folgen haben soll; denn: Evelyn Shriner und Godfrey Burkes laufen sich über den Weg und merken, dass nichts für die Zukunft sicher ist. Nicht einmal ein Blick in ebenjene.

»Beim Blick in die Zukunft den Blick für die Gegenwart verloren?«

es geht noch leselustig weiter…

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.425 Followern an

%d Bloggern gefällt das: